Pünktlichkeit - Wie haltet ihr es damit?

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pünktlichkeit - Wie haltet ihr es damit?

    Hallo,


    wie haltet ihr es mit Pünktlichkeit, wie wichtig ist sie fuer euch?
    Ich lebe in mexiko und mexikaner haben ein voellig anderes verhaeltnis zur zeit, dass ich auch nach mittlerweile 11 jahren immer noch nicht nachvollziehe. Mañana heisst nicht "morgen", mañana heisst¨"jetzt nicht", und wann weiss man auch nicht.
    Auf der anderen Seite ist es eine Erfahrung, dass (fast) nichts so wichtig ist, als dass es sofort gemacht werden muesste.

    Tut eure Meinungen kund!!
  • ich gehe mal davon aus , das du deutscher herkunft bist. dann weisst du ja sicher auch , das pünktlichkeit einer der deutschen tugenden ist.und genau so halte ich es auch damit. ich hasse nichts mehr als unpünktlichkeit. es ist einfach unhöflich , jemanden ohne einen ersichtlichen grund warten zu lassen, obwohl ein termin oder eine absprache vereinbart wurde. es kann immer mal was wichtiges dazwischen kommen, aber dann gilt es dem wartenden rechtzeitig zu informieren und sich zu entschuldigen. ich versuch immer so pünktlich wie möglich zu sein und das erwarte ich auch von meinen mitmenschen.

    mfg barakka
  • Das sehe ich ähnlich. Um einen Tag vernünftig planen zu können, beruflich oder auch privat, ist Pünktlichkeit unverzichtbar.

    In Deutschland ist es ja nun gang und gebe das "fast" alles vorweg geplant wird.

    Das ist bei uns so und das ist auch gut so.

    Ich werde auch immer immer verrückt wenn die Post Dienstags um elf kommt und Mittwochs um zwei. Gerade wenn man zur Spätschicht muss und auf ein Paket wartet kann man Irre werden.

    MFG Kalkie
  • bin auch eher jmd der auf Pünktlichkeit achtet und da sie mir wichtig ist, komm ich auch mit Leuten nicht so klar, die das lockerer handhaben - da gabs schon öfters Zoff deswegen. Vielleicht liegt das auch daran, dass ich meinen Alltag ohne Planung nicht schaffen würde, keine Ahnung :rolleyes:
  • boahhh.... ich werd immer total hibbelig, wenn sich jemand nicht an vereinbarte zeiten halten kann.... besonders schlimm isses (leider) bei irgendwelchen behörden oder ärzten... so frei nach dem motto:

    pünktlichkeit ist eine tugend, die sich nicht jeder leisten kann

    lg... nehe
    Da, wo die Neurosen blüh'n, da möcht' ich Landschaftsgärtner sein!
    Neulinge * Forenregeln * F.A.Q. * Lexikon
    Suchfunktion * IRC * User helfen User
    Der Minister nimmt flüsternd den Bischof beim Arm: »Halt' du sie dumm, ich halt' sie arm!« (R. Mey)
  • Lebe in Ägypten und fühle mich eigentlich recht wohl hier ... !

    AAABER: Was Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit angeht, hab ich mit Egypt ziemlich tief ins Klo gegriffen. SO GUT WIE NIEMAND ist hier pünktlich ! :mad: :mad: :mad:

    Habe mir inzwischen selbst angewöhnt Verabredungen nicht mehr sooo ernst zu nehmen, sozusagen als „Selbstschutz“. :(

    Jedenfalls haben sich die Leutchen (besonders die mit denen ich öfters zu tun habe) langsam daran gewöhnt, dass ich nach ner halben Stunde Warten plötzlich was anderes vorhabe … :fuck:
    [COLOR="DarkSlateBlue"]Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne.[/color]
    (Kategorischer Imperativ - Immanuel Kant)
  • Auch ich wurde von meinen Eltern zur Pünktlichkeit erzogen. War zwar ein hartes Stück Arbeit, doch wenn als Strafe 1 Woche Hausarrest angeboten wurde, hat man sich schnell an Pünktlichkeit gewöhnt.
    Meine eigenen Kinder wurden genauso zur Pünktlichkeit erzogen.

