langsam immer größer werdener Frust

  • Trauer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • langsam immer größer werdener Frust

    Hey @ all

    Ich bin mit meiner Freundin bald 'n halbes Jahr zusammen.
    In der Zeit habe ich wohl soviel falsch gemacht wie noch nie in meinen Leben.

    Alles fing an das ich ihr damals erzählt habe wie sehr ich sie liebe - das wenn ich sie küsse - die Schmetterlinge in meinen Bauch merke. Sie sagte das ihr es nicht anders gehn würde. Die Aussage nahm ich ihr nicht wirklich ab &nd fragte nochmal's nach ; Sie meinte das sie sowas noch nie gehabt hätte - auch nicht bei mir.
    Was für mich ein echter Schock war. Sie hat mich auch damit sehr verletzt mir das einfach so "eiskalt" in's Gesicht zusagen.

    Zeit heilt Wunden - ist ja bekannt. :rolleyes:

    Dann hatten wir letzten's über unsere Vergangenheiten geredet &nd über Ex-Freunde/innen.

    &nd da ich ihr sowieso nichts verheimlichen will - habe ich ihr in diesen Gespräch auch ehrlicherweise erzählt das ich damals meiner Ex-Freundin fremdgegangen bin. Bin auch nicht wirklich Stolz drauf etc.

    Naja ich schätze das war wirklich der Punkt wo die Beziehung NUR noch bergab geht. Ich zweifelte an ihren Aussagen &nd glaube immer das sie mich anlügen würde.

    Sie fährt demnächst 3 Wochen in den Urlaub.
    Ihren Ex-Freund hat sie bei Wiederkehr nach Deutschland abgeschossen.

    Nun ist das natürlich Thema - zusammen mit dem Fremdgehen - ob es sich wiederholen könnte etc. was ich natürlich abgestritten habe!

    Ich habe echt das Gefühl das wir beide - oder doch nur ich?
    daran kaputt gehn. Es gibt Tage da denke ich ununterbrochen NUR an sie &nd unsere Beziehung - was ich hätte besser machen können etc. war es richtig das ich ihr erzählt habe was damals so passiert ist..?

    Ich habe enorme Angst sie zuverlieren. Ich wollte heute Abend oder morgen Spätestens mich mit ihr mal richtig aussprechen oder alles quasi.

    irgendwie habe ich so ein schlechtes Gefühl. natürlich ist noch viel mehr passiert aber es soll auch nur'n kleiner Einblick sein.

    Ohne sie kann ich nicht mehr leben &nd ich hoffe das sie es auch weiß und glaubt.
  • &nd da ich ihr sowieso nichts verheimlichen will - habe ich ihr in diesen Gespräch auch ehrlicherweise erzählt das ich damals meiner Ex-Freundin fremdgegangen bin. Bin auch nicht wirklich Stolz drauf etc.


    dass das nicht die optimale Lösung war, glaub ich steht hier nicht zur Debatte.

    Ich würde sie mal zum Essen einladen und die Angelegenheit unter 4 Augen so angehen:

    Ich würde ihr gegenüber das mal genauso schildern wie in diesem Thread. Ich würde auch das Argument auffahren, dass du es ihr nicht erzählt hättest, wenn du sie nicht 100 %ig lieben würdest und du vor ihr keine Geheimnisse haben willst.

    Es hört sich vll. hart an, aber ich würde sie mal ganz ehrlich fragen, warum ihr überhaupt noch miteinander redet, wenn sie dir eh nichts mehr glaubt, dann könnt ihr gleich die Beziehung beenden.

    Was da jetzt noch so passiert ist, weiß ich nicht, aber du wirst schon deine Gründe haben, warum du es hier nicht schreibst.

    Aber ich kenne persönlich viele Beispiele, wo die Lösung daran lag, mal eine Woche totale Funkstille zu halten, aber ich kann eure Beziehung sehr schlecht einschätzen, da ich nicht viel über euch weiß.

    MfG
  • Hi!

    Warte ab wie es nach ihrem 3wöchen Urlaub mit euch weitergeht. Entweder sie vermisst dich und alles wird wieder gut oder sie sucht sich während oder nach ihrem Urlaub jemand anderen.

