Kann Sie nicht vergessen, möchte es aber so gerne

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann Sie nicht vergessen, möchte es aber so gerne

    Servus Leute,
    ich hab ein Problem und zwar das ich meine Ex Freundin einfach nicht vergessen kann. Jedoch würde ich es so gerne, seit ich Sie nicht mehr habe geht es mir nicht mehr so gut. Ich bin generell unmotiwiert und habe in prinzip auf nichts Lust.

    Das schlimme daran ist das ich nicht mal verstehe warum schluss ist.


    Wir waren über 1 1/2 Jahre zusammen und auch die meiste Zeit war auch sehr schön, ein paar sachen gab es natürlich wo nicht so schön waren aber diese Sachen gibt es ja immer. Wir haben uns anfangs immer gesehen, mal öfters und mal weniger am Tag aber wir haben uns gesehen.

    Das jetzte halbe Jahr war es dann schon so das wir uns nur noch 2 mal am Tag gesehen haben, Anfangs fand ich nicht das dies ein Problem sei. Denn so bin ich halt wieder mehr trainieren gegangen und hab mit meinen Jungs mehr unternommen. Doch irgendwann hat es natürlich mich angefangen zu nerven, hab aber nichts gesagt. Dann irgendwann hab ich sie drauf angesprochen und meinte sie kann mit mir über alles reden. Sie sagte das ist schön das zuwissen aber sie hat nicht gesagt was ihr auf den herzen liegt.


    Dann nach einer Zeit hat sie gesagt sie braucht mal eine Pause, ich sagte ihr gleich ich halte das nicht für eine Gute Idee aber wenn sie eine will dann bitte.

    Nach dieser Pause die wo so 2-3 Wochen gedauert hat, meinte sie es nicht nicht mehr so wie mal war in unserer Beziehung und es besser sei wenn wir uns trennen.

    Ich erwiederte nur das es doch klar ist das eine Beziehung nicht durchgend so sein kann wie in den ersten Wochen und sie meinte das ihr das auch klar sei und das sie mich immer noch liebt nur das es momentan so das bessere für sie wäre.




    Was ich noch erwähnen sollte ihre beste Freundin ist zum Jahres wechsel aus Amerika wieder zurück gekommen und da gab es dann auch schon mal eine Pause in unserer Beziehung. Nun war es auch so das es in der Beziehung von ihrer besten Freundin eine Krise gab und genau da hat es irgendwie auch in unserer Beziehung angefangen zu krisseln.



    Nun sind wir über 1,5 Monaten getrennt und ich vermisse sie immer noch total, mir geht einfach ihre Nähe, ihr süßlicher Geruch, ihre weiche Haut und einfach ihre gesamte Art ab.


    Ich selbst mache mir keine Hoffnungen mehr das es wieder etwas mit ihr werden könnte, nur brächte ich halt hilfe wie ich sie vergessen kann. Jetzt bin ich dann zum Glück 1 ganze Woche nicht in München so das mir nicht ganz so schwer fällt nicht an sie zu denken, denn es gibt einfach dort wo ich bins nichts was mich an sie erinnert. Aber wenn ich wieder in München bin brauche ich halt irgendwie eine Beschäftigung oder gute Anregungen das ich nicht mehr an Sie denken muss.



    Würde mich um hilfe freuen.


    greez maNu
  • Wenn du nocheinmal eine Beziehung versuchen möchtest, dann sag ihr das klipp und klar aber zwing sie nicht zu einer Entscheidung. Sie soll es sich aber in einer Woche oder so überlegen und dann entscheiden.

    Ich kann nachvollziehen, dass so ein Schwebezustand nicht ganz einfach ist.

    lg disser2
  • Wie gesagt ich mach mir keine Hoffnungen mehr und sie fragen werde ich bestimmt nicht. Denn es wird sich an der Situation nichts ändern, den das ganze habe ich natürlich schon versucht.

    Ich hab es ihr gesagt das ich immer noch gefühle für sie habe und gerne wieder eine Beziehung mit ihr haben möchte. Da hab ich ihr auch gesagt sie muss mir nicht gleich eine Antwort geben aber in laufe der nächsten Woche.

    Da hat sie mir freiwillig auch keine antwort geben, erst als ich sie darauf angesprochen habe. Meinte sie, sie braucht noch Zeit...