    Wie schon gesagt wurde, Pünktlichkeit ist eine der wichtigsten deutschen Tugenden.
    Die Deutschen werden nicht umsonst in aller Welt wegen Pünktlichkeit, Korrektheit, Disziplin und Zuverlässigkeit geachtet.
    Die Arbeitsweise der Deutschen wird überall geschätzt, denn wenn ein Deutscher einen Fertigungs- oder Liefertermin zusagt, wird dieser auch pünktlich eingehalten und die Ware ist einwandfrei.

    Hoffe, daß all die deutschen Tugenden erhalten bleiben und nicht durch dieses moderne "Multi - Kulti" vernichtet werden.


    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Für mich zählt Pünktlichkeit auch sehr... Meiner Meinung nach gibt es nichts schlimmeres wenn jemand zu einer Verabredung zu spät kommt. Es ist einfach respektlos dem Anderen gegenüber. Leider kommt das in meinem Freundeskreis zu oft...
    Und ja bitte behaltet unsere guten Tugenden bei.

    Greetz DerBischoff
    «30 Tage auf See in einem Ruderboot, Leben von Salzwasser und Algen haben uns an den Rand der Existenz gebracht. Nun sind wir am Ende. Wir müssen die Leberwurstbrote auspacken.»
  • Ich hab ähnliche Erfahrungen in arabischen Ländern gemacht (war für 2 Monate in den VAE). Verabredungen und Termine sind dort einfach "Inshallah". So Gott will eben, man darf sich nur nicht drauf verlassen, das ein Araber wirklich zu einem Treffen erscheint, was mich als Pünktlichkeitsfanatiker (naja so schlimm isses auch wieder nicht) fast in den Wahnsinn getrieben hat!

    MfG DragonFly44
    Dieser Beitrag wurde zusammengeschwäbelt und könnte verwirrend auf Menschen wirken!


    User helfen Usern:
  • Also ich bin wohl der, neben einer Tante von mir, der Unpünktlichste in meiner Famile, ich hab zwar k.a. wieso aber ich habe nie viel davon gehalten zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort sein zu _müssen_. Ich glaube das hängt einfach mit meinem starken Freiheitsdrang bzw meinem Selbstbetimmungsdrang zusammen, da ich einfach selbst bestimmen will wann ich wirklich komme.
    Dabei spielt das auch keine Rolle ob das jetzt private Verabredungen sind oder berufliche Pflichten, wobei ich natürlich die Leute nicht absichtlich warten lassen will, aber ja es geht irgendwie nicht ^^
  • meine Frau kommt aus Thailand und das ist auch so ein Fall für
    sich mit der Pünktlichkeit. Aber nur in der Freizeit!!! Wenn es um
    die Arbeit geht ist sie lieber 30min. eher da und wartet als zuspät
    zu kommen. Denn in den Fabriken ist nach 2-3 mal verschlafen aus.
    Aber wenn wir Einkaufen sind muss ich im Durchschnitt 1 bis 11/2 Stunden
    warten. Schon der Gedanke macht mich verrückt, wenn es Samstags
    zum Einkaufen gehen soll.

    Gruss

    farang-dee
  • Meine Tugend ist, das ich nach meiner inneren Uhr lebe und nicht wie ein Planer Zombie mit drei Armbanduhren durch das Leben wandel.