    Wirklich viel machen kannst du da jetz ohnehin nicht!

    Auf alle Fälle find ich super, dass du ehrlich warst. Besser als sie erfährt es von jemand anderen.

    Kopf hoch! Auch andere Mütter haben schöne Töchter!!!

    Gruß
    Gina1981
  • hallo,

    ich würde in Gedanken, bevor sie wieder da ist bereits ein Gespräch mit ihr führen. Du könntest ihr sagen, was genau an ihrem Verhalten Dir gegeüber Dir das Gefühl gibt, sie macht Dich kaputt.
    ich könnte mir vorstellen, daß Dein Verhalten, wie Du ja sagst, eben von Deiner Angst geprägt ist sie zu verlieren. Das kenne ich aus eigener Erfahrung von mir selbst, das macht ziemlich unatraktiv. Sag ihr, was Dir nicht paßt und zeig Dich, und denke nicht darüber nach, etwas zu verlieren. Zeig Dich.

    Alles gute
  • ich würde mal sagen, du hast tierisch ******** gebaut. ich an deiner stelle häte ich ihr das mit deiner EX nich erzählt. aber vielleicht kannst du das alles wieder ins reine bringen, wenn du mal mit ihr so richtig romantisch essen gehst.und ihr euch mal so richtig ausquatscht(auch über sie Fehler des anderen und wie man diese beheben könnte.). bei meinem Onkel hat das geholfen.... kann natürlich auch nach hinten losgehen und es ist endgültig schluss. dartin ist natürlich der Vorteil, dass du wieder frei bist und anbaggern kannst wen du willst.
  • Vielen Dank erstmal für die Ratschläge.

    Ich habe mit ihr geredet &nd es ist dabei rausgekommen das die Mommentane Situation [Arbeit - Stress mit ihren Dad] sie anscheinend zu sehr unter Druck setzt - ich habe ihr gesagt das ich mir den lieben langen Tag NUR Gedanken drum mache um die Beziehung. Naja habe sie gestern auch mit ein Abend-Essen überrascht ; haben dann nochmal über [fast] alles geredet &nd wollen gemeinsam für die Zukunft kämpfen.

    Apropo ; sie betont ja selber immer wieder das es der " schlimmste Urlaub " sein wird - weil sie mich so heftigst vermissen wird etc.

    Naja .. Schönen Tag noch - ich halt euch auf'n laufenden :)
  • ich finde es gut das du ehrlich zu ihr warst/bist...und wie man sieht liebt sie dich auch und wird dich vermissen im urlaub....klar ist es keine garantie dafür das nix passieren wird im urlaub aber ich denke da kennst du sie und euere beziehung am besten um es einzuschätzen....zeig ihr einfach weiterhin das du nur sie liebst und treu bist...überrasch sie öfter mal mit einem romantischem essen....oder was anderem gibt ja so viele möglichkeiten....und wenn irgendwas nicht in ordnung ist dann rede am besten gleich mit ihr darüber damit ihr das aus der welt schaffen könnt

    viel glück für euch beide
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • Sie legt selber ja auch großen Wert drauf das man die Probleme die man hat eher mit dem Partner bespricht anstatt es quasi zuverschweigen oder es in sich reinzufressen.
  • Nimms locker, wenn du verkrampfst geht es eh schief!
    Und machen kannst du nix, eskommt wie es eben kommt. Und ein Ende ist immer ein neuer Anfang.

    Grüße fkurti, der allerdings seit 18 Jahren kein Ende hat und glücklich ist.
    Aber nur weil er endlich mallocker wurde und nicht geklammert hat.
  • erklär ihr doch einfach mal folgendes:
    Du hättest ihr das mit dem Fremdgehen bestimmt nicht gebeichtet, wenn du es nicht bereuen würdest, zu welcher Schandtat du damals fähig warst. Hättest du ihr das nicht erzählt, hättest du ja auch kein schlechtes Gewissen und sowas könnte wieder passieren. Menschen machen nun mal Fehler, aber sie lernen daraus und wenn sie nicht total blöd sind, kann soetwas schon deshalb nicht mehr passieren.