Fritz USB Fernanschluss ohne Passwort?!

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fritz USB Fernanschluss ohne Passwort?!

    Hi Leutz,

    ich hab zu Hause ne Fritz!Box Fon WLAN 7170 hängen und mein Vater hat da n Passwort drauf gemacht. Das ist aber net das Problem, keine Kindersicherung usw.

    Jetzt ist unser Drucker zwar an der Fritz!Box angschlossen, aber muss per USB-Fernanschluss aktiviert werden, bevor man drucken kann. Das Tool dazu fragt aber nach dem ****** Passwort.

    Es geht mir net drum das Passwort zu hacken, ich will lediglich drucken. Vielleicht gibts ja auch ne Möglichkeit, ohne Passwortabfrage den Drucker zu aktivieren, wobei das Passwort der Box unberührt bleibt...

    Also zwei erdenkliche Wege:
    1. Drucker ohne pw aktivieren --> bevorzugt
    2. Passwort entfernen --> weniger bevorzugt (Wie gesagt, ich will nur drucken)

    Und nein, ich mach kein Reset, dann gibts stress!
    Und nein, mein Vater gibt mir das Passwort net, hab ihn schon gefragt.

    Also, wenn jemand ne Idee hat wär das klasse, würde mich über jeden Tipp freuen.

    Gruß

    Maddin201

    PS: Damit ihr mir auch glaubt:
    für Bild hier klicken
  • hi
    also so weit ich weis muss man das pw eingeben da weis ich keinen anderen weg.
    jedoch ist es so, dass wenn man das pw 1mal angegeben hat es gespeichert wird in diesem usb fernanschluss tool.
    wie wäre es also wenn du deinen vater frägst ob er dir das passwort einfach mal eingibt(da sieht man dann nur******) dann könntest du drucken und dein Vater muss dir das pw nicht verraten.
    ich hoffe das ich dir bisschen weiterhelfen konnte.
    mfg am2o
  • Das würde ich auch vorschlagen. Der Fritz!Box USB Port ist doch eh grottenschlecht langsam (USB 1.1)
    Wenn es da mal etwas mehr zu drucken gibt sind die Daten ewig unterwegs.

    Ich würde den Drucker auch direkt an einen Rechner anschließen und im Netzwerk freigeben.
  • Lade erst mal bei AVM den allgemeinen Treiber runter, den trägst du dann im PC als Standarddrucker ein, Drucker an FB und fertig. Müsste gehen, weil auf FB nichts verändert werden muss.

    Das Passwort Problem wird er damit aber nicht lösen können.
    Kommt drauf an was es dir wert ist zu drucken, sonst lohnt sich ein Printserver. Gibt es ab ca. 20€.

    PS: @maycatman die 'Ändern' Funktion am Beitrag hilft das ganze übersichtlich zu belassen so werden aus 3 Posts nur noch einer.