DVD-D nach VGA?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DVI-D nach VGA?

    Hallo!

    Ich habe eine OnBoard-Grafikkarte mit einem VGA und einem DVI-D Anschluss mit 24+1 Pins. Am VGA-Anschluss habe ich bereits einen CRT Monitor, ich möchte einen zweiten CRT-Monitor anschließen. Eine neue Grafikkarte möchte ich mir nicht kaufen, da habe ich bewusst gespart. An meinem Mainboard kann ich zwischen DVI und HDMI Ausgang umschalten.

    DVI-D heißt, an dem Anschluss fehlen 4 Pins, die die analogen Signale übertragen könnten. Somit kann man meines Wissens NICHT mit einem VGA-Adapter die Signale übertragen.

    Jetzt ist das komische, ich sehe bei eBay ein Bild von einem DVI-D nach VGA-Adapter. Kann das funktionieren? Was meint ihr dazu?

    Gruß

    FeliX_22

    EDIT:
    Aarrgh, falscher Thread-Titel!
  • Hi

    also ich kenne bisher auch keine DVI-D zu VGA Adapter... du hast ja selbst schon die Antwort darauf gegeben ;) DVI-D ist eigentlich ein reiner digitaler Anschluss. Was dann die Teile an Hong-Kong taugen weiß ich nicht, entweder die haben sich da verschrieben oder die sind schon viel weiter als wir und haben einen Digital/Analogwandler auf Größe eines DVI-I/VGA geschrumpft und hauen die zu Ramschpreisen raus :D

    Da bleibt dir wohl nichts anderes übrig als auf den CRT zu verzichten, einen Monitor mit DVI-D/HDMI Anschluss zu holen oder die eine zusätzliche Grafikkarte zu kaufen.

    MfG Nulli
  • Bitte achte auf den Unterschied DVI-I und DVI-D. Ich suche was für DVI-D. Sieh dir mal meinen Link oben zu Wikipedia an. Von DVI-D finde ich nur Adapter nach HDMI.

    Weitere Meinungen?

    Gruß

    FeliX_22

    EDIT:
    Ich hole mir eine zweite Grafikkarte, damit ist das Thema erledigt. Wo keine analogen Signale sind, hilft auch kein Adapter.