    Ich selbst will mich nicht länger quälen vor allen will ich nicht an etwas glauben was eh eher unwahrscheinlich ist. Daher habe ich für mich entschlossen das es das beste wäre sie zu vergessen aber genau das kann ich eben nicht.



    greez
  • oha...wenn ich nicht genau wüßte was du meinst, würd ich sagen es ist doch leicht jmd zu vergessen :(...

    ich kann dir hier keinen tipp geben, aber ich kann dir die hoffnung machen, dass abstand und kein kontakt, das beste heilmittel sind...unternimm was mit deinen leuten, zwing dich motiviert zu sein...es nützt nichts, sich daheim zu verkriechen, od in ne depression zu verfallen...lenk dich ab mit arbeit, training, feiern was auch immer, aber lenk dich ab...
    das ist meiner ansicht nach das einzige was hilft...
    ich habe das ganze auch nach meiner letzten beziehung durchgemacht...sie hat mich auch so "abserviert" und ich hab dann angefangen wild durch die gegen zu vö***...mag nicht der beste weg sein, aber es ist ne krasse ablenkung und glaub mir es hilft...ich habe selbst knapp 3 monate in so einem tief gesteckt und nur durch eigenes aufraffen und mehrmaliges ermahnen meiner freunde, bin ich auf andere gedanken gekommen, weil durchs verkriechen wirst du nicht abgelenkt und wirst so immer wieder an sie denken...

    mfg und viel viel glück dabei
  • ich kann ja auch verstehen, das es nicht einfach ist seine ex zu vergessen, allerdings musst du auch die konsequenzen des lebens akzeptieren und einen schlussstrich ziehen. meiner meinung nach taugen aufgewärmte beziehungen nichts. eine trennung ist nie einfach...
  • m4d-maNu schrieb:






    Was ich noch erwähnen sollte ihre beste Freundin ist zum Jahres wechsel aus Amerika wieder zurück gekommen und da gab es dann auch schon mal eine Pause in unserer Beziehung. Nun war es auch so das es in der Beziehung von ihrer besten Freundin eine Krise gab und genau da hat es irgendwie auch in unserer Beziehung angefangen zu krisseln.


    vermutest du das ihre beste freundin etwas damit zu tun hat?
    vielleicht will sie jetzt einfach mehr zeit mit ihr verbringen und denkt das sie das nicht kann wenn sie mit dir zusammen ist.
    ich würde ihr ne weile zeit geben sich zu orientieren und dann wirst du merken ob sie es ernst meint mit der trennung oder nicht.
    nachlaufen würd ich ihr jedenfalls nicht.

    so long
    [email protected]@rion
  • Ich denke auch,daß die Frau dich nicht so einengen darf.Du kannst ja nicht rund um die Uhr für sie da sein.Brauchst auch mal Freiheit.Ich würde nochmal klipp und klar mit Ihr reden.Vielleicht findest Du ja eine Lösung oder vielleicht kommt Ihr auch wieder zusammen wer weiß.
    Viel Glück!
    Gruß hsh72
  • das klingt vielleicht etwas playerhaft, aber nimm dir andere weiber, mach dir andere klar, und lass dich von ihnen ablenken, verlieren wirst du sie nicht dadurch wenn sie dich wirklich liebt, halt nur so lange bis sie wieder ankommt und was von dir will, ich rate dir ab ihr im moment hinterherzulaufen das macht deine chancen meist nur schlechter bei frauen.
  • unternehme viel mit deinen kumpels...geht in die disco oder macht sonst was euch so spass macht...umso mehr du unternimmst umso schneller vergisst du sie auch....du wirst es vielleicht in den ersten tagen merken umso mehr du vorhast und unterwegs bist umso weniger denkst du an sie...und vielleicht lernst du so auch ein neues mädchen kennen....

    aber viel ablenkung ist nie verkehrt um jemanden zu vergessen

    viel glück
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • Scoville schrieb:

    oha...wenn ich nicht genau wüßte was du meinst, würd ich sagen es ist doch leicht jmd zu vergessen :(...

    ich kann dir hier keinen tipp geben

    Tja ist nicht leicht jemanden zu vergessen den man liebt, kenn ich auch.
    Ich hätte aber nen tipp bzw. nen weg jemanden von jetzt auf gleich zu vergessen, den ich hier nicht schreiben werde, da werd ich nur gesperrt, der post würde dann ohne hin gelöscht werden und ausserdem wäre DAS sau dumm.
    Ich kann mich den vorrednern anschließen unternimm viel, gehe deinen hobbies nach die du vorher zurück gefahren hast/auf eis gelegt hast, lege dir neue hobbies zu. usw usw.

