ts transport stream - H.264/MPEG-4 AVC / Matroska mkv

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ts transport stream - H.264/MPEG-4 AVC / Matroska mkv

    Hallo

    Leider sind hier bisher keinerlei Beiträge zum Thema HD - h.264.
    Auch im Inet gibt es kaum sinnvolle Beiträge bzw. habe keine gefunden.

    Also,
    ich nehme zur zeit öfter per DVBViewer Pro (der Kauf!! lohnt sich wirklich außerordentlich) HD-Bildmaterial von z.B. AnixeHD auf.
    DIe Formate sind unterschiedlich, je nach Sender 720p oder 1080i.
    DVBViewer speichert das ganze als .ts Datei (Transport Stream)
    In diesem Transport Stream befindet sich also eine h.264 codierte Bildquelle und eine .ac3 Ton-Datei.

    Ich will das ganze nun ohne Qualitätsverluste, verlustfrei komprimieren.

    Es stehen nun 2 Container zur Auswahl: .mp4 oder .mkv
    Welchen dieser Container würdet ihr empfehlen?
    (Ich weiß, .ac3 Ton geht nicht ohne weiteres in .mp4 Dateien)

    Ich kann mittels "H264TS_Cutter" die .ts Dateien schneiden; das geht problemlos.

    Aber wie kann ich die Datei nun in .mp4 oder .mkv "umwandeln" ???

    Wenn sich jemand damit auskennt, bitte auch beschreiben wie und mit welchen Programmen ich das anstellen kann.

    Bin wirklich etwas ratlos; sämtliche versuche sind bisher gescheitert.

    Gruß malminus
  • malminus schrieb:


    Leider sind hier bisher keinerlei Beiträge zum Thema HD - h.264.
    Auch im Inet gibt es kaum sinnvolle Beiträge bzw. habe keine gefunden.


    Google mal nach Gleitz DVD-Forum, hier wirst Du denke ich fündig werden. :)

    Aber neu komprimieren ohne Quali-Verlust geht natürlich nicht. Obs Tools für einen einfachen Container-Tausch gibt, weis ich allerdings nicht.

    Gruß gipo
  • hiho...also wie du ts in mkv bekommst kann ich dir sagen...

    1. zieh dir mal mkvtoolnix
    2. installieren :D
    3. so auf der ersten seite oben rechts "file adden" (deine ts datei einladen)
    dann kannst du in der mitte bei "tracks" die enthaltenen streams auswählen...
    und unten bei "output" gibts du nur an wo deine neue datei hinsoll und dann auf "start muxing" klicken und schön wandelt er dir deine ts datei in eine mkv um...so weit ich weis glaubig ohne verluste...bin aber nicht sicher

    so hoffe kommst ein wenig klar...bis denne danne

    mfg
  • Wie du sagst befindet sich Video und Audio in einem Transportstream.
    Mit "Yamb" kannst du die TS demuxen.
    (raw-Format)Bevor du auf "Next" klickst feststellen ob du genug Platz auf der
    Platte hast, denn Yamb demuxt ohne Nachfrage in den gleichen Ordner in dem
    auch der TS liegt.
    AC3 wird durch das MP4 Format nicht unterstützt.
    Also entweder umwandeln oder mit Yamb nur das Video, also die Datei mit der
    H264-Endung in einen MP4 Container packen. Die entstandene MP4 kann
    vom MKV-Muxer geladen werden (ich weiß nicht ob es direkt mit der H264-
    Datei geht). AC3-Stream adden.AspectRatio nicht vergessen anzugeben
    und muxen.