2 Antennen auf einer Sat-Karte möglich?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2 Antennen auf einer Sat-Karte möglich?

    Auf meinem dach habe ich 2 sat antennen, eine für astra und eine für eurobird (dsl via sat)

    die dsl schüssel ist nun mit meiner sat karte im pc verbunden (diese hat nur einen eingang)
    ich möchte nun eine leitung vom astra ebenfalls zum pc legen um auf diesem fernsehen zu können.

    ist das ohne einen multischalter möglich?
    bzw. gibt es günstige lösungen für mein problem?
  • also: du hast 2 köpfe auf bei der sat schüssel, beide wahrscheinlich single. bzw zwei antennen mit je einem kopf. vom einen kopf gehst du nun auf die pc karte, der andere kopf/lnb ist noch nicht angeschlossen

    wenn ich das nun richtig verstanden habe, brauchst du lediglich ein sat relais, also einen diseqc schalter der die beiden mit einander "verbindet", bzw die umschaltung ermöglich. solche schalter mit 2 positionen findest du bereits ab 10 euro.

    dann muss deine sat karte nur noch diseqc auch unterstützen, aber das wird wohl kein problem sein. und natürlich musst du die sender noch demensprechend konfigurieren, die eurobird sender z.b. auf diseqc position B und astra auf A, jenachdem wie du auch das sat relais beschalten hast.

    gruss
    dreod
  • oh, das mit dem dsl hab ich übersehen.
    was hast du denn für eine sat karte eingebaut? kannst du mit dieser bereits nebst internet empfang bereits sender von eurobird empfangen und anschauen?

    wie wird bei deinem anbieter der uplink realisiert? per sat. oder analog modem?

    wenn der uplink nicht über die satschüssel direkt gestaltet wird, kann man das rein vom technischen, theoretischen her hinzu schalten. allerdings wird dann ,während du astra sender schaust, das internet nicht funktionieren. aber wie gesagt, keine ahnung, aber schätze es müsste gehen. aber nicht mit internet gleichzeitig.
  • Ich denke auch, das beides nicht funktioniert, TV-Karte verarbeitet nur ein Signal. Die TV-Karte wird sicherlich nicht Internet und TV trennen können.

    Du bräuchtest dann eine zweite TV-Karte, erst so wird dir das möglich sein, auf der einen Leitung TV zu schauen und auf der anderen im Internet surfen.
    Gruß
    Baddy
  • die frage, welche du noch immer nicht beantwortet hast, ist was für eine sat karte du denn hast. wie das modem dazwischen geschalten ist etc etc, was für ein anbieter wäre auch noch nützlich.

    versuch mal ein sat- programm wie z.b. dvb viewer zu installieren und starte dort den den suchlauf für die eurobird transponder. allerdings schaltest du so auch die ebenen um und der gleichzeitige internet empfang wird auch unmöglich. evtl bevor du das programm startest auch das fürs internet zuständige programm beenden.

    für satprogramme gibts auch auf dem forum hier gute freeware tips. aber nützlich zu wissen wäre, was für eine karte das denn nun ist.

    wird das mit der karte und dem empfang der eurobird sendern funktionieren, wird es per diseqc schalter möglich sein, auch die astrasender zu schauen.¨
    da in diesem fall das eurobird lnb auch kein spezielles sondern ein gewöhnliches standartisiertes sein muss.
  • welche karte das ist müsste ich nachschauen, bin gerade nicht zuhause...
    jedenfalls wurde die von Sky Dsl mitgeliefert...

    ja das "internet-LNB" ist ein Standard LNB!!!

    Das ganze läuft folgendermaßen:
    über die skydsl software baut man verbindung über sat zu skydsl auf und gleichzeit über modem eine verbindung über einen "Surf-by-call" anbieter für den upload...
    surfen tu ich dann ganz normal mit Firefox (oder auch IE)
  • jo eben. altdvb oder ein sonstiges programm mal runterladen.

    sollte das mit deiner karte funktionieren, brauchst du nur noch sowas:
    Spaun SUR 210 F WSG - 2x1 DiSEqC Universal-Relais mit Wetterschutz - BFM Sat-Shop

    und zwar würd ich da eurobird auf lnb 1/DiseqcA und astra auf lnb 2/DiseqcB schalten. musst du einfach in deinem tv-guck programm dann dementsprechend konfigurieren. ist dann aber ein anderes thema.

    wenn skydsl allerdings diseqc mässig konfigurierbar ist, würd ich astra auf lnb 1 nehmen. musst dann einfach skydsl auch auf B schalten.
  • also ich hab jetzt mal versucht mit Prog DVB sender von eurobird3 zu empfangen, ich komme allerdings mit dem program überhaupt nicht in schuss.

    kann mir bitte jemand verraten wie ich mit dem prog sender auf einem satelliten suche? bin irgendwie zu blöd dafür :löl:
  • wichtig ist, das internet proggi vorher zu beenden und erst nach beendigung des progdvbs wieder zu starten. prog dvb kenne ich nich:P aber diseqc solltest du bei eurobird auf A schalten. betriebsspannung, falls einstellbar, aktivieren. automatischer suchlauf irgendwo starten.
  • noch was: wenn du astra schaust, progdvb beendest und dann ins internet einloggen möchtest, kann es sein, dass es nicht funktionieren wird.
    du musst evtl erst auf einen sender der entsprechenden ebene auf eurobird umschalten und dann erst beenden.

    gruss
    dreod