Drogen in Deutschland

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Drogen in Deutschland

    Hallo
    Ich muss für Biologie in der Schule herausfinden, wie die illegalen Drogen nach Deutschland kamen. Ich bräuchte ungefähre Jahreszahlen und Angaben, von wo die Drogen herkamen
    Danke für eure Hilfe!!!

    D-95
    [SIZE="3"]AfterhoursDJs.org - Electro House Resident![/SIZE]
  • Wiki schreibt:

    Geschichte des Drogenkonsums [Bearbeiten]

    Schon früh in der Menschheitsgeschichte lassen sich systematische Beeinflussungen des Nervensystems nachweisen. Es ist bekannt, dass Menschen schon wenigstens vor 6000 Jahre den euphorisierenden Effekt der Mohnblume kannten und der berauschende Effekt von Alkohol in vergorenen Früchten dürfte der Menschheit noch länger bekannt sein [1]. Spätestens in Mesopotamien wurde die gezielte Herstellung des Alkohols kultiviert und die Effekte von anderen Rauschmitteln wurden von den Ägyptern systematischer erforscht [2]. Der gezielte Einsatz von bewusstseinsverändernden Substanzen kann in Europa seit 3500 Jahren in den Mysterien von Eleusis nachgewiesen werden.




    Übrigens glaube ich auch, dass man sowas keinenfalls datieren kann. Denn die Menschen vor 10000 Jahren werden wohl auch geraucht haben...


    MFG
    b0ah
  • von wo ist ja nicht so schwer, ich vermute mal das Columbus ein bisserl was aus Südamerika mitgebracht hat, wobei ich nicht weis inwiefern das Wetter im Mittelmeerraum bzw. Afrika geeignet ist ... ich glaube auch wie b0ah, dass es nicht wirklich möglich ist irgendwelch Zahlen und Daten da herauszukramen, da wir ja nicht wissen was die damals als Drogen gesehen haben, wars die Kaffeebohne als der Stammeshäuptling auf einmal 2 Wochen Wache stehn konnte oder wars das Tabakblatt was den Kopp so bedudelt gemacht hat dass man den tausensten Peitschenhieb nicht mehr spührte ... die Japaner haben auch schon recht früh die "Heilkraft" von Pflanzen entdeckt und ka wann die das erste mal in Deutschland / Europa waren ...
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • Erstens sollte man mal präzisieren, was du mit 'Deutschland' meinst. Oder wäre hier die geografische Angabe Mitteleuropa nicht sinnvoller?

    Zweitens muss man definieren, was du unter Drogen verstehst? Gehören Alkohol und berauschende Pflanzen, wie Mohn, dazu? Oder sind nur Importe von Drogend durch kriminelle Banden damit gemeint?
  • Ähm naja z.B. wächst die Hanfpflanze ja durchaus in Mitteleuropa und ich glaube es kann niemand datieren, wann sich die zum ersten Mal jemand reingepfiffen hat um high zu werden!

    LSD wurde schon von den Griechen benützt, damals noch in der Grundform im Mutterkorn von Getreide. Ab 1943 wars aber auch hier bekannt, schließlich war der Entdecker ein Schweizer!

    Und die lustigen Pilzchen gbts auch hier in der Gegend...

    Heroin wurde ab 1896 von Bayer (damals Aktiengesellschaft Farbenfabriken), nachdem es 1873 von einem Englischen Physiker synthetisiert wurde, als Schmerzmittel hergestellt. Bekannt ist Opium (die Grundform von Heroin) schon ewig und wurde wohl von den Römern um christi Geburt nach Mitteleurope gebracht!

    Merke alle Drogen kommen entweder aus Mitteleuropa oder wurden vor Ewigkeiten eingefürht!

    MfG DragonFly44
    Dieser Beitrag wurde zusammengeschwäbelt und könnte verwirrend auf Menschen wirken!


    User helfen Usern:
  • Ich kann dir mit sicherheit sagen, dass Adolf H damals den Soldaten Pep gegeben hat, damit sie länger durchhalten!

    Also Was heißt Pep eher Amphe!
    [SIZE=1]Dumme Antworten sind rein zufällig und auf einen Fehler in der Speicherverwaltung zurückzuführen
    [/SIZE]