für gebackenen Feta mit Tomate und Zwiebel

  • Suche Rezept

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • für gebackenen Feta mit Tomate und Zwiebel

    Hey..

    ich war mit meiner süßen vor kurzem beim griechen und dort hab ich mir als vorspeise gebackenen feta mit tomate und zwiebeln bestellt....ein gedicht :)

    ich habe jetz schon zig mal versucht, den feta so hinzubekommen, also mit dem annäherndem schmilzen und bin jedesmal gescheitert....

    ich habs mit 30-70%fettanteil mit light,schaf und ziegenkäse versucht, nix ging...ich hab die fetaplatten in der hälfte geteilt, ich hab sie "zerrupft" (in kleine stückchen) und nichts war auch nur annähernd so "zerschmolzen" wie beim griechen...

    kann mir denn jmd weiterhelfen, ich verzweifel echt noch...die leute aus dem restaurant wollen es mir nicht sagen, was sie für feta benutzen und den größtenteil dens hier so zu kaufen gibt hab ich schon durch....

    hat denn vlt jmd ne anleitung od ne idee, ob es speziellen feta gibt, oder was ich ändern muß? habs mit abdecken, mit eigenem saft, ohne versucht, aber wie gesagt alles zwecklos :(

    würde mich über jegliche hilfe freuen..

    mfg
  • Ich machs so ähnlich wie Suli.

    Schafkäse, Öl, Tomaten, Salz, Pfefer, Zwiebeln, Knoblauch, Oregano, (evtl. Krabben) in Alufolie auf dem Grill oder in einer gut geölten Form im Backofen für 15 bis 20 Minuten.

    mfg
    vlasta2
  • Versuchs doch mal mit etwas olivenoel,Backform mit olivenoel einfetten,Feta reinlegen, Olivenoel drüber, Knoblauch gehackt drüber,Salz,Pfeffer nach geschmack, inden backofen(ca.180° Heisluft) zeit mach ich nach gefühl,musst halt öfter schaun, Tomaten und Zwiebeln erst etwas später drauf, fertig.
    In der tat es kommt auf den Feta an, je jünger der Käse um so schneller zerläuft er, das sind meine erfahrungen.

    Mfg
    papale
  • um den Käse zum Schmelzen zu bringen, einfach ein wenig H-Milch rübergiessen, hat bei mir funktioniert. Ich mache die Zwiebeln immer vorher.
    Pfanne, ein wenig Wasser und Zucker über die zwiebeln, wenn die bissfest sind, ab zu dem anderen Zeug in die Auflaufform.

    :)