Das härteste Spiel der Welt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das härteste Spiel der Welt

    Hallo, hatte die Tage eine Werbung auf T-Online gesehen, zu diesem Game.

    Die meisten PC- und Videospiele enthalten einzelne Stellen, die Gamer nicht gleich beim ersten Anlauf packen. Meist geht es nur weiter, wenn ein starker Zwischengegner oder eine komplizierte Sprung-Reihenfolge über einen Abgrund gemeistert werden. Wer es nicht packt, muss nach dem Aus der Spielfigur meist ganze Spielabschnitte nochmals durchspielen. Das geht nicht ohne Frust vonstatten, was aber nicht vom Weiterspielen abhält. Das Freeware-Jump'n'Run I Wanna Be The Guy stellt in punkto frustrierende Spielerlebnisse neue Rekorde auf. Denn das Spiel wurde nur aus einem Grund programmiert: unschaffbar zu sein. Trotzdem - oder gerade deswegen - motiviert es!


    Kennt das irgend jemand und wenn ja, ist es wirklich unschaffbar? Ist es wirklich gut? Freeware kann ja auch mal gut sein, oder:confused:
  • Runterladen kannst du es hier.
    Ich habe es selbst probiert. Es ist nicht wirklich unschaffbar, auf der Homepage gibt es ein Forum, in dem unter anderem ein Thread existiert, der die Leute auflistet, die es geschafft haben.
    Wenn du kein Problem damit hast, immer und immer wieder Stellen nach dem "Trial and Error-Prinzip" zu probieren, lad es dir runter.
    Ansonsten ist es nichts für dich. Du musst einfach so oft testen, bis du weiterkommst, und dir vor allem merken, wie einige Schritte gemacht werden müssen, bis es weitergeht. Im Prinzip ,eher ein Gedulds-als ein Geschicklichkeitsspiel.
    Auf Youtube gibt es zahlreiche Videos dazu, falls du es dir erstmal ansehen willst. Ich finde nix dran, habe mich aber nur etwa 20 Minuten damit auseinandergesetzt.
    Gruß