iPhone

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hi, also da wir bald in die USA fliegen, wollte ich mir 2 iPhones anschaffen.
    So bis dahin ist ja das neue iPhone 3G für 199$ erschienen, was umgerechnet ja ca. 140€ sind. Also für beide iPhones 280€.
    Nun wollte ich fragen, wie es mit der Sim-Lock aussieht. Ich habe schonmal von Programmen wie ZiPhone gehört, die das iPhone unlocken...

    Ich habe jetzt noch einige Fragen:

    Könnte es beim unlocken denn irgendwie beschädigt werden?

    Die Garantie würde ja verloren werden beim unlocken. Kann man diese wiederherrrstellen?

    Muss man für das Unlocken ein jailbroken iPhone haben?

    Die Internetfunktion, klappt sie überall, also auch wenn ich in der Stadt bin, oder nur wenn ich zu Hause bin?

    Kann man es auch mit einer O2 Sim-Card nutzen? Ich habe gelesen, dass Sim-Karten von Vodafon einwandfrei funktionieren.

    Und zum Schluss, würde der Zoll was verlangen? Habe ja auch schon gelesen, dass man Elektrogeräte, die umgerechnet unter 175€ kosten zollfrei mitnehmen kann. Zählt das für alle Elektrogeräte zusammen, oder nur für ein Gerät?


    So, das wars mit der Flut. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mfg. h4wX
  • Dann flieg mal besser schnell in die USA, weil das iPhone 3G wird es nur noch in den AT&T Stores geben mit sofortigem Vertragsabschluß.

    Es besteht die Möglichkeit dass der Jailbreak schief geht (mit ZiPhone), daher besser das pwnage-Tool benutzen, dort ist ebenfalls die Möglichkeit vorhanden, das iPhone zu unlocken.

    Was verstehst du unter der Internetfunktion ?

    Die O2-Karte sollte nach dem Unlock kein Problem sein.

    Zum Thema Zoll kann ich nichts sagen, da ich nicht in D bin ;)

    Teschnofan
    iPhone unlocked mit Prepaid-Karte
  • Kennt jemand Möglichkeiten, preiswert an ein iPhone ranzukommen?

    In der Bucht (...bay) werden die Dinger mit 8MB Speicher unlocked mittlerweile für knapp 500 Euro angeboten.
    Auch als Bundle mit 2 Verträgen a 15 Euro habe ich es schon gesehen. Kann sich jeder ausrechnen, was das insgesamt kostet...
    (Trotzdem eine interessante Sache - wenn die noch eine Playstation drauflegen würden, wäre ich dabei)

    Für 199US$ würde ich das Ding mit Kusshand nehmen.
    Wird wohl nur schwierig werden, damit durch den Zoll zu kommen. Vor allem, wenn man mehrere davon dabei hat... :D


    Weiss jemand, wann das neue Modell mit UMTS rauskommt? Welche Alternativen zum iPhone hat man?
  • Iphone GPS UMTS - USA - Tarife

    Das neue Iphone von Apple kommt am 11.Juni ab 1 Euro auf den Markt. Das Iphone hat UMTS und einen GPS Empfänger. Das Gerät kann Termine und Emails abgleichen.
    AB 37 Euro

    Der Händler darf das Hände jetzt subvensioniert verkaufen.
    Von 1 bis 249 Euro, Vorgänger (99-499 Euro).
    Die Tarife aber bleiben gleich.
    Das 1 Euro Iphone gibt es allerdings nur wenn man einen der teueren Top Verträge abschliest (Complete L (200 Inklusivminuten, 69 Euro im Monat) oder (Complete XL (1000 Minuten, 89 Euro).

    USA Import:
    Der Hersteller Apple will jetzt wohl unterbinden das aus den USA Exemplare importiert werden.
    In den Apple Läden sollen die Handys nur noch herausgegeben werden bei Angabe von Adresse und Unterschrift. Ob ausländische Käufer überhaupt eins bekommen ist allerdings unbekannt.
  • @ Duplex: Ich habe doch gewußt das über kurz oder lang hier iPhone-Fragen auftauchen ;)

    @h4wX: wie Raibelem schon sagt stehen die Preise der Telekom schon fest -> hier<-

    In Deutschland läuft es anders als in den USA denn die USA ist das einzige Land im dem das iPhone von Apple direkt verkauft wird. (Beim Apple Store in London bin ich mir nicht sicher, aber online konntest du den Vorgänger nirgendwo in Europa bei Apple kaufen)

    Zwar wird das iPhone in den USA für 199,- und 299,- verkauft, ABER:

    1. kommt das noch die staatenabhängige Sales Tax drauf (ca. 5,5-10%)
    2. heißt es momentan das der Preis nur in Verbindung mit einem AT&T Vertrag gilt.

