Heizöl-Preise

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heizöl-Preise

    Hallo Leute,

    was sagt Ihr zu den jetzigen Heizöl-Preisen?

    Fast 1€ der Liter!

    Hoffentlich gibt es ab September Wolldecken beim Discounter!

    Also ich kann dazu nur sagen: "Die Erderwärmung geht viel zu langsam"!

    mfg
    Floyd
  • Eine mittlere Katastrophe sind die Preise.....Ich bekomm am Montag 1500l Heizöl geliefert und rechne sogar mit ÜBER 1€ pro Liter

    lt. Auskunft vom meinem Liferanten lag der Tagespreis am vergangenen MOntag bei 1.09€ :eek:

    Echt schlimm, und ab 1. Juli wird bei und die MIneralölsteuer auch noch dazu erhöht.....

    Bin schon auf nächstes Jahr gespannt
  • Soso, die Erderwärmung geht Dir also zu langsam.

    Dann fahre doch mit deinem Landrover bei geöffneten Fenster und eingeschalteter Klimaanlage, die Landstraße hoch und runter. Vielleicht geht es dann schneller mit der Klimaerwärmung.

    Und warum kostet Heizöl jetzt wohl 1€? Na?

    Richtig!
    Weil unsere ach so geliebten Volksvertreter in den letzten Jahrzehnten sich komplett abhängig von den Rohstoffen ÖL, Kohle und neuerdings Gas gemacht haben. Und wer wählt alle paar Jahre diese politik? Genau, Wir das Volk.

    Tja, jetzt haben wir eben diese explodierenden Energiepreise. Schon viel früher hätte man die Regenerativen Energien einführen können. Um sich nicht komplett abhängig von einseitiger Energie zu machen und somit auch den Energiepreis im Normal Bereich zu halten.
    Aber, es haben ja schon immer alle auf diese Öko Heinis geschimpft....

    Wer braucht schon Sonnenenergie wenn man doch leerstehende Salzwerke mit strahlenden Tonnen vollstellen kann.
    Wer braucht schon Windenergie, wenn man doch mit riesigen Förderanlagen ganze Landstriche verschandeln kann. Erdbeben inklusive.
    Hach, wie toll. Ein bisschen Risiko und Action schadet ja nicht.

    Wie viel Steuern wird denn auf 1 Liter Heizöl erhoben? Weiß das jemand?
  • Hallo Floyd,

    zu den Heizölpreisen kann ich nur sagen, sie steigen und steigen und steigen...

    Wir haben noch annähernd "günstig" den Liter für 0.789€ bekommen. :lol:

    Kleiner Tipp am Rande, mit Nachbarn zusammen bestellen, dann wird's vielleicht günstiger.

    Doch es sind ja nicht nur die Heizölpreise, alles wird teurer. Wenn das so weiter geht, müssen die Leute nicht nur frieren, sondern können sich bei den Spritpreisen auch das Auto nicht mehr leisten, dann kommen sie nicht mehr zur Arbeit. Öffentliche Verkehrsmittel werden auch immer teurer oder Linien werden eingestellt wegen der Spritpreise. Wie kommt man dann zur Arbeit??? Gar nicht mehr, also Job weg, und 'nen neuen in der Nähe gibt's nicht. Dann werden die Leute arbeitslos und die Familie unzufrieden, weil man sich den gewohnten Luxus nicht mehr leisten kann und wenn man dann in's Hartz4 rutscht ist man am Boden. :(
    Frage mich, wie das noch weitergehen soll. :confused:

    Hoffentlich gibt es ab September Wolldecken beim Discounter!

    Die werden sicher auch teurer werden, denn die Nachfrage regelt den Preis.

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Ich kann diese Rumjammerei nicht mehr hören.... Heizölpreise, Benzinpreise,
    Lebensmittelpreise und und und...
    Was macht Ihr, wenn Euch jemand auf der Straße ausrauben will,
    flüchten oder sich wehren... oder mur rumjammern.
    Es ist doch offensichtlich, das dieser Ganovenstaat dem Volk das Fell
    über die Ohren ziehen will (nennt sich Staatssanierung und Globalisierung)
    Wehrt Euch doch endlich mal.
    mike54
  • mike54 schrieb:

    Es ist doch offensichtlich, das dieser Ganovenstaat dem Volk das Fellüber die Ohren ziehen will (nennt sich Staatssanierung und Globalisierung)
    Wehrt Euch doch endlich mal.


    Hab ich nichts dagegen!

    Rolli schrieb:

    Wer ist am meisten schuld an den Preis??? Die Bunderregierung mit ihren Steuern! Es wird heute noch viel Geschimpft über die Nazis aber unsere Bundesregierung sind die Größeren mit den Steuern und Abgaben!


    Wer hat die Bundesregierung gewählt? Das Volk!
    Wer finanziert sie? Das Volk!
    Von wem lebt sie und das nicht schlecht? Vom Volk!

    Wenn wir unsere Arbeit nicht gut machen, werden wir enlassen.
    Also kündigen wir unsere Regierung, dann sind wir viele Sorgen los. :hot:

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Haupt schuldige an den hohen Preisen sind die Makler an den Börsen, die treiben den Preis in die Höhe.
    Da zählt nur Profit, Profit, Profit.
    Und dann kommt der Staat mit seinem neuzeitlichen Raub-Rittertum.
    Nebenbei noch zu erwähnen, die Staatlichen Wegelagerer mit Ihren elekronischen Fangnetzen (Blitzer genannt)!

    Überall wo man hinschaut, nur noch abzocke!

    Floyd
  • Buswusel schrieb:




    Wer hat die Bundesregierung gewählt? Das Volk!
    Wer finanziert sie? Das Volk!
    Von wem lebt sie und das nicht schlecht? Vom Volk!


    Gruß Buswusel :lego:



    Als ob das Volk irgendwas zu sagen hätte...wenn die VolksverTRETER erst mal im Amt sind haben sie das zu tun was ihnen Partei und damit Lobbyverbände sagen! Solange sich mit Erdöl Geld verdienen lässt - und je teuerer desto mehr - werden alternativen künstlich klein gehalten. Ihr müsst nur mal bedenken es wurde noch nie soviel Öl gefördert wie heute und die Fördermengen steigen immer noch...trotzdem teuerer??? Alles künstlich hochgehalten aber die BILD Leser glauben und plappern nach was ihnen eingetrichtert wird!:bä:


    MfG
  • Hi!
    Den wirklichen Durchblick bei den Multis habe ich nicht, aber vielleicht hilft das Angebot dieser Seite Easyoil Dir weiter!

    Gruß
    Bluescreen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von linda () aus folgendem Grund: Vollzitat entfernt