Soll ichs tun oder lieber nicht?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Soll ichs tun oder lieber nicht?

    Hallo zusammen ;)

    Erst mal muss ich sagen: Ich find diese Rubrik hier ganz fantastisch!

    Folgendes Problem tut sich mir gerade auf und nu würd ich mich freuen wenn ich einige Ratschläge bekommen würde, ganz egal welcher Art:

    Vor vier Jahren hab ich in London gelebt und dort durch wirklich ganz ganz krassen Zufall einen wunderbaren Mann kennengelernt. War irgendwie schon sowas wie Liebe auf den ersten Blick. Wir hatten auch eine ganz wunderbare Zeit miteinander und ich konnte ihn auch bis heute nicht vergessen.

    Das Problem an dieser Geschichte besteht darin, dass er nach gut einem halben Jahr zurück in sein Land musste, weil sein Visum ausgelaufen war.

    Wir blieben bis heute in Kontakt, mal ein bisschen mehr, mal weniger.
    Seit einiger Zeit ist unser Kontakt wieder ziemlich eng und er hatte mich ja schon öfter mal gefragt ob ich nicht zu ihm fliegen würde.
    Nun bin ich eigentlich soweit, dass ich mich am liebsten sofort in den Flieger setzen würde vor allem nachdem er gesagt hat, das er ja fest daran glaubt das wir zusammen gehören, sonst würde auch er mich schon längst vergessen haben.. *schmacht*

    Nun meine Frage: Soll ich in ein komplett fremdes Land düsen?
    Mexiko ist ja nicht gerade um die Ecke und die Sprache spreche ich auch mal null ^^ Was ist, wenn wir uns überhaupt nicht mehr verstehen wenn ich da bin und dann sitz ich da zwei Wochen fest?
    Oder soll ich es einfach riskieren? Ich habe einfach nur unglaubliche Angst, dass wenn ich es aus Angst vor dem wiedersehen nicht mache, irgendwas in meinem Leben zu verpassen und das vielleicht für immer zu bereuen!

    Was haltet ihr von der ganzen Geschichte und habt ihr vielleicht schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Freue mich über jede Antwort!

    Kaminhexe
  • Hallo,

    habe eine ganz kurze Antwort für dich: Ja.

    Du hast recht wenig zu verlieren. Du könntest merken, dass es nicht mehr passt. Du könntest im Zweifel deine 2 Wochen da absitzen und bist diesem grauenhaften Wetter in Deutschland nicht länger ausgeliefert. Du könntest das EM-Finale verpassen - uff, das ist ein Grund, son Mist. Du könntest das Geld für den Flug in den Sand setzen. Könnte dir noch mehr passieren?

    Wenn du es nicht tust, dann wirst du es bereuen. ;)
  • na bitte eigentlich hast du dir doch schon selbst eine Antwort gegeben und willst sie nur noch von uns bestätigt haben.
    natürlich fährst du da hin,denn sonst wirst du dich immer vor wirklichen Entscheidungen drücken, weil ja ein Risiko damit verbunden ist ,.Man muss halt inskalte Wasser springen, aber so kalt scheint es ja nicht zu sein, da ihr euch doch schon länger kennt. :-))

    als Plan B (worst case) schaust du dir halt Mexico an , auch nicht so schlecht
  • ich würds machen an deiner stelle denn zu verlieren hast du ja wirklich nicht viel.....und ich denke auch das du es bereuen wirst wenn du es nicht machst....denn sonst weißt du ja nie ob es nicht doch passen würde zwischen euch...und wenn ihr euch damals in london kennengelernt könnt ihr euch ja unterhalten und die sprache zu lernen denke ich ist das nicht größte problem....also zieh es durch;)
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • *schmunzelt*
    Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten ;)

    Also der Besuch wäre eh erst für Oktober angesetzt weil ich vorher zwecks Schule und Arbeit nicht kann.
    Er hat mir ja sogar angeboten die Hälfte des Flugs zu übernehmen und wenn ich dann bei ihm bin, kann ich ja sowieso umsonst wohnen.

    Eigentlich sagt ja alles in mir JA JA JA JA JA aber bissl panisch bin ich trotzdem. Ich mein kleine Kaminhexe in großem fremdem Land zu einem Mann den sie seit jJahren nicht gesehen hat. Und Humhum du hast schon recht mit dem bereuen.. weil vielleicht ist es irgendwann zu spät..

    @Navifan: Das mit der Freundin hab ich mir auch schon überlegt, aber wenn es jetzt zum Beispiel total gut läuft, wo steck ich denn dann die ganze Zeit die Freundin hin? ich mein, ich kann die doch nicht einfach allein lassen..

    Liebe Grüße Kaminhexe
  • Vielleicht findet deine Freundin ja auch einen netten Mexikaner. Habe gehört, dass es da unten wohl einige Millionen von den Kerls geben soll. ;)

    Nein, ernsthaft. Das mit der Freundin halte ich für nicht sinnvoll. Im Zweifel ist es viel besser, wenn deine Freundin zu Hause auf dich wartet. Zumindest halte ich dich jetzt gerade für erwachsen und / oder vernünftig genug, nicht vollkommen überstürzt zu handeln. Falls du dich selbst nicht so einschätzt, solltest du vielleicht einen Schutzengel mitnehmen, der dich von Fehlern abhält.
  • *grinst* Meine beste Freundin gab mir schon den Rat, dass wenn er mir doch zu blöd ist ich mir einfach nen anderen Hübschen grabschen soll, von denen gäbe es schliesslich genug da unten ;)

    Na ich denk schon, dass ich mittlerweile erwachen genug dafür bin und es deshalb auch einfach wagen sollte. Schliesslich werd ich auch nicht mehr jünger und irgendwann kanns zu spät sein.
    Auch wenns mir natürlich irgendwie wohler wäre, wenn jemand den ich gut kenn dabei wäre, aber wenn ich ganz ehrlich drüber nachdenke, wäre das gegenüber ner Freundin nicht fair weil ich dann ja nicht "bei ihr" wär.

