Für Schule zu alt?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Für Schule zu alt?

    Hey @ all

    Kurz was zur meiner Person :

    Bin 19 Jahre ; habe keine Ausbildung genossen &nd habe mein Hauptschulabschluss im 04er Jahr gemacht. Das Zeugnis is quasi Durchschnitt [deutsch 3 - mathe 3 - englisch 2 - rest ist im 3er Bereich.]

    Da ich im punkto "lieblingsausbildung" im momment null mehr festlege - donner ich Bewerbungen raus in quasi jede Richtung [Koch - Bäcker , Elektroniker etc.]
    Habe wirklich etliche "probetage" absolviert - nach den paar Tagen sagte man mir "man würde sich melden" ; danach meldeten sie sich nie wieder.
    Da ich letztens von der AgA einen sogenannten "psychologischen-Test" absolvieren musste , stellte sich raus das ich Realschul-Reife durchaus packen würde.
    Nun meine Frage ; würdet ihr mir raten mich an diversen Schulen zubewerben? oder eher weiter Zeit-Arbeiten [so wie ich es mommentan gemacht habe] irgendwie habe ich selber den Drang noch weiter Schule zumachen.

    Aber nimmt mich überhaupt noch eine Schule in so einen Alter &nd so einen "Lebenslauf"?

    Würde mal gern eure Meinung zuhören.

    PS: achja die zeit - die ich quasi "arbeitslos" war habe ich keinerlei Hilfe bezogen von der Agentur [sprich kein hartz4 oder sonstiges.]


    Gruß Jigga!
  • nunja... es würde deine chancen einen ausbildungsplatz/job zu bekommen sicher erhöhen.
    es geht natürlich auch ohne realschulabschluss, vllt überall mal persönlich vorsprechen, praktikumsplatz organisieren, in dem betrieb ein praktikum machen damit auch der mögliche ausbilder schon weiss mit wem er es zu tun hat. in den probetagen/praktika dann ein wenig anstrengen, dann klappts auch mit dem ausbildungsplatz.

    gruß
    dark legion
  • naja in dem alter würd ich wohl nicht mehr in die 7. klasse gehen wollen.

    aber es gibt doch genügend angebote für spätschulen.
    oder auch private wo du mit 40 deine mittlere reife oder dein abi nachholen kannst
  • Hey,

    ich denke, dass das sehr stark auf dich selbst ankommt. Hast du die Motivation und den Willen, das vernünftig anzugehen? Ich würde sagen, dass du dich da durchkämpfen solltest. Mach deinen Realschulabschluss mit einer guten Note und deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz steigen enorm.
  • Hi,

    ich persönlich würde finde deine Einstellung schon mal sehr positiv. :)
    Du kannst das ganze auch übers I-Net Nachholen, schau mal hier--->h++p://www.ils.de.
    Wie das ganze funzt kann ich dir auch nicht sagen aber du kannst dich ja maln schlau machen.
    Mach dein Realschulabschluß ich drücke dir die Daumen.

    Gruß Korti
  • hab ne freundin die es über ils versucht hat, war ihr zu lasch.
    und dann hatse irgendwann net mehr gelernt... dumm von ihr, wenn du es besser kannst, fand die methode nicht schlecht.

    soweit ich weiss kannste dich einfach übers arbeitsamt informieren wegen abendschulen und vorallem unterstützung, da ich mich dann versuchen würde voll auf die schule zu konzentrieren, du bist ja noch nicht so alt.

    mach was!
  • ja ich werde wohl montag mal bei der aga anrufen zwecks unterstüzung oder informationen ansich.

    weiß jmd. wie das ausschaut mit der bundeswehr &nd schule?
    wurde anfang dieses Jahres zurückgestellt für 2 Jahre.
    wenn ich dann wirklich wieder anfangen würde mit abendschule oder fernlehrgang wäre es denkbar schlecht wenn die mich einfach so mittendrin rausreißen würden!
  • yo mach aufjdenfall deinen Realabschluss nach, das erhöht deine Chancen aufjedenfall... guck das denn Abschluss aufjdenfall Fachbezogen machen kannst... wenn du natürlich weißt in welche Fachrichtung gerne Ausbildung machen willst.. wenn du was technisches Lernen willst... dann aufjden Fachrichtung Elektrotechnik... so hast du gute Chancen... ich hab so auch meine Ausbildung als Kfzmechatroniker bekommen und ich war auch nicht jünger wie als ich meinen Abschluss gemacht hab... keine Sorge... bemüh dich und es wird klappen!
  • Realschulabschluss JA, aber nicht an der Realschule. Das wäre verschwendete Zeit.

    Versuche am besten irgendwo an einer berufsbildenden Schule unterzukommen und da dann in Richtung deines künftigen Berufsfeldes etwas voranzukommen.