    Beziehungstechnischer tipp:
    Je länger ihr JETZT auseinander seid desto mehr ist die wahrscheinlichkeit das es so bleibt. Mach ihr klar das du gerne noch eine bzw. die beziehung weiterführen willst und sie sich das in ruhe überlegen soll. Mit in ruhe mein ich aber nicht 1 oder 2 monate sondern eher so 1 oder max 2 wochen. Sollte nach dieser (ich schreibs mal krass) frist nix (konkretes) kommen, kannste es knicken das da noch was geht, sorry aber warum soll ich jetzt lügen bzw. meine erfahrung nicht teilen ;)
  • Hi

    glaub mir ich weiß genau wie du dich fühlst. Ich mach zz das gleiche durch wie du. allerdings schon seit 3 monaten... ich wurde damals für nen andern verlassen der auch noch dummerweise aus unserem gemeinsamen freundeskreis kommt bzw kam (freundschaft gekündigt). naja jedenfalls hab ich mich die ersten wochen total auf meine freunde gestützt. ich denk ma wahre freudne sin in diesem fall das wichtigste was du brauchst. rede mit ihnen wann und über was du willst. heul dich bei ihnen notfalls aus. glaub mir das gibt dir erstmal das gefühl das du nicht allein auf der welt bist. als nächsten schritt solltest du alles was dich an sie erinnert bzw von ihr kommt (briefe, karten, kuscheltiere, bilder,...), halt wirklich ALLES aus deinem blickfeld schaffen. räum einfach ma mit ein oder 2 freunden dein zimmer/ deine wohnung auf und lass alles von ihr in einer kiste o.ä verschwinden und räum diese auf den dachboden oder in den keller. drittens kann ich dir empfehlen das zu machen was du willst und vorher nicht konntest,durftest oder wolltest und du wirst sehen die zeit heilt alle wunden. nur solltest du nicht zu schnell aufgeben. ich sitz jetzt noch manchmal zu hause und könnte heulen nur in solchen momenten musst du einfach daran denken das es genug andere mädels gibt die dich so wollen wie du bist und das du eine bessere verdient hast, eine die dich liebt und nicht so einfach abserviert. ich weiß aus eigener erfahrung das es leichter gesagt als getan ist. aber du wirst sehen mit der zeit kommt die lebenslust und die fröhlichkeit wieder. du wirst neue leute kennen lernen und da wird mit sicherheit eine neue dabei sein. außerdem gewinnt man mit der zeit immer mehr und mehr abstand zu seiner ex und iwann kommt dann der zeitpunkt wo du dir sagst "jetz reichts. genug getrauert. ab jetz gehts wieder vorwärts."
    ich wünsch dir auf jedenfall alles gute und genügend kraft das ganze zu überstehen. und glaub mir, mit hilfe deiner freunde wird die zeit der trauer schnell vergehen und du wirst deine ex vergessen haben. :)
    ich weiß das is alles ni so einfach wie es klingt. aber du schaffst das!

    mfg
    Antihopper
    Niemand hat die Absicht, eine Mauer... äh, das Internet zu zensieren!
  • vielen dank für die zahl reichen Beiträge, welche gegen nun davon aus ich soll ihr eine frist von maximal 2 wochen geben. ich weis nun nicht ob ich es schon erwähnt habe oder nicht, aber das ganze ist nun schon so 1 1/2 monate her.

    sprich eine weiter frist von 2 wochen glaube ich nicht das es was bringen würde und ich habe ja auch geschrieben das ich die hoffnung schon aufgegeben habe und ich sie einfach nur vergessen will.