    Nochmal danke für all die lieben Antworten! Es tut gut bissl Bestätigung zu hören, weil ich leider von meinem Freundeskreis bisher nur verständnissloses Kopfschütteln bekommen habe und mir meine Mutter wohl den Kopf abreissen wird :flag: (obwohl ich schon seit ein paar Jährchen nicht mehr unter ihrer Fuchtel steh)
  • hehe fein fein ; )

    naja lange rede kurzer sinn: ja

    aber schau dir im oktober mal die situation unten an.. zwecks arbeit usw.. bild dir lieber danach mal ne meinung ^^ .. aber so spricht ja alles dafür: ) die freundin kannste dann eh noch nachträglich "Importieren" ; )

    gruß grotesk
    Wir sind nur gekommen ein Traumbild zu sehen, wir sind nur gekommen zu träumen,
    nicht wirklich, nicht wirklich sind wir gekommen, auf der Erde zu leben.
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!
  • Hi,

    Mexiko ist zwar nicht gerade um die Ecke, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt.
    Ich bin mir sicher, wenn Du es nicht tust, wirst Du Dir immer die Frage stellen, was wäre gewesen, wenn... Du würdest bestimmt denken... hätte ich es doch getan....

    Verbinde es doch mit einem Urlaub. Buche eine Reise vielleicht mit Ferienhäuschen. Solltest Du festestellen, dass er doch nicht Mr. Perfekt ist, mach einfach noch ne tolle Woche Urlaub am Strand/Wasser oder schau Dir Land und Leute an. Mexiko ist in fantastisches Land. Du kannst ja die ersten Tagen allein dort sein und eine Freundin wie oben schon geschrieben dazu holen. Wenn Du dort ein Ferienhäuschen mietest wäre das ideal.

    Ich habe so meinen jetzigen Partner (allerdings nur 450 km auseinander) getroffen. Ich hab einfach ein Hotel genommen, knapp 20 km von seiner Wohnung entfernt und hab mich täglich mit ihm getroffen. Daraus hat sich die große Liebe entwickelt. Wir sind jetzt 2 Jahre zusammen und werden bald den nächsten Schritt gehen und zusammen ziehen. Okay, das ist mit Mexiko etwas schwieriger, aber wie gesagt wer nicht wagt, der nicht gewinnt :)
    Egal wie es ausgeht, so wirst du es dadurch aber mit Bestimmtheit wissen :)

    Ich drück Dir die Daumen.

    Liebe Grüße

    Jennifer_L
  • ich finde die idee von Jennifer_L super. erst mal a paar wochen urlaub dort unten machen, sich mit ihm treffen und dann gegebenenfalls pläne für die zukunft ausarbeiten. dann kannst du dir das land, die leute, das zukünftige heim usw. erst mal in ruhe anschauen und auf dich wirken lassen.
  • @Kaminhexe: Klares Ja. Ein Flug und die ersten Eindrücke entscheiden nicht über dein Leben.

    @Fernseher: Was ist los mit dir? Frustriert, Stress, kein Sex? Schon der zweite Thread bei dem du dich extrem negativ ausdrückst und schlechte Stimmung verbreitest. Sollte das wirklich ein ernstgemeinter Ratschlag sein?
    User helfen Usern: die FSB-Tutoren!(Zum Chat) mit den Tutoren


    [SIZE="2"]"Wir haben die Kunst, damit wir an der Wahrheit nicht zugrunde gehen."[/SIZE][SIZE="1"] F.W. Nietzsche[/SIZE]
  • Hallo ihr lieben,

    vielen vielen lieben Dank für all die tollen Ratschläge! Ich hab mir das alles heut Nacht mal richtig zu Herzen genommen und nun endgültig beschlossen das ich es einfach wagen MUSS!
    Die Idee von Jennifer find ich ganz klasse! Vielleicht werd ich es wirklich so machen, so ist man selber wenigstens noch flexibel wenns denn doch nicht so ist wie man es sich ja erhofft! War heute auch schon in einigen Reisebüros und hab mich erkundigt :D

    Mittlerweile bin ich schon voller Vorfreude und versuch mir auch schon die ersten Worte Spanisch einzuprägen.

    @ Jennifer Gratuliere Dir zu Deiner gefundenen Liebe! Es ist schon manchmal unfassbar wohin es die LIebe so verschlägt. Ich drück euch beiden auf jeden Fall alle Daumen die ich so an mir dran habe, dass ihr eine wunderschöne Zukunft miteinander haben werdet!

    @ MojoB Das mit den Eindrücken find ich hast Du gut gesagt.. Seh ich eigentlich genauso ;)

    @ Fernseher Ich dank Dir trotzdem für Deine Aussage ;) Schliesslich hab ich ja nach Meinungen gefragt und das ist nun mal Deine Meinung. Aber ganz ehrlich, ich hab über drei Jahre verscuht den Kerl aus meinem Kopf zu kriegen und es einfach nicht geschafft. Und das werd ich wohl auch die nächsten Jahre nicht können!


    Und jetzt gleich nochmal: Vieeeeelen Dank! Ihr seid alle klasse :blink: :blink: :blink:
  • nix wie los^^ ich kenn das problem, nur dass mein angebeteter in australien ist. zwar "nur" für zwei jahre aber trotzdem. es war auch liebe auf den ersten blick und der kann man immer trauen. und dass es nich klappt würd ich gar nich dran denken. einfach rein ins abenteuer ;)
    lg jana