    Ich bekomme immer das kalte :würg: wenn ich sehe wie Leute einem straffen Zeitplan folgen, um ja das Maximum an Wirtschaftlichkeit aus sich selber rauszuholen. Die meisten Menschen hier in Deutschland haben sowieso vergessen, das die Wirtschaft dem Menschen dienen soll und nicht umgekehrt.

    mit pünktlichem Gruß

    nachtmasse
  • Pünktlichkeit ist schon ein wichtiger Faktor im Leben,vorallem wenn es darum irgendwelche wichtigen Aufgaben rechtzeitig zu erledigen. Auch wenn es mir dabei immer wieder so geht,dass ich die dinge immer bis auf den letzten Drücker vor mir herschiebe und deswegen immer ganz schön unter Druck stehe.
    Außerdem ist es immer wieder ein herber Rückschlag,wenn man im Privaten mit Menschen zu tun hat die einfach so gut wie nie p+nktlich sind,
    das schadet einer Freundschaft oder dem Verhältnis zweier Kumpels extrem!

    Gruß GoreDrogan
  • rock_er schrieb:

    ..... Ich glaube das hängt einfach mit meinem starken Freiheitsdrang bzw meinem Selbstbetimmungsdrang zusammen,........ wobei ich natürlich die Leute nicht absichtlich warten lassen will, aber ja es geht irgendwie nicht ^^

    Also rock_er, bei dieser Einstellung hoffe ich, daß Du selbst oft warten mußt auf Leute mit der selben Einstellung. Dann erst lernst Du, wie egoistisch Dein Verhalten ist.:löl:

    farang-dee schrieb:

    meine Frau kommt aus Thailand und das ist auch so ein Fall für sich mit der Pünktlichkeit.....Aber wenn wir Einkaufen sind muss ich im Durchschnitt 1 bis 11/2 Stunden
    warten. Schon der Gedanke macht mich verrückt,...

    Würde sie da noch "erziehen". Wenn sie nicht pünktlich ist, dann geh doch alleine einkaufen. Und wenn sie pünktlich ist, dann fällt Dir sicher was Nettes ein.;)

    nachtmasse schrieb:

    ......Ich bekomme immer das kalte :würg: wenn ich sehe wie Leute einem straffen Zeitplan folgen, um ja das Maximum an Wirtschaftlichkeit aus sich selber rauszuholen. Die meisten Menschen hier in Deutschland haben sowieso vergessen, das die Wirtschaft dem Menschen dienen soll und nicht umgekehrt.

    Na ja nachtmasse, dann viel Spaß beim :würg: .
    Nur daß die Wirtschaft ohne die Pünktlichkeit der Menschen nicht funktioniert.:rot: Und eine Wirtschaft, die nicht funktioniert, kann dem Menschen nicht dienen.:(

    Gruß an alle, Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • ich hasse unzuverlässige leute.
    wenn jmd 5 min zuspät ist sag ich nix. aber >15min und sich net melden, dqa könnt ich platzen.
    ich selber, rechne mit verluste. das heist wenn ichein termin habe um 14 uhr, dann schau ich das ich um spätestens 1330uhr da bin. ich plan ne halbe stunde mehr ein, wegen panne, stau etc... kam bisher nie zuspät
  • Hallo!

    Wenn ich zur Arbeit muß, bin ich immer pünktlich.

    Wenn ich mich mit Mädels getroffen habe, war ich immer unpünktlich. Man soll die Mädels warten lassen, aber nicht zulang :)!

    LG
    ICH75
  • also ich bin eher so ein mittelding
    wenn es wichtige dinge gibt dann lieber 15 min führer als 5min später
    in der schule ist es meistens so ziwschen ganz kanpp vor oder nach dem klingen^^

    aber bei verabredungen die nicht ganz so wichtig sind komme ich machnmal 2-5 min später.
    ich finde aber leute die 1 stunde früher kommen sodass sie nicht zu spät kommen total uahhhhh
    ich versteh nicht wie man eine 1 stunde warten kann
    die haben doch sicherlich was besseres zu tun oder...
    [SIZE="4"][FONT="Comic Sans MS"]Ich knalle keine Menschen ab, sonder treffe die Hitbox eines Polygonmodells.[/FONT][/SIZE]