Windows neu - aber kein sound?

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows neu - aber kein sound?

    Hallo,
    ein Kumpel von mir hat gestern einen Neuen Rechner, mit
    Windows Vista vorinstalliert, bekommen.
    Heute haben wir ihm mit seiner Windows XP Prof. Sp2 CD
    Windows XP auf den Rechner gespielt.

    [Da mein Kumpel noch keine Internet-Verbindung hat, schreibe ich für ihn das Problem hier hinein.]

    Alles ging einwandfrei - Nur haben wir nun ein Problem mit dem
    Sound.
    Nach der Installaton von Windows XP gibt der PC KEINEN Sound wieder,
    da kein Audiogerät installiert sei:confused: :confused:

    Auf meinem Usb-Stick habe ich den Audio Treiber: RC-97 (der gängigste, glaube ich) den habe ich installiert - neugestartet aber immer noch
    kein Ton.
    Boxen sind ordnungsgemäß angeschlossen.

    Weiß evtl einer Woran dass liegen kann???
    Bitte um Antworten.

    Falls es hilft: Der PC ist von Lidl/Targa.

    ps: Die Beiliegenden Treiber beim PC sind ALLE für Windows Vista!!

    mit hilfeschreienden Gruß

    luigi
  • Hi

    wenn Vista vorinstalliert war, hat er doch bestimmt eine Sicherungskopie von Vista gebrannt um das System im Notfall wieder herzustellen da die meißten Hersteller keine Recovery CD beilegen dann kann er da mal nachsehen welcher Treiber drauf ist, ansonsten würde ich Realtek installieren.
    Oder ein Analyseprogramm laufen lassen wie SiSoft Sandra
  • @TDK672: Soudkarte ist Onboard. Daher wundere ich mich auch über die probleme.

    @Teufel1:Ja, er hat eine Recovery Disk.
    Das mit Sisoft Sandra, ist das kostenlos zu downloaden?
    Da, ich morgen erst wieder bei meinem Kumpel bin werde ich morgen auch
    erst ergebnisse posten können.
    Das mit Realtek: Habe ich drauf gehabt, nichts.

    Der PC sagt immer, das kein Audiogerät vorhanden sei.
  • Wie meine vorredner schon sagten, mit Everest schauen was du für nen onboardchip hast und den treiber suchen.
    was mich allerdings wundert ist das du schreibst keine Soundkarte gefunden.
    Hast du nen Ausrufezeichen im Gerätemanager oder wird gar nichts angezeigt.
    Sonst auch mal im Bios Kontrolle ob Karte überhaupt aktiviert.
    Mayby ist rausgeflogen auch die Karte rausnehmen neu booten und wiedereinbauen könnte helfen.

    Gruß jeff
  • ersteres ist richtig:
    > Sonst auch mal im Bios Kontrolle ob Karte überhaupt aktiviert.

    Aber wenn es vorher unter Vista ging, sollte die Karte aktiv sein - falls niemand das BIOS bearbeitet hat zwischendurch ... :(


    > Mayby ist rausgeflogen auch die Karte rausnehmen neu booten und wiedereinbauen könnte helfen.

    Das hingegen duerfte bei einem onboard-Chip nicht ganz der richtige Weg sein :rot:

    Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Geraetemanager. Da MUSS unter normalen Umstaenden die Karte mit nem Ausrufezeichen und dem
    Text: "no driver installed" vorkommen (bei der Installation von XP koennte es auch schon eine Nachricht gegeben haben, dass er sich mit dem Netz verbinden will, um einen Treiber zu suchen, sofern keiner auf der XP-CD ist). Da kann man auf die Eigenschaften gehen und waehlen: Treiber neu installieren. Sofern die XP-CD einen hat, sollte er auch gefunden werden. Sonst hilft nur: suchen beim Hersteller.

    Ich nehme an, das war ein Budget-Angebot, sonst muesste dem Rechner eigentlich auch eine Cd mit den Motherboard-Chip-Treibern beiliegen. Na ja, die sollte man halt nach der Installation des OS auch benutzen.... statt auf Verdacht IRGENDWELCHE Treiber zu installieren.
    Wenn die nicht dabei war - rauskriegen, welches Motherboard verbaut ist und auf die Support-Seite des Bord-Herstellers gehen. Da gibt es bei allen grossen (wie Gigabyte, Asus etc.) die Treiberdownloads fuer die verbauten Onboard-Komponenten. Die sind GENAU fuer diese Chips. :rolleyes:
    Wenn's den DORT bloss fuer Vista geben sollte, ist der Chip zu neu, dann kann es mit XP evtl. Essig sein mit dem Sound. :mad:

    Noch was: normalerweise gibt's da so kleine Buechlein dazu, die heissen Handbuch oder Bedienungsanleitung. Und da drin gibt's technische Angaben, u.a. auch die genaue Bezeichnung des Soundchips.... Wenn sowas NICHT dabei war, wuerde ich bei dem Haendler nie wieder einen Computer kaufen! Und ansonsten: RTFM
    Viel Erfolg
    Ralf
  • Hallo,
    also wir haben heute versucht mit Everest einen treiber zu finden,
    aber dabei kam nur heraus was zu 90% rauskommt: Realtek
    Wir haben einen Realtek treiber aufgespielt, aber der
    PC weigert sich weiterhin ein Audiogerät zu installieren.

