Gaming Pc - Was brauch ich noch..

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gaming Pc - Was brauch ich noch..

    Hallo,
    Da ich die Anschaffung eines neuen Gaming Pc's geplant habe aber absoluter Anfänger im Thema Hardware und ähnliches bin wollt ich fragen :
    • Was brauch ich noch um meinen Pc zu komplettieren?
    • Intel Core2Duo oder Core2Quad?
    • Funktioniert meine Zusammenstellung?
    • welchen Monitor könnt ihr mir empfehlen?
    • welches Gehäuse?


    oha ich idiot ^^ hab natürlich vergessen was ich holen wollte....
    Motherboard: GA-EP35-DS3
    Prozesser: Intel Core2Duo
    Grafikkarte: nvidia 8800 ultra
    2 Gig Ram
    Soundkarte: Razer Barracuda
    Festplatte: 500gb 7200 samsung hd501j
    Netzteil: be quiet Dark Power Pro P6 530W
    Kühler: Coolermaster Heatpipe HHC-001



    So viele Fragen^^.
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Danke :)
    Erweitere mein Gehirn ....Lernsaft^^
    mal bei youtube eingeben
  • lame-sketchy schrieb:


    Was brauch ich noch um meinen Pc zu komplettieren?


    CPU, RAM, NT, MoBo, Graka, etc...got it?


    Gehäuse ist absolut geschmackssache. Such dir eins aus, das dir gefällt (ich find Lian Li cool ;) )

    Als Monitor wäre ein Samsung Syncmaster 226BW empfehlenswert, wenn die Graka genug power hat.

    Zum Gamen aufjedenfall einen schnell getakteten Dual Core!

    mfg
  • Also ..natürlich hab ich nich allzuviel Geld^^
    und deswegen wollt ich fragen ob ich wenn ich am Bildschirm oder am gehäuse spar, am falschen Ende spar??

    Die Lian Li Gehäuse sind schon ansprechend ..aber ich werd mir noch andere Tipps holen und dann vergleichen.
    Erweitere mein Gehirn ....Lernsaft^^
    mal bei youtube eingeben
  • Am Gehäuse kann man praktisch immer sparen, da es nicht die Performance des Systems verbessern/schlechtern kann ;)

    Der Samsung Syncmaster BW226 (oder nur W226? - unsicher) ist unter Gamern eins ehr beliebter 22" widescreen Monitor für einen guten Preis! ~200€

    MB: Ist OK (alternativ: MSI P45 Neo2-FIR)
    CPU: der e8400 ist ideal
    RAM: Ist atm so preiswert...nimm einfach 4 GB von MDT (2x2) für ca. 60€
    HDD: OK
    NT: Be Quiet ist i.A. eine gute Firma
    Kühler: Sagt mir ehrlich gesagt nix

    Soundkarte: Vergiss die Razer! Nimm Creativ, da bekommst du mehr für dein Geld! Ne extreme Music für 55€ ist "perfekt"

    Graka: Ist die neu? Falls ja bekommt man die kaum für unter 400€...pack die 100 gesparten von der Soundkarte drauf und kauf dir eine GTX280, das ist momentan von der Leistung her das beste, was es gibt an Grakas. Ultra ist alt.

    mfg
  • Erstmal danke für die Antwort ^^
    also welchen Kühler könntest du mir denn empfehlen?
    Ich könnt mir die Sache auch einfacher machen und bei Alienware einen pc zusammenstellen lassen, aber ich lese von einigen das Alienware gut ist und von den anderen :grottenschlecht...ich weiß nich was ich glauben soll

    Wär das eigentlich alles was ich brauch für einen kompletten pc?

    Greetz Lame
    Erweitere mein Gehirn ....Lernsaft^^
    mal bei youtube eingeben
  • hi
    Alienware ist nicht schlecht sondern nur sehr teuer

    mit den oben genannten Sachen sollte der PC komplett sein, außer Brenner und Gehäuse
    kannst auch bei alternate oder hardwareversand in den PC-Konfigurator schauen
    dort haste alles was du für einen Komplett-PC brauchst

    zur Graka:
    die HD4850 ist in vielerlei Hinsicht besser als die Ultra oder die GTX280

    kannst auch warten bis die HD4870 erscheint
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Hmm nja dann fällt Alienware also weg da ich nich viel Geld hab..
    Könntest du auch sagen warum die HD4850 besser sein soll.
    Da ich mich ja nicht so gut auskenne..außerdem muss ich auch den finanziellen Aspekt beachten.
    Erweitere mein Gehirn ....Lernsaft^^
    mal bei youtube eingeben
  • jop, genau
    Hier ist ein Kurztest zur HD4850

    sie sieht zwar gegen der GTX280 nicht so gut aus, dafür kostet sie aber auch keine 500€ sondern nur 160€
    mit der Ultra liegt sie immer auf gleicher Höhe
    außerdem sollen GTX280 und Ultra Stromfresser sein
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • Danke für die vielen Tipps :)
    Also bis jetzt würde ich mein system so zusammenstellen:

