Fußfessel

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute
    Ich habe gerade im Radio gehört und im videotext gelesen
    das die Regierung plane Fußfessel für Kriminelle Schulschwänzer
    einzuführen.
    Was sagt ihr den dazu?
    Ich persönlich bin dagegen, denn wer hat schon bock durch die Straße zu gehen und dabei hören zu müssen er sei ein Schulschwänzer und zugleich noch ein Dieb.
    Ich denk mal die deutschen sollten nicht andere Nation kopieren und ihre gesetze kopieren, sondern Sie ihren eigenen wege gehen und selber erfahrungen sammeln ob positiv oder negativ.
    Meiner Meinung nach würde genau das gegenteil ereicht werden und nach ein paar jahren können wir wieder mit einem Erfurt- szenarium rechnen.Ich bin selber noch Schüler und hab deshalb keinen bock mit einer Fußfessel durch die gegend zu laufen.
  • naja ich find das mit der fussfessel irgendwie sinnlos weils keinen effekt haben wird. die kann man notfalls auch zerstören

    ich find diese möchtegern gangstas á la kleinkriminelle schwänzer sollte man alle innen raum stecken, leute wie mich und nem vierer kantholz dabei und dann werden sie sich das schwänzen schon abgewöhnen :D

    so long easy_
  • das es sinnlos ist, finde ich nicht... es würde sicher was bringen, aber trotzdem bin ich vollkommen dagegen, wenn dann sollte man das problem auf eine andere art versuchen zu lösen aber nicht so..
    :read:
  • Irgendwas muss geschehen

    Hab vor ein paar Tagen im Fernsehen gesehen, was am Kölner Hauptbahnhof abgeht. Da klauen Kinder bis 14 Jahren wie die Raben und haben keinerlei Strafe zu erwarten. ERwischt, wieder freigelassen, weitermachen. Ist ein völlig rechtsfreier Raum. Schule ist für die natürlich auch ein Fremdwort. Was meint ihr, was aus denen wird, wenn sie älter als 14 sind.

    Irgendwie muss da mal ne Regelung her. Ist im ersten Augenblick komisch aber vielleicht wirken die Fussfesseln ja. Denkt mal drüber nach Leutz, in ein paar Jahren können wir für die Schmarotzer mitarbeiten.

    Kann also easy nur recht geben.

    Mc Kilroy
  • Ich sehe das wie McKilroy!

    Ich habe diesen Bericht auch gesehen und es kann nicht angehen, dass Kids bis 14 hier machen was sie wollen.

    Entweder man führt ein, dass auch schon Kinder bestraft werden können oder man muss solche Kids in geschlossene Erziehungsheime sperren.

    Weil so kann es auch nicht gehen, die Kids tanzen der Polizei auf der Nase rum - ich sage nur Mehmet.

    Das war ja auch sowas.

    Da sollte man echt mal was unternehmen! Ob die Fußfessel das richtige ist weiß ich nicht, aber ein Ansatz ist es auf jeden Fall!
  • also dass was getan werden muss ist klar.
    Wie ihr das schon gesagt habt, so geht's nicht weiter.

    Aber die Fußfesseln sind Schwachsinn.
    Meiner Meinung nach müsste man mit den Eltern mehr zusammenarbeiten, obwohl das auch einfacher gesagt als getan ist.
  • habe den bericht auch gesehen, das beste ist, wenn der bestohlende sofort zulangt und der görre richtig eine schelle zieht. zusammen arbeiten mit den eltern klappt nicht, weil die selber aus diesen niveau kommen und diese die kinder meistens sogar losschicken.

    zu den schulschwänzern: es wird den schülern ja auch nicht leicht gemacht, schulschwänzer kommen sehr oft aus sozial schwächeren gegenden, wo die eltern morgens nichtmal mit aufstehen, halt kein bock und keine arbeit(unter anderen wegen null bock)
    kinder machen das nach, was ihnen vorgemacht wird. wenn die alten kein bock haben, bleiben die jungen halt auch zuhause.

    und in der schule ist es genauso, fehlstunden durch null bock lehrer, die einfach zuhause bleiben. meine freundin hat diese woche 18 von 34 stunden !!! 16!!!! stunden fallen aus, letzte wochen waren es 10, vorletzte 13. boah wie soll man da was lernen ? wie sollen schüler so motivation bekommen ? man sollte schüler die keine lust haben nach abmahnung auf die hauptschule stecken, denn andere schüler werden auch demotiviert, wenn andere immer zuhause bleiben und trotzdem unbestraft durchkommen.

    fussfesseln bringen nix, weil es wegen der menschenwürde verboten ist. anprangern wie damals ist hier in deutschland verboten.
  • fußfesseln sind der letzte scheiß. ich finde man muß schon was am "system" ändern, das schüler nicht mehr auf die idee kommen zu schwänzen. warum machen sie es denn ? weil schule kein bock macht. 6 stunden nur da hocken und zu hören kotzt halt auf die dauer an. freie unterrichtsmethoden wären hier wohl eine gute alternative. wenn der unterricht spaß macht schwänzt auch niemand. fußfesseln sind da eine schlechte lösung. es gibt garantiert viele schüler die sich gut mit elektronik auskennen und die dinger ausschalten können, aber im allgemeinen erinnert dann schule noch mehr an knast
  • Als ich die Überschrift las dachte ich hier geht es um irgendeine SM-Geschichte :D

    Ich habe sogar gehört die wollen einen Schritt weitergehen und Chips inplantieren lassen, wenn du nicht den vorgeschriebenen Weg gehst oder einfach das Schulgebäude unerlaubt vertlässt bekommst du Stromstösse :D

    Mal im Ernst, das wird in Deutschland nie durchsetzbar sein. Man kann andere Masnahmen treffen aber nicht sowas !!!
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h