    Wenn du bspw. die Höhere Handelsschule schaffst, hast du hier in Niedersachsen automatisch den erweiterten !!! Realschulabschluss und mit der HH sogar Anrecht auf Verkürzung der Ausbildung UND du bist schon spezifisch qualifiziert, so dass der Arbeitgeber die ein oder andere Sache nicht mehr mit großem Zeitaufwand erklären muss.

    Ich wünsch dir viel Glück und bin erfreut über ein positives Beispiel eines lernwilligen Hauptschülers, da ich von der Sorte ansonsten ehr den Eindruck hatte, dass man entweder zu dumm oder zu faul war weiterzukommen.

    Mach weiter so und ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner Ausbildungsplatzsuche!
    Das Leben ist zu kurz um langsame Musik zu hören.
  • Leider war ich zu der Zeit , wo ich den Hauptschulabschluss erreicht habe , eher einer von der "faulen" Sorte. Ich würde , wenn ich könnte , mir für diese "verschwendete" Zeit selber in den Arsch beißen.

    ich halt euch auf'n laufenden!
  • In der Abendschule muss man z.B. 19 Jahre alt sein, um überhaupt aufgenommen zu werden.

    19 Jahre alt, 3 Jahre gearbeitet und man kann alle Schulabschlüsse nachholen.

    Bei Bedarf - melden.

    greetz

    Mc Kilroy
  • Ich finde die Denkweise von dir sehr lobenswert.
    Mein Freund besucht selbst das AbendGymnasium.

    Ich kann dir wenn du willst gerne mal die Tel.nr der Abendschule geben, damit du da mal nachfragen kannst.

    LG
  • Man ist nie zu alt um sich weiterzubilden! so das erstmal allgemein dazu ;)

    Du solltest dich an einer Berufsbildenden Schule in deiner nähe einfach mal anfragen ob es noch plätze für das kommende Schuljahr, welches in Kürze ja schon beginnt, in einem Bereich z.b. Berufsfachschule Metall ect., je nach interessenlage, gibt und du dort noch einsteigen kannst?

    Das solltest du auf jeden Fall persönlich machen denn das zeigt auch der Schule das dein Interesse groß ist.

    Du solltest dich aber beeilen da in Schleswig-Holstein die Schulferien am 21.07 beginnen und dann in den Schulen keiner mehr ist (die glücklichen).

    Ich selbst kann nur sagen das ich nach der Schule eine Ausbildung angefangen habe und mich dann mit 22 auch noch einmal auf die Schulbank gesezt habe um meinen Meister zu machen und nuin mit 26 sitze ich da schonwieder und mache noch meinen Technischen Betriebswirt, ist zwar etwas anderes als den Realschulabschluss nachzumachen aber in meiner momentanen Klasse sitzen auch Leute mit 39 Jahren, das sollte dir zeigen das man nicht zu alt ist mit 19.

    Ich wünsche dir auf jeden fall alles gute bei deinem Weg und hoffe du behälst den ehrgeiz um was aus deinem Leben zu machen.

    MfG
    tkacbgind
    MfG ToKu
    Neulinge * Regeln * Suchfunktion * User helfen User
    Freesoft-Board IRC * Freesoft-Board Teamspeak
    Deutscher Meister 2009: VfL Wolfsburg, danke Jungs!!
  • ,.,.kennst das doch....man lernt nie aus!!!!!
    wie man vorgänger das zu anfang schon sagte.
    suche dir im netz die senatsverwaltung raus für dein bundesland.,
    da denne soziales,fam,,.,.usw.
    rufe da an ,.,sage du hast nen problem,.bei dem du nicht mehr weiter weist,.,.keiner hilft dir.,.usw,..(du verstehst ???)was die dir da sagen iss
    gesetz !!!.,
    da du vollig entnervt und alle bist,..wärs schrifftlich beser für dich .,.fax oder mail,..
    wenn de das denne hast,.,wirds besser !!


    lg guido (bei mir hier in bln hatts offt geholfen !!)
  • kenne genug leute die mit 19/20 noch nen berufsgrundschuljahr gemacht haben, dieser geht bekanntlich einher mit der fachoberschulreife.

    ich persönl. würde in der situation aufjedenfall nochmal zur schule gehn. lieber ein jahr lang in der schule absitzen als ein leben lang nen scheiss job haben.
  • in meinem freundeskreis sind 4 leute bei die sind einmal 18,20 und die beiden anderen beide 21 und die fangen jetzt im september auch wieder an mit schule...denke man ist nie zu alt um was dazu zulernen...solltest es auf jedenfall probieren das du noch einen platz bekommst

    viel glück
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]