Mein Rechner ist langsam

  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mein Rechner ist langsam

    Hallo, das problem ist mit meinem Rechner das er zeitweise voll "lahmarschig" ist,
    ich meine er braucht voll lange programme zu öffne, und in den Programmen ist er selber auch voll lahm.

    Im Internet ist es genauso, vor allem bei online spielen!!!

    HILFE BITTE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:lins: :grrr:
  • von joy2ju
    Hi habe einen amd 3600
    1024 MB mit XP welches seit etwa 2 Wochen neu drauf ist (Formatiert vor 2 Wochen deswegen)


    von selli
    Du kannst auch mal deine Festplatte Formatieren. Danach sollte er wieder schnell rattern
    MFG

    @ selli
    Wenn du es gelesen hättest, hättest du dir den Tipp sparen können.

    @joy2ju
    War denn dein Rechner schon mal richtig schnell? Oder ist er erst langsam geworden?
    Vielleicht solltest du mal z.B. mit Dr. Hardware einen Vergleichstest machen.
    Die tatsächliche Geschwindigkeit kann man ohne messen nur sehr schlecht abschätzen.

    Gruß nannu
  • HI,
    Das kann an noch ganz anderen Dingen liegen. Wenn da erst seit 2 Wo. XP drauf ist, ist Fragmentierung unwahrscheinlich.
    Vielleicht schön gesurft ohne Virenscanner? Trojaner drauf? Lass mal nen anständigen Scanner (Kaspersky, Bitdefender) drüberlaufen und mach einen Start-Scan mit HijackThis, da siehst Du welche Prozesse mitgestartet werden. Trojaner und anderen Scheiss sieht man da sehr schön.
    Es gibt ein schönes deutsches Trojaner-Board, googel mal danach, da kannst Du deinen HijachThis einschicken zum Untersuchen.
    Dann noch:
    Hol Dir mal den Process Explorer von Sysinternals.com, der zeigt Dir in Echtzeit, wer da welche Ressourcen frisst. Dann kann man schon genaueres sagen. Das ist so was wie ein getuneter Task-manager.

    Ansonsten: Bitte noch mal die Fragen und Tipps von nannu befolgen.

    Noch was: Hast Du vor dieser Neuinstallation irgendwelche anderen Probleme gehabt? Oder einfach so neu installiert? Vielleicht noch ein Bootsektor-Virus?
    Andere Hardware defekt? Extra-Controller für die Platte? Bitte ausgiebigere Angaben zu Deinem Rechner machen, sonst kann man Dir hier nicht wirklich helfen und alle stochern herum.

    Gruß McJupp
  • Hast du einen Dual Core ?? Habe gerade die erfahrung gemacht das beim Aufstraten nur ein Kern angesprochen wird.

    Vista Dual Core beim Start aktivieren

    Mit einem kleinen Eingriff im Systemkonfigurationsprogramm lässt sich die
    Anzahl der Prozessorkerne schon beim Systemstart einstellen.
    Standardmäßig steht diese Einstellung auf "1", wie man auf der nachfolgenden
    Grafik sieht:



    Nun wie Aktiviert man die Dual Cores beim Start !! eigentlich ganz einfach

    Drückt das Windows Logo gebt bei suche msconfig ein und führt das Programm als Administrator aus
    danach solltet ihr dieses fenster sehen





    im reiter Start auf erweiterte Optionen klicken und wie in bild 3 einstellen (je nachdem wie viele Cores ihr habt)
  • Der Arbeitsspeicher ist sicher nicht sau lahm sondern gerade für Desktopanwendungen mehr als ausreichend schnell solange er nicht kaputt ist. Vielleicht ist er einfach nur zu klein und es wird auf die Festplatte ausgelagert?
  • IT.Freak schrieb:

    Mein Rechner hat auch 1GB Arbeitsspeicher... aber der Arbeitsspeicher ist sau lahm... und deshalb lahmt mein Rechner auch nach 2 Wochen ab^^

    Hab 2 mal 256MB (PC2100)
    Und 1 mal 512MB (PC2700)

    Zur not mal bei dir tauschen ;)



    Diese Kombination PC2100 mit PC2700 kann gar nicht schnell sein:
    Der Speichertakt orientiert sich am langsamsten Speicherriegel, in diesem Falle
    am PC2100 mit 266 Mhz und bestenfalls CL 2,5.

    Es wäre ein Versuch wert, die zwei Riegel mit dem 512MB-PC2700 (CL2 ; CL2,5; CL3 ???) abzustimmen => sprich rauszuwerfen.

    Diese alten DDR1 256MB PC2700 bekommst du bei Ebäh hinterhergeworfen.

    Wenn das Board PC400 annimmt => das wäre der DDR1-Standard
    und anzustreben.

    Gruß Hank47
  • Entweder mal übertakten oder einfach Windows mal neu machen.
    Dann funzt alles wieder perfekt! ;)
    Ist halt so bei Windows (am schlimmsten is es bei Windows XP). Nach ner Zeit wird der total lahmarschig, egal was man macht!

    mfg
    Creed007
  • Creed007 schrieb:

    Entweder mal übertakten oder einfach Windows mal neu machen.
    Dann funzt alles wieder perfekt! ;)
    Ist halt so bei Windows (am schlimmsten is es bei Windows XP). Nach ner Zeit wird der total lahmarschig, egal was man macht!

    mfg
    Creed007


    @creed: Falls du vielleicht nicht bemerkt hast, hat er das schon:dumm:

    Ich hoff du hast die aktuellen treiber installiert. Falls ja dann einfach mal checken was die langsamste komponente ist und einfach austauschen.
    LV ist down

    sry peps
  • Hast du schon alles geupdatet ?
    Sprich Windoof-Updates, Grafikkarte, Soundkarte, Service Pack 3, usw. ?

    War bei einem Freund von mir auch mal so.
    Alles von der Festplatte gelöscht und Windoof draufgehaun und dann war der Rechner total lahm.
    Dann hat er sich für alles Updates gezogen und isntalliert und "Oh Wunder..." der Rechner war wieder total schnell.
  • joggeli schrieb:


    [...]
    Standardmäßig steht diese Einstellung auf "1", wie man auf der nachfolgenden
    Grafik sieht: [...]


    Danke, der Tipp war wirklich gut, wusste garnicht dass Vista standardmäßig nur einen meiner 4 Kerne benutzt (tztz) :)
    Gibts vielleicht noch mehr Möglichkeiten den Start zu verschnellern?
    Hab Vista Business x64
    Bisher halt die Coreanzahl auf 4 gestellt und GUI Start den Haken weg (auch wenn ich bezweifele, dass das viel bringt.. vielleicht 0,2 sek)

    Insgesamt brauch ich immernoch 30 sek zum Starten (davon 10 sek Bios, obwohl das schon im quickboot Modus is...)