    @antihopper die ganzen tipps wo du mir geben hast habe ich in irgend einer art und weise alle schon befolgt. in meinen zimmer gibt es nichts mehr was mich an sie erinnert, keine geschenke, keine bilder nichts. ich bin sogar soweit gegangen das ich meine komplette alte bettwäsche weg geworfen habe und mir neue gekauft habe. da mich einfach sogar die bettwäsche an sie erinnert.

    das mit auf meine freunde stützen mache ich auch, ich gehe oft mit ihnen weg. rede mit ihnen überalles und mit meinen besten freunden habe ich schon mehrere ernste gespräche wo mich kurzzeitig dann schon ablenken bzw denken lassen hey es ist nun so besser. aber spätestens abends wenn ich alleine in bett liege und früher meine freundin in arm hatte kommen die ganzen gedanken wieder hoch. so das ich in letzter zeit nicht mehr wie 4 stunden nachts schlaffe.

    ich versuch mich auch mit anderen mädel abzulenken und lerne momentan echt viele mädels kennen, jedoch haben die alle nicht das gewisse etwas wo ich sagen kann, hey die ist es nun und so ist es nun schon öfters gewesen das ich den mädels hoffnungen gemacht habe die ich aber garnicht erfühlen kann.


    wie gesagt, ich bin momentan nicht in münchen sondern in haiger und darüber bin ich echt froh. hier errinnert mich nichts an sie, aber hier ist leider auch nichts los. wo man sagen könnte hier könnte man eventuell jemanden kennenlernen.



    greez maNu
  • Hallo Manu,

    ich war vor gut einem Jahr in der selben Situation, allerdings hatte ich das "Glück", dass sie nicht in der selben Stadt wohnte, ich also nicht ständig mit ihr konfrontiert war.
    Ich habe für mich beschlossen, mir keine Hoffnungen zu machen, aber innerlich hatte ich sie natürlich.
    Mittlerweile ist das anders, ich denke zwar nicht, dass ich darüber hinweg bin aber das ist eine andere Geschichte.

    Was du brauchst ist, so blöd das klingt, Zeit und gute Freunde.
    Finde eine Aufgabe, die dich völlig vereinnahmt.
    Habe damals mit dem Rennradfahren begonnen und bin täglich 3 Stunden gefahren, das hat mir gut geholfen.


    Da hier ja davon gesprochen wird, dass du sie dennoch fragen sollst, ihr eine Frist setzen sollst etc.
    Ich rate davon ab.
    Wenn sie zurückkommen will, kommt sie zurück.
    Ansonsten zwingt man sie vieleicht in etwas hinein, dass sie gar nicht will und dann aus Gewohnheit eingeht, aber das selbe Problem erwartet euch früher oder später wieder, eine Beziehung verändert sich nun mal, so ist es einfach.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall nur das Beste.
  • wenn du das schon alles gemacht hast bist du auf nem guten weg. du wolltest jetzt mal drüber nachdenken ob du nich einfach mal den kontakt zu ihr komplett abbrechen willst. ignorier sie einfach ohne vorwarnung mal für einen monat komplett. geh nicht ans telefon, antworte nich auf sms, chatte nicht mit ihr, grüß sie nicht ind er schule oder auf der straße,... . klingt ziemlich hart aber es hat nur vortele für dich. entweder du hast in diesem monat genug abstand gewonnen oder sie merkt was ihr fehlt wenn sie dich nicht mehr hat und kommt zurück. du hast also nix zu verlieren und kannst nur gewinnen. allerdings brauchst du dazu halt auch gute disziplin das du dich wirklich zwingen kannst so zu leben als wär sie luft. und erzähl auch nur guten freunden den du vertrauen kannst das sie ihr ni sagen was du vorhast davon. allen anderen kannst du ja sagen das du sie nicht mehr magst oder so.
    und mal ganz nebenbei. willst du wirklich eine freundin haben die sich erstmal über mehrere wochen überlegen muss ob sie dich überhaupt liebt?

    mfg
    Antihopper
    Niemand hat die Absicht, eine Mauer... äh, das Internet zu zensieren!
  • @preview
    danke für deine hilfe jedoch hast du glaube ich nicht meinen letzten beitrag gelesen. denn in diesen würde ja stehen das eine solche frist sinnlos wäre da wir nun eh schon seit 1 1/2 monaten nicht mehr zusammen sind.

