Wer Hat Dieses Auto Gesehen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wer Hat Dieses Auto Gesehen

    Hallo Community,
    ich habe ein riesen Problem !!
    Letzten Sonntag(30.06.2008) habe ich mein altes Auto verkauft einen 520i
    Baujahr 1991 rot mit dem Kennzeichen KH-DY-519.
    Es kamen zwei Typen, Ich glaube es waren Türken, probefahrt
    en bisschen gefeilscht und verkauft. Alles Vertragliche gemacht.
    Dann fangen die an zu diskutieren wegen dem blöden Autoradio das sie noch haben wollten.

    Ja ok geb ich noch mit dabei.Die fahren dann weg Ich dann auch nachhause.
    Da fällt mir auf "oh scheiße der Vertrag" im verkauften Auto :depp:
    Ich bin dann zwar nochmal hinterher hab die aber nicht mehr einholen können.

    Also nochmal kurz zusammengefasst:
    Ich steh nun da ohne Anschrift oder Namen und das Auto ist immer noch nicht abgemeldet.

    Also ich habe alles weitere schon in die Wege geleitet( Versicherung-Zulassungsstelle-Polizei)
    allerdings möchte ich den Penner unbedingt nochmal persönlich treffen(ins Gesicht).

    Wer hat den Wagen schon mal gesehen oder besser noch wer weiß wo er steht oder kennt den Typ der damit rum fährt.

    Ich stelle noch ein Foto rein

    Kennzeichen : KH-DY-519

    weinrot schon ziemlich matt

    Im Raum Frankfurt oder sonstwo

    Für eure Hilfe danke ich jetzt schon mal


    img513.imageshack.us/img513/209/test1fe1.jpg

    img55.imageshack.us/img55/1403/test2ho0.jpg
  • Allder schrieb:

    .....Es kamen zwei Typen, Ich glaube es waren Türken, probefahrt
    en bisschen gefeilscht und verkauft. Alles Vertragliche gemacht....


    Ähemm.. was war denn das für ein Vertrag,wenn du danach anfängst nachzudenken,welche Nationalitäten sie waren ???
  • Also wenn du das Geld hast und das Auto nicht mehr über dich angemeldet ist, sollte es keine Probleme geben, weil wenn was am Auto ist, kommen die bestimmt zu Dir zurück ....

    MfG
  • allerdings möchte ich den Penner unbedingt nochmal persönlich treffen(ins Gesicht).

    Also, wenn man etwas verkauft und einen Vertrag macht, dann sollte man schon etwas konzentrierter bei der Sache sein. Dann vergißt man auch nicht so was wichtiges wie einen Vertrag. Gepennt hast doch Du selbst, oder?
    Hoffe für Dich, daß die keinen Unfall oder eine Straftat mit dem Auto machen.

    Aber es gibt ja auch noch ehrliche Leute. Vielleicht schicken sie Dir den Vertrag noch zu.

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Hoffe das auch, dass die keinen Unfall mit dem Wagen haben.

    Im Nachhinein ist man zwar immer schlauer, aber ich würde nie oder nur in ganz konkreten Umständen ein Auto angemeldet verkaufen. Ist ein No-Go.

    Und schon gar nicht an Typen die mir nicht geheuer sind.
  • Wer Hat Dieses Auto Gesehen

    .......allerdings möchte ich den Penner unbedingt nochmal persönlich treffen(ins Gesicht).

    Ich meine aber auch, dass Du doch selbst Schuld an der Misere bist. Wenn Du -hoffentlich, das Geld für das Auto bekommen hast, gibt es doch absolut keinen Grund gewalttätig gegen die Käufer zu reagieren. Nochmal: :ätsch: Du selbst hast dich trottelig verhalten! Schon die Idee, ein angemeldetes Auto zu verkaufen......:depp:

    cheffi
  • Der Thread ist fast vier Wochen alt! Der Ersteller (Allder) hat sich seither nicht mehr geäußert, was er aber mal dringend machen sollte. Hat es sich mittlerweile erledigt?
  • leider ist uns sowas ähnliches passiert...