    Als Motherboard ist das:
    ASUS M2N-TE Socket AM2 ATX (Targa Edition), Hypertransport 1000, Full-ATX / NVIDIA® nForce® 550 (MCP 55S) Chipsatz
    drinne (eben ein Lidl PC)

    Ich bin mit meinem Latain am ende und hoffe dass Irgendjemand
    mir und meinem Kumpel weiterhelfen kann.
    (Ohne Sound Musik hören ist nicht so dolle:) )

    @ralf_g: Ja, es ist schon eine CD mit treibern dabei...nur halt
    KEINE Treiber für Windows Xp - alle nur für Windows Vista:mad: :mad:
    Und in der bedienungsanleitung lies sich keine genaue bezeichnug des
    Soundchips finden :confused: (2h lang das Buch von vorne bis hinten und wieder umgekehrt gelesen:eek: )

    mfg
  • High Definition Sound, richtig?
    Du musst dir erst einen Windows-Patch runterkaden namens KB888111 und den installieren. Dann im Gerätemanager bei Systemgeräte nachsehen, da ist dann ein Gerät mit gelbem Symbol. Hier Treiber automatisch installieren und dann klappt das auch mit dem Sound.

    Greez, pandora1
  • peter_hastig schrieb:

    Hi Luigi,

    vieleicht hilft es:
    Der "Targa Ultra AN64 4200 DC" ist mit dem genannten Mainboard ausgeliefert worden ! Zudem befand sich hierbei ein XP Betriebssystem !
    Passenden Treiber findest Du vermutlich bei TARGA:

    h**p://www.service.targa.de/faq.php?lang_id=1&baseid=150&artid=729&artdesc=Targa%20Ultra%20AN64%204200%20DC&artpic=UltraAN64_4200.jpg&serial=&func2=2

    Viel Erfolg !

    Bis sPeter

    @peter_hastig: danke ich werde mal auf der Seite nach einem geeigneten treiber nachsehen. Du sagst dass drt eine Windoof Xp Cd bei war? Da muss ich wiedersprechen, mein Kumpel hat ausschlieslich Vista bei dem rechner (einmal 32bit und 64bit)

    @Khaled :

    Khaled schrieb:

    der soundtreiber kommt per windows update falls ihr eine originale kopie installiert habt

    Der PC meines Kumpels besitzt kein Internetanschluss(noch nicht, kommt aber noch) daher muss ich ohne dass windoof update das Problem beseitigen können.
    Natürlich ist eine Originale Windoof XP version installiert, was denkst du denn von uns?:D
    Eine gefakte Windoof XP version brauchr ich nicht, wenn man eine Originale Hat:D :D [Mal für 80€ gekauft ^_^]

    Vorraussichtlich bin ich bis Samstag NICHT an dem betroffenen Rechner, da mein Kumpel eben keine Zeit hat - bis dahin leider keine erfolgs-/misserfolg ergebnisse.
  • Hallo Luigi,:D
    Frage?? Den aktuelle Mainboard treiber von nvidia für dein 550 Chipsatz hast aber drauf oder??
    Nicht sauer sein wenn das Logisch is, aber oftmals sind es die einfachsten Dinge die mann vergißt.
    Ansonsten gibs den XP treiber bei nvidia.
    :bing:

    Gruß Jeff
  • Hallo,
    das Problem ist erfolgreich behoben.
    Ich habe einfach von
    TARGA Serviceportal

    den: Audio Treiber (Azalia) Version 5.10.4560 für Windows XP heruntergeladen und auf den PC gespielt.
    Nach einem Neustart war der Ton dann da.
    Danke an alle die geholfen haben.

    mfg
    luigi2009
  • @Luigi2009

    Na, das ist doch mal was .... !

    Auf das Dein Kumpel "dankbar" ist ...... lass Dir dann die Hopfenkaltschale gut schmecken .... ! :)

    btw.: Computerarbeiten für Freunde/Verwandschaft ist der undankbarste Job der Welt ! ...., Naja, wenn ich drüber nachdenke, Latrinenreinigen oder so könnt etwas heftiger sein ...., aber Ihr versteht mich schon ... !

    Bis sPeter