VistaBootPro konfigurieren (BCD schreiben)

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VistaBootPro konfigurieren (BCD schreiben)

    Hallo zusammen,

    hab vor kurzem XP nach Vista installiert ->Problem: Bootloader überschrieben.
    Jetzt hab ich einen neuen Bootloader mit bcdedit gemacht-> ich seh beim Hochfahren den Auswahlbildschirm -> Vista startet wieder.
    Dann hab ich mit VistaBootPro Win XP als Legacysystem hinzugefügt. Zur Info: Zwei FPs mit je zwei Partitionen (C:,D: auf ersten Platte, E:,F: auf zweiter Platte), auf C liegt Vista, auf E XP. Folgende BCD Registry Settings laut VistaBootPro:

    Windows Boot Manager
    --------------------
    identifier {bootmgr}
    device partition=C:
    default {current}
    displayorder {current}
    {ntldr}
    timeout 30

    Windows Boot Loader
    -------------------
    identifier {current}
    device partition=C:
    path \Windows\system32\winload.exe
    description Windows Vista Business 64bit
    osdevice partition=C:
    systemroot \Windows
    resumeobject {bb98f07d-3f86-11dd-a3b3-806e6f6e6963}

    Windows Legacy OS Loader
    ------------------------
    identifier {ntldr}
    device partition=E:
    path \ntldr
    description Windows XP

    Meine Problem:
    Nach Auswahl von XP startet Rechner neu.
    Bei allen Threads, die ich mittlerweile gelesen habe, taucht ein völlig anderer "identifier" auf, ahnlich meinem "resumeobject".

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Gruß und Danke

    domiso
  • Ist ganz einfach ... vistabootpro schon mal richtige wahl!
    du gibts die partition an in deinem fall e (hast ja auch gemacht)

    wichtig ist jetz nur das du folgende daten auf e packst (direkt rein keinen ordner)

    NTDETECT.COM
    NTLDR
    boot.ini


    diese daten am besten von der xp cd nehmen.

    dann müsst es klappen ...

    ps. die boot.ini braucht ggf nicht kopiert werden


    Grüße

    Dark_Avenger
    [FONT="Arial Black"]Recht auf informationelle Selbstbestimmung!![/FONT]