    Motherboard: GA-EP35-DS3 (nicht P35 weil EP35 stromsparender sein soll)
    Prozesser: Intel Core2Duo
    Grafikkarte: HD4850
    Ram: 4 Gig
    Soundkarte: Creativ extreme music
    Festplatte: 500gb 7200 samsung hd501j
    Netzteil: be quiet Dark Power Pro P6 530W
    Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner!
    Gehäuse: Lian Li
    Bildschirm: Samsung Syncmaster BW226
    OS: XP Home (is besser oder?)

    Da komm ich ja grad mal auf 1138 € (mit win xp,ohne Gehäuse,ohne Versandkosten) alles bei geizhals gesucht.

    Wisst ihr ob die Hardware sich miteinander verträgt?? da es ja öfters vorkommt das eins wegen dem anderen zickt...

    Danke
    Erweitere mein Gehirn ....Lernsaft^^
    mal bei youtube eingeben
  • HIER kannst du dich über paar Online-Händler informieren

    hardwareversand, mix-computer und mindfactory haben im Schnitt die besten Preise
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • mele1 schrieb:

    Am Gehäuse kann man praktisch immer sparen, da es nicht die Performance des Systems verbessern/schlechtern kann ;)

    "Dann nehm ich ein NoName-Netzteil - bringt ja auch nicht mehr fps, wenn ich ein seasonic nehm.."

    Ein schlechtes Gehaeuse kann...
    - aufgrund nicht so toller Festplatten- und Luefterbefestigungen arg laut sein
    - aufgrund fehlender Luefter die Komponenten arg warm werden lassen (wodurch die frueher hopps gehen koennen)
    - aufgrund eines schlechten Luftweges die Komponenten recht warm werden lassn....

    Ein schlechtes Netzteil kann...
    - anfangen zu brenen :eek:
    - starke Schwankungen der Spannungen haben ( => schadet der Hardware)
    - arg laut sein
    - schnell hopps gehen

    Mehr faellt mir jetzt erstmal nicht ein. Beim Gehaeuse kann man die verschiedenen Punkte noch akzeptieren (tu' ich auch - mein Billiggehaeuse ist halt so modifiziert, dass die Komponenten recht kalt sind) - doch beim Netzteil auf keinen Fall.

    Hier meine Empfehlungen:

    CPU: E7200, E7300 (beide sehr zu empfehlen, wenn du uebertakten moechtest), E8200, E8400; wenn's doch ein Quadcore werden soll (wovon ich dir abraten wuerde), dann wuerde ich einen Q9300 nehmen (Mehrleistung des Q9450 ist den Aufpreis aus meiner Sicht nicht wert).
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3 - hat PCIe x16 2.0 - beim EP35-DS3 kann es dazu kommen, dass Grafikkarten mit PCIe x16 2.0-Schnittstelle in manchen Situationen ausgebremst werden.
    RAM: 4 GB, 800 MHz, CL5, MDT/Aeneon/OCZ/Corsair (fett gedruckte Marken favorisiere ich), wenn der Aufpreis nicht hoch ist, kann man auch welchen mit 900, 1000 oder 1066 MHz nehmen - doch bringt das jetzt nicht soo viel.
    Grafik: ATi HD4850 - momentan eigentlich die Karte mit dem besten Preis-Leistungsverhaeltnis. Gegen nVidia GTX280 spricht die Lautstaerke, die elektrische Leistung (Stromkosten), die thermische Leistung (Hitze) und der Preis.
    Netzteil: Seasonic S12II 430 Watt. Ist sehr zuverlaessig, leise, effizient und reicht auch aus.
    Festplatte: Hier wuerde ich dir zu einer mit 320 GB grossen Plattern raten - am besten scheint da die WD6400AAKS zu sein - hat hohe Transferraten und ist im Allgemeinen scheinbar auch leiser und ausfallsicherer als die F1-Serie von Samsung (die ist auch so schnell - jedenfalls das 640GB- und 1TB-Modell).
    CPU-Kuehler:
    der EKL Alpenföhn Groß Clockner hat ein recht gutes Preis-Leistungsverhaeltnis. Etwas bessere (aber auch deutlich teurere) waeren der Noctua NH-U12P, Scythe Orochi oder der Thermalright IFX-14.
    DVD-Brenner: LG GSA-N66H
    Gehaeuse:
    na ja - da hab'sch nicht soo viel Ahnung^^