    @Antihopper
    du hast natürlich recht mit den überlegen ob ich eine solche freundin die über mehrere wochen überlegen muss, aber das problem ist nun nicht mein kopf.

    mein kopf hat mir schon in den letzten wochen der beziehung gesagt das ich schluss machen sollte, jedoch mein herz war da ganz anderer meinung. genau so ist es jetzt in diesen augenblich noch so. mein kopf sagt egal es gibt andere und mein herz sagt sie ist die wo ich will.


    das mit den kontakt abbrechen werd ich mal versuchen, wird mir zwar bestimmt schwer fallen sie zu ignorieren aber es muss gehen. nur wenn ich ganz realistisch bin, wird ihr nicht auffallen was ihr fehlt. da sie viel zu viel stress momentan in der schule hat, haufen klausuren, referate und schulaufgaben.


    ohne nun übertreiben zu wollen, ich denke jedes andere mädel hätte mich als freund mehr geschätz wie sie bzw würde schon längst merken was ihr nun an mir abgeht. denn ich bin ein mensch der seine freundin auf händen trägt, wenn mir danach ist lese ich ihr die wünsche von den lippen ab, bring ihr frühstück ans bett, hoche mit ihr oder für sie, bringe ihr kleinigkeiten egal ob es nun blumen sind oder dessous ohne das ich irgend einen grund dafür brauche.




    greez
  • Es gibt da so ein schönes Sprichwort:

    "Willst Du was gelten, mach Dich selten!"

    Lass sie einfach mal (so schwer es auch fallen wird) links liegen, meld Dich nicht mehr bei ihr, schawenzel nicht um sie herum.
    Es kann sicher eine Zeit dauern, aber wenn ihr wirklich noch etwas an Dir liegt, wird der erste Schritt zum Comeback von ihr kommen.
    Kommt er nicht, hast Du Gewissheit, dass Du sie vergessen mußt.

    Wenn Du nicht mehr um sie herum bist, nichts mehr von Dir hören läßt und wirklich so ein Gentleman bist, dann wird sie schon bald merken und missen, was sie an Dir hatte.

    Und ignorieren ist nicht gut.
    Du darfst sie nicht abwerten, das könnte sie verletzen und Wunden reissen, die nicht wieder verheilen.
    Spricht sie Dich an, unterhalte Dich ganz normal mit ihr - nicht mehr als nötig und nicht über Liebe oder Beziehung.

    Du hast genug getan. Nun ist sie dran.
    Und die Zeit mußt Du ihr geben.


    Ist alles leicht gesagt, ich weiß. Und es ist nur die Meinung eines Aussenstehenden, der keinen wirklichen Einblick in eure Probleme hat. ;)
  • hulligulli so wie du es beschreibst mache ich es momentan eh, ich melde mich selbst nicht bei ihr.

    wenn sie mal ne sms schreibt, antworte ich.
    wenn sie mal via icq schreibt, schreibe ich züruck.
    wenn sie anruft gehe ich ran und rede halt mit ihr.

    ich selbst mache momentan nie den ersten schritt, jedoch werden so meine gefühle nicht besser. wenn ich mit meinen jungs weg gehe, tanze ich zwar schon mit anderen mädels oder auch mal mehr. jedoch war es das, da mir dann auf einmal meine ex in den kopf schiesst und dann kommen noch so gedanken wenn ich nun so weiter mache dann...


    und nur weil ich sie nun mal versuche zu ignorieren, heißt das doch noch lange nicht das ich sie abwerte. ich mein nur wenn ich sie dann nicht mehr ignoriere und sie mich darauf ansprechen sollte warum sie mich in letzter zeit nicht erreicht hat. kann ich ja dann leicht sagen, ich hab das telefon nicht gehört, als du mir in icq geschrieben hast war ich grad net da und als ich wieder da war warst du nicht mehr online etc pp.


    greez
  • Hallo M4d

    Sich von anderen Tips zu holen ist okay aber sie um zu setzen sehr schwer, weiß ich aus meinen vielen Beziehungen auch zu gut.

    Mir hat es geholfen die Plätze zu meiden wo ich sie treffe bez. sehen könnte, wenn ich den den Spruch gehört habe, wir können ja Freunde bleiben das klappt in den seltensten Fällen.

    Aber ich habe gemerkt das das so 2 bis 3 Monate dauert bis ich drüber weg bin, ich habe es auch schon schneller geschafft da habe ich mich einfach in eine Beziehung gestürzt um die andere zu vergessen, obwohl ich wusste das ich es auf Dauer mit der anderen nicht aus halten würde.

    Das du zu nichts Lust gast ist normal, habe mich dann auch immer zurück gezogen was aber eigentlich nicht gut ist da man zuhaus nur grübbelt wenn du damit an fängst dann hilft dir vielleicht immer an das negative in der Beziehung denken!!!

