Ballack verletzt, Einsatz im Finale fraglich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ballack verletzt, Einsatz im Finale fraglich

    Schaffen wir den Titel auch ohne Ballach falls er ausfällt? 21
    1.  
      Ja, wir haben genügend gute Spieler auf der Bank die für ihn einspringen können! (18) 86%
    2.  
      Nein, unsere Ersatzbank ist viel zu schwach! (3) 14%
    Auszug aus einem Artikel von Sport.de:
    Joachim Löw sucht bereits Alternativen für den verletzten Kapitän Michael Ballack.

    Die Hoffnung, dass der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler im Europameisterschafts-Endspiel gegen Spanien trotz der muskulären Probleme in der rechten Wade mitwirken kann, seien zwar noch vorhanden, aber 'nicht groß', erklärte der Bundestrainer in Wien. 'Es war heute nicht daran zu denken, dass er trainieren kann', ergänzte Löw, der bereits einen Notplan entwickelt hat. 'Da gibt es zwei Möglichkeiten: Tim Borowski oder Bastian Schweinsteiger können diese Position spielen.'

    Die alarmierenden Botschaft weckte sofort Erinnerungen an die WM 2006. Damals hatte Ballack beim deutschen Fußball-Sommermärchen ebenfalls wegen einer Wadenblessur das Eröffnungsspiel gegen Costa Rica verpasst, dass auch ohne ihn mit 4:2 gewonnen wurde. Wie schlimm es um den Kapitän steht, der wegen einer Sperre schon das verlorene WM-Finale 2002 gegen Brasilien (0:2) verpasst hat, ließ die sportliche Leitung am Tag vor dem Endspiel im Wiener Ernst-Happel-Stadion nur erahnen, denn schon das Fehlen des Regisseurs beim Geheimtraining noch in Tenero war der Öffentlichkeit verschwiegen worden.

    'Wir geben die Hoffnung nicht auf', berichtete Teammanager Oliver Bierhoff im ARD-Interview. Ballack werde im Teamhotel 'ständig' von der medizinischen Abteilung behandelt. Der laufstärkste deutsche Akteur habe am Freitagvormittag plötzlich 'einen Druck in der Wade verspürt', schilderte Bierhoff.
  • Hundemöppchen schrieb:

    Wenn man die Fehlpassstatistik von Ballack während dieser EM betrachtet kommt man schnell zu dem Ergebnis: KEIN GROSSER VERLUST!!


    so schauts aus

    Wenn man sieht was für Tore er gemacht hat kommt man aber wieder zu nem anderen Ergebniss
    1:0 gegen Österreich
    3:1 gegen Portugal


    wäre er gar nicht aufgelaufen, hätten wir seine tore gar nicht mal benötigt ;)
    aber was soll's, wir sind im finale :tata: :tata: :tata:
    und die spanier kriegen wir auch, man darf dran erinnern, wann die spanier das letzte mal einen pokal geholt haben :fuck: :fuck: :fuck:
  • Gerade ohne ihn schaffen wir es ^^
    Ballack,Metzelder und Lehman raus !!!
    Die gehören nit wirklich ins Team !
    Da hält der Löw nur an dem Klinsman Team fest und hat auch noch verdammt viel Glück gehabt !
    Ballack hat bis auf seine Tore nix gemacht,und wird total überschätzt.
    Der steht nur rum und meckert Leute an.Bei Chelsea bringt der ja auch nix.
    Ich hätte Borowski eingesetzt,der hat Ehrgeiz.
    Lehman kann immer noch keinen Ball fest halten und schießt jeden Abstoß zum
    Gegner.(Ich freue mich für Stuttgart)^^
    Timo Hildebrandt wär die NR.1 gewesen,aber Löw steht ja auf
    Arschkriecher - und der ist unbequem^^
    Zu Metzelder muss man glaube ich nix mehr sagen,außer das Yogi
    wohl sein Fan ist :)
    [SIZE=1][/SIZE][SIZE=1]
    [SIZE=1]Bevorzugt:[/SIZE] [SIZE=1]Sie wissen es :-)[/SIZE][/SIZE]
    [SIZE=1] [/SIZE][SIZE=1][/SIZE]
    [SIZE=1]
    [/SIZE]

  • naja das ist halt so ein Problem ... viele bewerten die Spieler "nur" nach ihren Toren, dann war aber Oli Kahn wirklich eine Flasche ...

    Ich bin nicht in der Nationalmannschaft (auch wenn's viele verwundern wird:D) und ich kann auch nicht sagen, was allein Ballack's Anwesenheit auf dem Platz bewirkt (mental jetzt).

    Aber ich bin ganz zuversichtlich, dass Löw Ballack genauso gut wie Frings im Viertelfinale ersetzen kann und dass wir heute singen können:

    "Wir haben Grund zum Feieren, keiner kann mehr laufen doch wir können noch Saufen ..." :D:D:D:D:D
  • Das Ballack jetzt bei der EM nicht der über rausragene Mann war ist wohl jedem klar. Dennoch finde ich das er dem Team fehlen wird, weil allein sein Name schon zieht. Wie weit ihn ein "Borowski" oder "Schweinsteiger" ersetzen kann sehen wir heut Abend.

    Ich fand Gestern ein Interview von Senna (aus Spanien) lustig, auf die Frage was er meint wie das Spiel ausgehen wird:

    "Es Spielen 11 gegen 11 und am Ende gewinnen die Deutschen."

    Da sage ich doch nur :ätsch: und hoffe das es heut Abend wieder so sein wird!
    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von [COLOR="Purple"]T[/color]e[COLOR="Blue"]t[/color][COLOR="SeaGreen"]r[/color]i[COLOR="Blue"]s[/color]...
  • ja der Name allein bringt für das Team schon was wie mein Vorredner auch schon gesagt hat
    vllt ist es aber auch so das wenn er nicht dabei ist dass sie dann extra motiviert sind und richtig fighten für ihn damit er nicht schon wieder 2. wird
  • Ich denke auch, dass wir auch ohne Ballack Europameister werden können. doch ich bin davon überzeugt, dass er trotz der Probleme spielen wird. Auch wenn die Chancen eher gering dafür sind! Sonst haben wir ja Schweini und Poldi;)