Acronis TrueImage 11 Home

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Acronis TrueImage 11 Home

    Hi Leute,

    ich hab einige Fragen zu "Acronis TrueImage 11 Home", da ich es zum ersten mal
    benutzen will, will ich sicher gehn ob es auch wirklich so funktioniert wie ich es
    mir vorstelle.

    Zur ersten Frage:
    Ich habe 3 Partitionen. C: (Windows und alles wichtig), D: (Bilder, Setup.exen etc.) und auf der letzten E: (Installierte Programme wie Browser und Spiele)

    Wenn man dann Programme installiert, erscheinen diese ja auch im Start->Alle Programme. So nun zu meiner eigentlichen Frage. Wenn man ja Windows neu draufspielt, und Programme weiterhin auf einer anderen Partition erhalten sind, sind diese nicht mehr unter Start->Alle Programme vorhanden. Wenn man jedoch ein Festplatten Image mit "Acronis TrueImage 11 Home" macht, und dieses dann verwendet, sind dann die vorhandenen Programme auf der anderen Partition noch unter Start zu finden. Oder muss man wie nach jeder neuen Windows installation die Programme erneut installieren ?

    Zu meiner letzten Frage:
    Ist es möglich, dass man mit "Acronis TrueImage 11 Home" eine CD/DVD erstellt mit dem jeweiligen Festplatten Image, sodass sie wie eine Windows CD beim hochfahren BOOTED und sich sozusagen installiert ?
  • Die meisten Programme legen auch Dateien im Win-Verz., in der Registry usw. ab, auch wenn du sie auf E: installierst. Wenn du ein Image auf C: zurück spielst und an E: nichts änderst oder auch dort das Image zurück schreibst, dann funktionieren auch die Programme. Die Starteinträge sind auch vorhanden.

    Wenn du die Acronis BootCD nutzt, kannst du ein Image von DVD, Festplatte usw. einfach zurück schreiben.

    Gruß
    HotPi
  • Wenn du die Acronis BootCD nutzt, kannst du ein Image von DVD, Festplatte usw. einfach zurück schreiben


    Genau..exakt..ja.

    hast Du nur ein DVD/CD Laufwerk gehts zwar auch...musst warten bis von der Start CD die Daten im Speicher geladen sind,also bei der Stelle wo man den Speicherort des alten Images angeben muss.Dann kannst die DVD mit dem Image reinlegen.

    Hier habe ich die grossen Programme in der Part.E:\ in einem spez.Ordner PROGRAMME...darin wird nix geändert.
    Stelle ich das Image von der Start.Part C:\ zurück,sind selbstverständlich der Zugriff und die Arbeit mit den im E: liegenden Programmen weiterhin möglich.
    Wäre ja nicht gut wenns nicht so wäre :flag:
    So halte ich hier auf allen Kisten das Image immer schön in der Grösse dass es auf nur eine DVD passt.
  • Wenn du die Acronis BootCD nutzt, kannst du ein Image von DVD, Festplatte usw. einfach zurück schreiben.


    Genau..exakt..ja.

    hast Du nur ein DVD/CD Laufwerk gehts zwar auch...musst warten bis von der Start CD die Daten im Speicher geladen sind,also bei der Stelle wo man den Speicherort des alten Images angeben muss.Dann kannst die DVD mit dem Image reinlegen.


    Verstehe ich das richtig, das man es so machen muss, man erstellt sich eine BootCD die dann halt Booted und hinter direkt das Image haben will welches
    dann draufgespielt wird.

    Also ich will es gern so haben, das ich die BootCD ein schieb, der alles macht und dann sozusagen das Image verlangt welches ich rein schiebe und dann das Image aufspielt.

    Bitte trozdem um eine etwas genauere erklärung, denn wie sagt, ich hab True Image erst seit kurzer Zeit.

    EDIT: Wie pack ich am besten ein Festplatten Image auf ne DVD, kann man die teilen in mehrere 4,7gb Disks ?
    Notfalls hab ich noch eine 8,5gb Double Layer DVD+R.
  • Verstehe ich das richtig, das man es so machen muss,


    so machen muss..........nein...ich habe geschrieben dass ICH es so mache.
    Was die Anderen machen ist mir egal.
    Selber schaue ich dass die Bootpart.auf allen Kisten nie zu gross wird..klar brauche die Kisten ja zum arbeiten.

    ich hab True Image erst seit kurzer Zeit.

    Das macht doch nix...Du hast ja ein Din A5 grosses Handbuch zum Programm bekommen.
    Schau da mal rein...mehrere AHA Effekte sind da sicher.:)

    Hier wird nicht jedes Image sofort auf DVD gesichert sondern erst nach einer grösseren Aenderung aufm PC.Meistens wandert das Image,da es schneller erstellt wird erst mal auf eine sep.Festplatte im System.Lauft alles längere Zeit einwandfrei werden die Images auf eine ext.USB Platte geschoben und sämtliche Aenderungen an Einst./Programme.....Dokumentarisch ins Reinheft eingetragen.

    und dann sozusagen das Image verlangt welches ich rein schiebe

    nein...Du kannst das Image selber auswählen,das Du aufspielen möchtest.Aber erst nachdem Acronis alles von der Boot-CD gelesen und im Speicher eingespiesen hat.

    EDIT: Wie pack ich am besten ein Festplatten Image auf ne DVD, kann man die teilen in mehrere 4,7gb Disks ?

    Ja...du kannst bei der Imageerstellung die Grösse angeben.
    Ich sichere immer zuerst auf eine sep.Platte und dann erst nach ein paar Images,die Letzte auf eine DVD.
    Aber wie oben schon geschrieben...schau in das Handbuch..ist ganz gut beschrieben.