    Mfg Holger
  • @Sprint
    danke für deinen Beitrag, das mit den Plätzen meiden wo ich Sie treffe bzw. Sie sehen könnte. Ist bei mir nicht sehr schwer denn wir haben einen Unterschiedlichen Freundeskreis von daher sehe ich Sie nun eh nicht mehr.

    Was mir jedoch schwer fällt ist ab bestimmten Plätzen wie von ersten Kuss, erstes mal gesehen, etc. nicht an Sie zu denken. Genau dann kommen immer die ganzen Gefühle hoch.


    Das mit den zuhause rum grübbeln hast du natürlich recht, jedoch hilft es mir nicht an die negatiben sachen zu denken denn es waren nicht viele nur diese wo es halt gab waren doch schon etwas intensiv. Aber die ganzen Positiven sachen überwiegen das einfach, so das ich es nicht verstehen kann warum es nun vorbei ist.


    greez
  • ich werde dir jetzt mal ein tipp geben auch wenn du es nicht beherzigen möchtest oder es für dich zu infantil klingt, es gibt milliarden von anderen frauen, schau zu das du mit 10 anderen frauen schläfst,keinen gedanken mehr an sie verschwendest, lebe dein leben ohne sie, frauen sind es nicht wert das du dir gedanken um sie machst, sie lieben männer denen sie nachjagen müssen, schlicht badboys, auch wenn jede frau behauptet sie lieben männer die einfühlsam und immer da sind für frauen, bullshit, das instinktive unterbewustsein der frau lenkt sie zum schluss das ein netter mann der immer für sie da ist ein weichei ist und nicht sein eigenes leben führt...

    ich hoffe du siehst es ein das man sich nicht nur auf eine frau fixieren sollte, lebe das leben

    ich liebe frauen sie sind einfach süss wenn sie nicht haben können was sie wollen

    greetz julio
  • Ich weiss, wie schwer es ist eine Trennung zu überstehen vor allem wenn von Deiner Seite her noch die Gefühle für sie da sind!
    Aber ich finde es schon ganz toll, dass Du Dir selber eingestehen kannst, dass es nichts mehr werden kann und Du nicht einem Phantom hinterherrennst!
    Ich finde, dass das ein großer Schritt ist den viele oft erst viel zu spät machen.

    Die Zeit des Trennungsschmerzes zu überstehen ist wohl die härteste und schwierigste. Man kann sich tausende gute Tips und Ratschläge holen und sie natürlich auch umsetzen, aber die Gedanken einfach ausknipsen, das geht eben nicht. Und gerade wenn man glaubt, dass es besser geworden ist, dann schlägt es mit einem Knall wieder auf einen ein.

    Ich bin zwar ein absoluter Trennungsschmerzprofi ;) aber habe dabei immer alles falsch gemacht obwohl ich es besser wusste.. Die Ratschläge die auch mir einfallen würden, sind Dir alle schon gegeben worden.
    Nur zwei Dinge möcht ich Dir sagen, ja hab Deinen Spaß wenn es für Dich notwendig ist und Du es kannst. Mir ging es immer so, dass wenn ich mir dann neue Jungs aufgerissen hab, dass ich einfach nicht konnte weil ich sie immer noch mit meinem Ex verglichen hab oder dabei nur an ihn denken konnte.
    Solltest Du Dir also ein Mädl aufreissen, tu ihr und Dir den gefallen und verletz sie dann nicht unnötig, denn sie soll nicht Deinen Schmerz abbekommen.

    Und zweitens: Alles wird mit der Zeit besser werden. Es können zwei Monate sein, drei, vier, halbes Jahr oder auch ein ganzes. Jeder verarbeitet seinen Schmerz anders. Auch wenn sich das alles so unglaublich lange anhört, die Zeit wird kommen, das ist ganz sicher! Lass nur den Kopf nicht hängen!
  • Was mir persönlich immer bei sowas (bzw. bei allen Sachen, die mich beschäftigen) hilft, ist: Gedichte oder Briefe schreiben. So schreibt man sich diese ganze Scheiße, die einem im Kopf rumschwirrt von der Seele. Gedichte schreiben ist da die bessere Variante, da man aus einer doofen Situation etwas positives geschaffen hat.
    Ist vielleicht nicht jedermanns Sache aber ich hoffe, dir einen Denkanstoß gegeben zu haben.