    Es wird von nun an eine In-Store-Aktivierung geben, solltest du die nicht machen und innerhalt von 30 Tagen KEINEN AT&T Vertrag abschließen, so wird dein Kreditkarte automatisch mit einer Nachzahlung belastet. Das wirst du nicht umgehen können, da das iPhonen nur noch mit Kreditkarte zu kaufen ist, damit Apple nachverfolgen kann, wer wann und wie viel gekauft hat. Beim alten konnte man max 3 Stück in einem Laden kaufen. Aber dann halt nochmal in einem anderen Apple Store oder direkt bei AT&T.

    Deine Chance wäre einen AT&T Vertrag abzuschließen und 31 tage zu warten, dann zahlst du halt für 1 Monat Gebühr und kündigst dann den Vertrag und zahlst die 175$ "Early Termination Fee". In wie weit das für normal Touristen möglich ist bleibt abzuwarten, da ich davon ausgehe, dass du keine US Social Security Nummer hast, könnte das etwas komplizierter werden. Da sich Apple über diese Praxis aber bewußt ist, wird der Preis eines iPhones ohne Vertrag sich aber wohl auch in dem Breis von 199+175 einpendeln. Was dann immernoch den Vorteil hat ein unlocked Iphone zu besitzen auf das es auch noch Garantie gibt (weltweit). Jailbreaken kannst du dann immernoch. Und da du offensichtlich ein Mac-User bist ist das von Teschnofan empfohlene PWNAGE-Tool die beste Lösung.

    In Spanien kam man sich jetzt schon für das iPhone registrieren und den Vertrag abschließen, der dann ruht, bis man das iPhone gekauft hat. Du bekommst dann eine Nummer die du beim Kauf des iPhones mit angibst und dann beginnt erst dein Vertrag. Das haben die Spanier eingeführt, damit es am 11.07 nicht so eine Chaos und endlose Schlange gibt.

    Artikel ist hier: 300.000 Pre-orders in Spain

    Kleiner Tip noch zum importieren:
    Die 175,- gelten als Gesamtsumme!
    Wenn du das Telefon schon in den Staaten freimachst und deine dt. Karte reinpackst, dann kann der Zoll dir nichts anhaben, es sei den du hälst ihm den originalen Karton plus Rechnung unter die Nase. Wenn du den für dein Regal haben willst, dann würde ich mir den mit USPS nach Deutschland schicken lassen. Ich würde nicht beide iPhones im gleichen Koffer aufbewahren. Im Handgepäckt geht 1 immer durch, wenn du Eier hast gehen 2 auch. Aber ich würde eins in den Koffer packen, bzw. deinem Begleiter geben wenn du nicht alleine fliegst.

    Alternativ kannst du dein iPhone auch offiziell beim Zoll versteuern. Mit Einfuhrumsatzsteuer und allem drum und dran solltest du dann aber 3 Stück kaufen, das 3 bei eBay verkaufen, der dort erziehlte "Gewinn" sollte für den Zoll reichen. Aber das wirst du dann ja ab dem 11.07 bei eBay beobachten können.

    So, der aufsatz war wohl jetzt lang genug! ;)
  • Ok, danke für eure Antworten, aber ich bin kein Mac-User. Wir haben Freunde in den Statten die könnten das kaufen. Hm aber das finde ich leicht doof, dass es bald auch diesen Vertrag in den USA gibt weil wir erst am 30 Juli dorthin fliegen... -.-


    mfg. h4wX
  • Die beste Info Seite (täglich mehrere News) ist iphone-ticker.de
    Dort war nachzulesen, dass es in mehreren Ländern die Teile ohne Vertrag geben wird. Dann zu anderen Preisen, so um die 600 EUR.
    Es wird also auch hier auf dem freien Markt iPhones ohne Vertrag geben. Bei Ebay kann man sie schon "per Vorkasse" ersteigern (mir ist das jedoch zu heikel).
    Dann hat man kein Zollkrams und Tax-Geschichten am Bein.

    BTW: Benötige *dringend* einen "for friends" Aktionscode von der Telekom !!!
  • Wusel678 schrieb:


    In der Bucht (...bay) werden die Dinger mit 8MB Speicher unlocked mittlerweile für knapp 500 Euro angeboten.


    Würde ich eindeutig die Finger von lassen, denn die sind dann nicht Original von Apple, denn Apple hat nur welche mit 8 GB und 16 GB (und in der alten version 4GB).

    Ok, scherz vorbei, weiß wie dus gemeint hast ;)