Mpeg wird nicht bis zum ende abgespielt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mpeg wird nicht bis zum ende abgespielt

    Ich hab ein Problem.

    Im Windows media player 10, winamp, tmpgenc, werden meine mpeg2 videos nur bis ca. 75 minuten angezeigt. (anstatt mindestens gesamten 90 minuten)
    aber im windvd 7 wird das video komplett angezeigt.
    im winamp wird als abspielcodec der " elecard mpeg video decoder " angezeit.
    hab auch schon mehrere probiert.
    woran kann das liegen
  • vlc nützt mir nichts...
    ich schneide meine mpegs immer in 2 teile (2 cds). dort wird mir aber auch nicht die gesamte video zeit angezeigt. also schneide ich bei 75m = 38,5m. obwohl das video ja 90 min lang ist. also fehlt mir dann was. erhöhe ich die zeig im tmpgenc, dann wird auch das mit geschnitten, was eigentlich nicht mehr angezeigt wird.
    auf meinem anderen rechner geht das. und dort ist der gleiche codec drauf.
    welchen codec soll ich da nehmen?
  • railmaster200 > Wie meinst Du das jetzt?
    Stimmt nur die Zeitanzeige nicht, was evtl. leichter zu erklären wäre…
    Oder wird tatsächlich das Video nicht bis zum Ende abgespielt?... was auf ein evtl. fehlerhaftes MPEG2 schließen würde. Und WinDVD kommt eben damit besser zurecht.

    Jag mal ein Video durch ProjectX, schau dir die Logdatei an, ob da Fehler aufgeführt werden.
    Füge die beiden Streams (Video & Audio) mit TMPGEnc zusammen und Berichte über das Ergebnis.

    Mit was für einem Tool trennst Du deine MPEG2-Dateien?

    Gruß gipo
  • Das Video wird schon bis zum "ende" abgespielt, laut der Zeitanzeige. Aber es fehlen halt noch ca. 20 Minuten, bis das Video richtig zu ende ist.
    Defekt ist die Mpeg Datei nicht.
    Ich denk mal eher es liegt an der Zeitanzeige, die etwas spinnt.
    Hab im Tmpgenc, beim schneiden einfach die fehlenden Minuten dazu genommen, ohne das eben die Vorschau, das noch anzeigt. und siehe da das Video ist komplett.
    Kann ich die Zeitanzeige irgendwie korrigieren.
  • Wenn die Zeitanzeige spinnt, ist das MPEG2 als defekt zu bezeichnen!
    Schon meinen Rat mal versucht: ProjectX ??

    Edit:
    Mit TMPEGEnc schneiden ist nicht gut! Nimm VideoRedoPlus! Das berreinigt die Dateien.
    Oder erst mit ProjectX Video u. Audio trennen und dann mit Cuttermaran schneiden.

    Gruß gipo
  • Wenn Du meinen Rat befolgst:
    Quellmaterial zuerst zu bereinigen, mit ProjectX oder VideoRedoPlus oder Strumento, dann mit VideoRedoPlus bzw. bei getrenntem Video & Audio mit Cuttermaran zu schneiden, gibt’s garantiert keine Probleme mehr!

    Ich bevorzuge im Allgemeinen VideoRedoPlus zum säubern u. Framegenauem schneiden. Nur wenn VideoRedoPlus mit evtl. Fehlern nicht zurechtkommen sollte, jage ich das ganze durch ProjectX und schneide mit Cuttermaran.

    Und das Leckerli an den genannten Tools ist das Framegenaue schneiden!

    Edit:
    Jetzt habe ich da große Töne gespuckt… Seit SP2 spinnt bei Dir so manches?
    Hm.. schon mal deine Codecs überprüft? Oder installiere ffdshow.
    ffdshow ist eine Art Codecpack, bei dem aber das System nicht verpfuscht wird!
    Bei ffdshow kannst Du jeden Datei-Typ den ffdshow decodieren soll auswählen.

    Mach Meldung ob meine Tipps zum Erfolg führen. :)
    Gruß gipo