mein download speed...

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • mein download speed...

    hi ich hab eine fritz box 7141 und dsl 16000 bei 1&1 und bei mir ist der speed am anfang ~200 kb/s und ab 50% wird es auf einmal viel schneller
    ich habs sogar einmal auf 10 mb/s geschafft:eek: ?
    an was liegt es daran da es so ist und kann ich auch irgendwie einstellen dass es direkt so schnell anfängt:D

    hier ist noch mein system

    achja bin über WLAN verbunden über LAN sind es konstant 1 mb/s

    mfG
    Duki
  • 16000 kbit/s = 2000 kbyte/s = 2 Mbyte/s

    Du hast maximal 2MB pro Sekunde im Download. Möglicherweise werden dir 10 angezeigt. Aber real hast du die bestimmt nicht.

    aber schau mal im handbuch oder in deinem router nach, ob du da was zu den switching modes findest.
  • Hinzu kommt das man als Privatnutzer nicht immer die volle Bandbreite bekommt. Die Provider bremsen das gerne mal runter. Kommt auch immer noch drauf an wie weit der nächste Knotenpunkt des DSL-Anbieters entfernt ist.
    Im Vertrag steht auch immer, bis zu 16.000 Kbit/s

    Wenn die Leistung weit unter der Bandbreite liegt kann der Vertrag sofortig gewechselt werden. ... was ich bei 1&1 allerdings bezweifle. Hab ich auch mal gehabt, ein riesen Theater -.-

    naja.
    mach mal nen speedtest z.B. bei Wie ist meine IP-Adresse?

    MfG noXon
  • 1. du siehst du hast eine reale downloadrate von knapp 260kbyte/s. damit bist du meilenweit von deinen 10MByte/s entfernt. Das ist nichtmal DSL3000 niveau.

    2. ich habe dir bereits einen möglichen mösungsansatz vorgeschlagen. mehr weiß ich nicht. sonst stünde es bereits in meinem voherigen post.

    3. es gibt ne tolle erfindung. nennt sich satzzeichen. hilft umgemein!
  • :mlol:
    hihihi
    benutzt du firefox? wenn du nämlich was runterlädst und bei dem dialog speichern oder öffnen bist, lädt er bereits runter...d.h. wenn du beginnst den download zu sehen beginnt er gleich mal bei 10mb/s stabilisert sich aber bei max.1,8 mb/s(und das auch nur wenns ein schneller server ist und du wenig Dämpfung und hohen SNR bei deiner DSL Leitung hast)..
  • Es ist bei ihm ja eben genau anders rum. Also ich hatte an folgende Möglichkeiten gedacht:

    1) Der Provider hat die Datei schon im Cache --> verworfen, da es dann auch am Anfang schneller wäre
    2) Du hast eine besonders tolle Anbindung --> verworfen, ganz definitiv nicht. Selbst wenn du den DSLAM direkt neben dem Router stehen hast, würde das nicht so sein.

    Realistisch betrachtet kann ich mich da nur eFighter anschließen. Das hat irgend etwas mit dem Router / Switch zu tun. Store-and-Forward-Switching steht bei mir ganz hoch im Kurs.

    Andere Idee: Hast du irgendwas an deinen Windows-Einstellungen für TCP/IP gedreht?
  • Hast du da als Beispiel einen RS-Download als Freeuser? Dann lädst du eh nur noch mit bis zu 60kb/s ;)

    Das Antivirenprogramm wird damit wenig zu tun haben, solang es nicht auch deinen Netzwerktraffic filtert. Und deinen Browser überwacht. Deaktivier das mal und lade eine Datei von einer sehr schnellen Quelle. Tritt dieser optische Geschwindigkeitsunterschied eigentlich nur beim FF oder auch beim IE auf?