Bund + Gesetz

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bund + Gesetz

    Hallo,

    Ich hab da ein Problem, und zwar werde ich ab dem 1.7, nächsten Dienstag
    meinen Wehrdienst antreten (Bad F) - jedenfalls haben die in so einem
    Brief geschrieben, dass man ausreichend Sachen für 2 Wochen mitbringen soll.
    Da ich jedoch am 6.7 meinen Abiball habe, habe ich da angerufen und gesagt,
    dass geht so nicht, ich muss nach Hause, da sagten die mir ich solle Urlaub nehmen.
    Nun meinte jedoch ein Lehrer von mir, es gebe ein Gesetz, was vorschreibt, dass
    alle Abiturienten nach Hause dürfen zum Abiball und da könnt ich mir ja den
    Urlaub sparen.
    So nu meine Frage, wie heißt das Gesetz? Existiert das überhaupt?
    und was steht drin?

    mfg. Chaosbohne
    [COLOR="Blue"]Suche[/color] Lieder der Band: Alexanders
    Dann noch: Je t'aime auf Deutsch und von CCR Bad Moon Rising auf Deutsch
  • lol nein, also dafür hat unser rechtstaat nun kein gesetz.

    Du hast natürlkich anrecht auf Urlaub oder freistellung wegen besonderer Persönlichen Problemen.

    Aber ein "Anrecht" auf den Abiball... gibts denke ich nicht. zumal der abiball eine relativ neue eingedeutsche erfindung aus den USA ist,
    Upps:Up1Upp2

    Downs:
  • Kein Gesetz für Anrecht auf den Abiball

    Hallo Chaosbohne,

    versuch es doch einfach mal mit freundlichem Reden und wenn die sagen du sollst Urlaub nehmen dann mache das doch einfach. So großartig diskutieren würde ich sowiso nicht mit dem denen und mit Gesetzen würde ich auch nicht ankommen das macht sich nicht gut da du paar Jährchen beim Militär bist, außerdem gibt es soweit ich weiss nicht so ein Gesetz das dir ein Anrecht auf den Abiball gibt!! :löl:
  • hahahaha ... :löl:


    Ne du, ein Gesetz gibt es nicht.

    Zwar ist es richtig, dass du nicht persönlich anwesend sein musst, wenn du in Person verhindert bist (vgl. hierzu die Parallelvorschrift aus dem Arbeitsrecht, § 616 BGB) ... aber der Gang zum Abiball fällt nun garantiert nicht unter einen dieser wichtigen Gründe, aufgrund derer du vom Dienst wech bleiben darfst ...

    Und Urlaub gibt es während des Grundwehrdienstes grundsätzlich nicht!

    Ich musste während der Grundwehrdienstzeit Sonntags immer um 23:00 in der Kaserne sein ...

    Und krank machen geht auch nicht ... denn du musst regelmäßig zum Truppenarzt und kannst nicht zum 60jährigen Arzt aus der Nachbarschaft und ihm für ne Krankmeldung mal kurz aufs Fiberthermometer husten ...

    Ich befürchte, für dich ist der Ball gelaufen ... das ist hart ...