Frage zu Beleuchtetem 12cm Lüfter

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage zu Beleuchtetem 12cm Lüfter

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an euch:

    Ich habe seit heute eine Lüftersteuerung und hab auch schon alle Lüfter angeschlossen, jedoch macht mir einer dabei Probleme. Wenn ich ihn runterschraube kommt ein nerviger, mittelhoher ;) Ton!
    Es liegt an dem Lüfter, soweit bin ich schon :D
    Meine Frage an euch:

    Welchen Lüfter könnt iht mir empfehlen?

    Größe: 12cm
    Farbe: Blau beleuchtet

    (der Lüfter sollte, wenn man ihn runterschraubt auch wirklich leiser werden, anstatt lauter :D )

    Hoffe auf eure Hilfe,
    Creed007

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Creed007 ()

  • hey
    ich benutze Den hierAuf 12V hört man ihn zwar bringt aber auch ordentlich power sobald die leistung (ich machs über speedfan) auf ca. 80% geregelt wird hört man ihn kaum und der luftstrom ist noch recht akzeptabel.
    einziger nachteil ist dass er so teuer ist (15€) aber ich ihn gekauft hab hat er noch 22€ gekostet:D achso und im lieferumfang ist n 4 auf 3 pin adapter 4 lüfterschrauben und noch so silikon-steck dinger (kp wie die heißen) sind auch zum den lüfter befestigen aber übertragen die schwingungen nicht find ich auch sehr gut

    greez bluemi
    [SIZE=1]
    (___) (___)
    ( ö _ Ö )
    ( < [ ] > )
    (_________)


    That is Sütti. Copy Sütti into your signature to help him on his way to world ursination.[/SIZE]
  • Hallo Creed007,

    wenn es nicht unbedingt ein beleuchteter 120er Lüfter sein muss, dann würde ich dir den Skythe SFlex wärmstens empfehlen. Es gibt ihn in drei unterschiedlichen Stärken. Wenn es ausreicht, dann ist der 800er die erste Wahl, er ist unschlagbar leise. Mit beleuchteten Lüftern kenne ich mich nicht so aus.

    Aber nun zu Grundsätzlichen. Je grösser der Lüfter ist, desto weniger Umdrehungen pro Minute braucht er bei gleicher Luftförderleistung. Je langsamer der Lüfter, desto tiefer (und weniger störend) der Ton. 120er Lüfter sind deshalb eine gute Wahl.

    Je besser die Lager, desto leiser und auch langlebiger ist der Lüfter. Ein Staubfilter ist nützlich, denn wenn Staub in die Lager dringt, dann werden diese lauter und ineffektiver. Staub ist sowieso der natürliche Feind jeglicher Elektronik, die Wärme produziert.

    Falls der Lüfter im Betrieb zu Resonanzen neigt, kann man das mit einem untergelegten Dichtungsring beheben. Ebenso kann man auch Gummistöpsel statt Schrauben nehmen.

    Von einer üblichen Lüfterregelung rate ich ab, da sie elektrische Leistung in Wärme umwandelt. Wenn man den Lüfter drosseln möchte, was ihn erheblich leiser macht, dann versorgt man ihn besser mit 7 (oder gar nur 5) Volt statt der üblichen 12 Volt. Die üblichen Stecker haben gelb-schwarz-schwarz-rot und haben zwischen gelb und schwarz 12 Volt und zwischen rot und schwarz 5 Volt. Zwischen gelb und rot sind es 7 Volt. So ein Adapter bekommt man im Zubehörhandel oder man bastelt es sich selbst. Man sollte dabei aber beachten, daß die Spannung zum Anlaufen des Lüfters ausreichen muss.

    Gruß Konradin
    Aktuell zum 70. Jahrestag:
    Auschwitz war sicher nur die Folge berechtigter Ängste gegen die Juden.
    Damals war es die Verjudung, heute ist es die Islamisierung, welche uns Angst macht.
    Eigentlich müssten sich diese Leute bei uns dafür entschuldigen.
  • @Creed - Die Lüftersteuerung geht normal von ca. 5V - 12V
    Wie schon weiter oben beschrieben gibt es Lüfter mit einem "Wirkungsbereich".
    Das heisst: Du kaufts Dir z.B. einen Lüfter mit 1600U/Min.
    Dann läuft das Lüfter Lager am leisesten zwischen 7V und 12V. (1200-1600U/Min).
    Alles darunter wird der Lüfter anfangen zu "jammern". Das kommt dann davon, dass der Motor nicht genug Spannung hat.
    Bei Preisgünstigen Lüftern ist das Nutzungsband kleiner - bei teureren Modellen größer.
    Du müsstest also erstmal rausbekommen wie schnell Du Deine Lüfter laufen lassen willst. Wenn Du die Drehzahl auslesen kannst wäre das schon mal ein guter Ansatz.
    Dann nimmst Du den Wert z.B 1000U/Min und suchst Dir einen Lüfter, in dem die 1000 liegen. In dem Fall würde ich einem 1200U/Min Lüfter nehmen.
    Wenn Du beleuchtete Lüfter suchst hast Du eine gute Übersicht bei Caseking.de oder PC-cooling.de . Wenn Du weisst welche Drehzahl Du ungefähr brauchst, kann bekommst Du hier bestimmt auf genauere Kaufempfehlungen die dann zu dem passen was Du suchst.
    Es wird Dir nix nützen wenn ich Dir einen Lüfter empfehle der eine ganz andere Drehzahl hat als Du gebraucht hättest.
  • Ich habe den Aerocool Turbine 1000 silver mit blauer Beleuchtung....und muss schon sagen....der Lüfter ist echt TOP.
    Er hat nämlich die doppelte Anzahl von Lüfterblättern und kann somit mehr Lüft befördern bei niedrigerer Lautstärke.
    Schau einfach mal bei caseking.de !
    Er bringt es auf gerade mal 19 db