    ... haben aber keinen schaden davongetragen...


    das ist wohl die neue masche(freitags !!!)...


    meine frau will ihren mercedes190 verkaufen... es kam ein typ + "sein schwiegervater" der kein deutsch konnte und nur das auto fahren sollte falls es zum vertrag kommt... der käufer hat auto begutachtet und natürlich noch runterhandeln wollen... wir aber nein da ist navi noch mit bei also 3500 und basta... er nagut und geht mit frau nach oben in wohnung... ich habe auto leer gemacht und der typ war nach 15 min wieder unten, rein ins auto und weg... ich nach oben und erst mal vertrag angekuckt...

    frage meine frau wieso ist die ausweisnummer nicht aufgeschrieben?!? sie: der hatte keinen ausweis bei, hat alles reingeschrieben und auch handynummer aufgeschrieben... achso der hatte nur 3400 hingelegt und noch gebettelt doch 100 für sprit nachzulassen... frau sagte nein also 3500...

    als erstes habe ich die handynummer angerufen... zur zeit nicht erreichbar...
    wir zur adresse gefahren... giebs keinen kovac...

    freitag wie gesagt versuch mal versicherung zulassung etc zu erreichen...

    also polizei wegen falschangabe von adresse etc... die sagt das haben wir täglich, auch wenn er nen ausweis gegeben hätte ist der sicher auch nicht die person wie auf dem bild(sehen alle gleich aus)...warten sie bis montag dann melden sie der versicherung den fall... wichtig ist das sie ihr geld haben und dieses auch echt ist...

    wir also samstag zur bank... geld war echt...puhh

    sonntags hatten wir dann einen endlich am handy und natürlich ein völlig fremder irgendwo aus deutschland der den kovac nicht kannte... also handy auch falsch...

    also montag versicherung angerufen... einen dran der keine ahnung hatte und gleich sagte wir müssten für schäden oder andere probleme gradestehn... stimmt aber nicht...

    zulassungstelle angerufen...fall geschildert... kennen wir zur genüge ... faxen sie den vertrag... auto wird abgemeldet... neuer besitzer wird angeschrieben... und wenn keinen giebt wird fahrzeug zur fahndung ausgeschrieben...

    alles in allem ist es gut ausgegangen...

    die händler brauchen ein auto was angemeldet ist damit sie keine steuern zahlen müssen (bzw noch für die fahrt versichert ist)wenn sie das teil über die grenze bringen...

    also ist der gute alte mercedes jetzt in serbien oder kroatien oder oder...

    mist ist vermutlich das du keinen vertrag hast... wobei unserer eigentlich auch für die tonne ist mit falschen angaben...

    aber wenn du dein geld hast bleib ruhig und ärgere dich nicht so ... wir dachten auch "uns würde sowas nie passieren"...

    gruss elwiss

    PS: ich hätte natürlich mit in der wohnung sein müssen dann passt man(n) besser auf... auch beim kauf am besten immer zu zweit...
  • elwiss schrieb:


    also ist der gute alte mercedes jetzt in serbien oder kroatien oder oder...


    Glaube kaum das dieser in Serbien ist, da man in Serbien kein Fahrzeug lenken darf wenn man nicht der Eigentümer ist (Name im Fahrzeugschein). Und Polizeikontrollen gibt es da genügend. (vor allem bei ausländischen Kennzeichen)

    Gruss
    zmajch
  • Hallo zusammen,
    vielen Dank für eure Unterstützung!!
    Also die Kohle habe ich natürlich bekommen und die Scheine waren auch echt.
    Die Sache hat sich für mich zum Glück erledigt.
    Ich musste die Versicherung bitten eine sog. 92c Anzeige zu erstatten"
    wozu die Versicherung allerdings nicht verpflichtet ist" nach einer 4 wöchigen Wartefrist wird das Fahrzeug dann zwangsabgemeldet und zur Fahndung ausgeschrieben.Bis dahin kommt der Halter für alle evtl. Schäden auf.

    Ach und Cheffi das Fahrzeug angemeldet zu verkaufen ist heute gang und gebe.
    Ich habe aus meinem Fehler gelernt.

    Nochmals vielen Dank.


    closed