Trekstor Festplatte

  • geschlossen
  • Problem

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Trekstor Festplatte

    Ich habe mir vor kurzem eine Externe Festplatte mit Namen: TrekStor DataStation maxi m.u Externe Festplatte 500GB zugelegt. Und nach einer Woche Betrieb leuchtet das Betriebslämpchen die ganze Zeit rot und solange es so rot leuchtet, kann ich gar nichts am Pc machen d.h. Der Pc hängt in der Zeit. Die Festplatte hat übrigens das Dateisystem NTFS.
    Wäre froh über schnelle Antworten!!!

    D-95
    [SIZE="3"]AfterhoursDJs.org - Electro House Resident![/SIZE]
  • Da kannst Du sehen welche Prozesse gerade aktiv sind und Arbeitsspeicher benötigen.

    Wenn Du nichts machst solltest ganz oben in der ersten Zeile 99 bis 100% stehen.

    Wenn Die Festplatte also wieder hängt, kannst Du erkennen welcher Prozeß da gerade Deinen Rechner lahmlegt. Dem Prozeß kann man den näher auf den Grund gehen.
  • Wenn du sie bereits eine woche in betrieb hattest gehe ich davon aus dass sie in dieser zeit funktioniert hat. Wann ist denn das Problem aufgetreten? Von einem Tag auf den anderen denk ich mal nicht. hast du evtl. änderungen an deinem PC vorgenommen oder Ähnliches?
    MfG BlackWalker
  • @Sonnenaufgang
    Da Steht meistens 95-99%, obwohl die Festplatte beim Pc hängt...

    @BladeWalker
    Es hat erst angefangen leicht zu hängen, aber dann wurde es immer stärker. Bis der Pc zurzeit garnichts macht. Ich könnte mich außerdem nicht daran erinnern, dass ich etwas in der Zeit installiert habe... Ich habe die meiste Zeit am Pc gearbeitet oder Trackmania gezockt... aber mehr auch nicht... Formatieren könnte ich sie übrigens auch nicht, denn wenn ich im Arbeitsplatz bin, dann steht da nix von einer 2 Festplatte. Von daher ginge das auch nicht...
    [SIZE="3"]AfterhoursDJs.org - Electro House Resident![/SIZE]
  • @ D-95

    Also das die zweite Festplatte im Arbeitsplatz nicht auftaucht ist nicht normal.
    Ist sie auch nicht unter den Wechseldatenträgern aufgeführt? Wie hast Du denn
    bislang auf die Festplatte zugegriffen?

    Eine weitere Ursache könnte sein, das der USB-Treiber nicht aktuell ist. Ggfs.
    mal die Mainboard-Seite des Herstellers aufsuchen und schauen ob es dort ein
    Update für die USB-Schnittstellen gibt.
  • hai...

    ich tippe eher auf die datenträgerverwaltung... wahrscheinlich sind die verwaltungsadressen für usb-anschlüße voll.. räum mal auf...

    es gibt ein kleines prog das sehr hilfreich ist google: usb fehlerbehebung hat mir schon oft geholfen...

    gibt aber auch noch die möglichkeit dass das netzteil der externen spinnt... schon mal auf die page von trekstor, da gibt es für einige sogar nen kostenlosen austausch... :rolleyes:
  • Die Externe ist mit USB angeschlossen aber wenn alle anderen Geräte, die an USB angeschlossen sind funktionieren, außer die Festplatte, dann ist das meiner Meinung nach ziemlich unwahrscheinlich. Ich habe sie außerdem auch an anderen USB- Steckülätzen angeschlossen, aber trotzdem hat es nicht geklappt.
    @Sonnenaufgang:
    Die Festplatte wird im Arbeitsplatz nirgendwo gelistet. Ich bin immer durch den Arbeitsplatz auf die Festplatte gekommen. USB-Updates gab es keine mehr .(d.h. ich habe den aktuellsten)
    @Bymep
    Und wie soll ich den Namen jetzt ändern?
    [SIZE="3"]AfterhoursDJs.org - Electro House Resident![/SIZE]