UpDate Medion GoPal PNA470

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • UpDate Medion GoPal PNA470

    Hallo Leute,

    habe nach langem Suchen dieses Forum gefunden und war froh darüber.
    Vielleicht kann mir jemand helfen??
    Habe einen Medion PNA470.
    Ver 2.0-4106 mit Europakarte

    Kann man da was Neues aufspielen??
    Software und Karte???
    Hat jemand einen Link dazu??
    Vielen Dank im voraus.
  • Deine Suche

    Hi DonFasano,

    suche mal hier im Forum die PE 4.1
    Die neue Version ist PE 4.3 / AE 4.5.
    So wie mir bekannt ist, sind noch nicht alle Karten vorhanden, ausserdem läuft die Sache noch nicht stabil genug. Viele haben Probleme mit den installieren.
    Ich benutze auf meinen PNA 470T PE4.1 mit den Navirunner Skin, noch nie ein Problem gehabt.

    GooseBay

    in Deiner PN steht auch was.
  • Gopal PE 4.1

    Habe ein Medion 4410 mit PE 3.0 und Katenmaterial von NAVTEQ von 2006. Kann mir bitte jemand helfen wie ich zu neuerem Material komme, da ich es DRINGEND für eine weite Fahrt quer durch Europa benötigen würde.

    Danke

    schnakl
  • Hab das Problem, das die alte Software im FlashSpeicher des Gerätes liegt!!
    Nun frag ich mich wie ich den löschen kann??-über activsync geht das nicht!
    Ausserdem liegen im Flash noch mehr Programmanteile deswegen möchte ich den auch nicht formatieren.
    Hat da jemand schon Erfahrungen?
    Wäre sehr dankbar für ein bisschen Unterstützung.
  • Oder vielleicht für ne kleine Anleitung!
    Normalerweise kenn ich das so, das das Prog auf die SD Karte kopiert wird ein Reset gemacht wird und das Neue Prog wird automatisch gestartet. Hier ist das nicht so, da die Dateien fest im Flash liegen und ums verrec....sich nicht löschen lassen um die andere Routine aufzurufen. Brauche ja auch Platz im Flashpeicher um die Dateien einzuspielen.
  • So wird es gemacht

    Hi DonFasano,

    Deine SD-Card neu formatieren, mit FAT oder FAT16, nicht mit FAT32. Alles was im Ordner Installation ist, auf die SD-Card kopieren. Dann einen Ordner erstellen "MapRegions" hier auf die genaue schreibweise achten, dahinein gehören die Karten.
    Am Navi einen Reset machen, "ohne der SD-Card" und auf das "O" von Gopal klicken, danach öffnet sich das CleanUp Menü, jetzt auf "Remouve All" klicken, wenn fertig auf formatieren danach auf exit. Jetzt startet das Navi neu, nach der Bildschirmjustierung wirst Du aufgefortert die Speicherkarte einzulegen, nun sollte eigentlich alles von alleine laufen.
    Das wars.

    GooseBay
  • Man kann GoPal 3.x auch mit dem Kartenmaterial vom Falk Navigator FN6 updaten, dann hat man Q1/2007.
    Für GoPal 3.x an sich steht ein Update in den Startlöchern, das dann wohl Q4/2007 haben wird, wie bei GoPal 4.3/4.5

    Zum Vergleich: GoPal 4.0/4.1 hat Q2/2007 und das Update dafür wird noch was auf sich warten lassen.

    Vorteil der Versionen 2.x-4.1 : Die Erstellung von POI-Overlays ist möglich und wird auch genutzt, so daß man mit GoPal 2.x bis 4.1 z.B. auch die ganzen Gastankstellen von www.gas-tankstellen.de, die Blitzer von yuhu: KEINE LINKS ZU ANDEREN FOREN !!! u.v.m.(z.B. von navijoy.org , nutzen kann.

    Mein Tip ist daher GoPal PE 3.1 mit den FN6-Karten (Bis das GoPal 3.x-Update auftaucht), POIObserver, Sokobana Vario3-Skin und POIVerwaltung.
    Dann hat man ein super zu bedienendes, ausgereiftes Systen, relativ neue Karten und die Perspektive auf ein baldiges Karten-Update (Wenn nicht von Medion dann halt von Falk *g*).