    Shop: kann mindfactory.de nur empfehlen - keine Versandkosten (ab 50 EUR Warenwert und Vorkasse), schnell, niedrige Preise (ausser bei Netzteilen), eine AG - im Gewaehrleistungsfall ist es nicht das Geld dessen, der sich die Sache ansieht - und auch nach den 6 Monaten Beweislastumkehr verzichten sie meist auf einen Nachweis ;)

    fu_mo
  • @fu_mo:

    Ich habe nie etwas davon erzählt, dass man an einem Netzteil sparen kann/soll.
    Und nahezu jedes Gehäuse hat relativ laute (Standard)Lüfter, wenn es welche hat. Selbst von meinen LianLi muss ich das sagen.

    Zudem...einen Orochi oder IFX-14 würde ich nur in extrem Situationen empfehlen, der eine ist meist für einen (reinen) silent Betrieb geeignet/gedacht, der andere für extreme Performance und das hat seinen Preis.

    Für einen non OCed (kA, ob er es vorhat) e7xxx oder e8xxx reichen Kühler wie z.B. der Großglockner, die Vendetta Serie, "kleinere" Scythes oder gar ein Artic Freezer 7 Pro (Preis/Leistungs Hit)

    mfg
  • mele1 schrieb:

    Am Gehäuse kann man praktisch immer sparen, da es nicht die Performance des Systems verbessern/schlechtern kann ;)


    mfg



    würde ich net behaupten. lüftereingänge, ist es arg verwinkelt wegen luftstrom? lassen sich kabel sauber verlegen??? lassen sich weitere hdd einbauen? kommen sich ram und hdd nicht in die quere wegem platz??
    da gibts einiges zu beachten

    edit

    mein case hat 15 euro kostet im kaufland...
  • ja und für 20€ mehr bekommt man eine H4850 ;)
    die wesentlich besser ist, in allen Auflösungen

    edit: omg ja sorry ich hab mich vertippt
    es heißt HD4850
    ----------------------------
    George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben.
    Den Rest habe ich verprasst."
    Mein PC
  • ja das is ne ati graka! ausserdem heisst die HD4850 und hat ein verdammt gutes preisleistungsverhältnis!!! wenn dein günstiger.de zu doof is, dann probier mal geizhals.net aus...
    hmm die hd4870 wär noch ne überlegung wert. die kostet ca 230€ und is fast so schnell wie ne gtx 280 und auf jeden fall schneller als ne gtx 260... aber die soll auch ziemlich laut sein ...
  • Pauzel schrieb:

    ja das is ne ati graka! ausserdem heisst die HD4850 und hat ein verdammt gutes preisleistungsverhältnis!!! wenn dein günstiger.de zu doof is, dann probier mal geizhals.net aus...
    hmm die hd4870 wär noch ne überlegung wert. die kostet ca 230€ und is fast so schnell wie ne gtx 280 und auf jeden fall schneller als ne gtx 260... aber die soll auch ziemlich laut sein ...


    Also das beste P/L Verhältnis haben noch immer die 9600GSO und 8800GT, wenn man nach computerbase.de geht.

    Die 4870 wird höchstens auf einer Höhe mit der GTX260 liegen, sie deutlich schlagen keinesfalls.

    Die 4870 wird tatsächlich ziemlich laut, die 4850 kann das aber auch...single Slot Kühlung sei dank.

    mfg
  • Hi,
    so konnte gestern nich reinschaun wegen fussball^^sry
    Also fu-mo denkst du das 430 Watt langen?? ich denk eher nich
    Gehäuse denk ich das ich mir n Lian-Li hol oder n APlus obwohl die schon wieder sehr teuer sind .....
    Graka: ich denk die HD4850 würde ganz gut passen wenn man das P/L Verhältnis beachtet.
    Auch hab ich mir überlegt 2 320gb Hdd's zu nehmen .Ich kenn mich da jetz nicht so aus aber mir hat einer dazu geraten.. und auch gesagt das ich mir 2 mal 2 2gb ram nehmen soll.Da ich mir vllt auch vista draufmach...weiß zwar nich warum^^ aber ... nja XD

    Danke Lame
    Erweitere mein Gehirn ....Lernsaft^^
    mal bei youtube eingeben