Suche Leopard Version die auf einen PC installiert werden kann

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Leopard Version die auf einen PC installiert werden kann

    Hallo Freunde suche eine modifizierte Leopard Version die auf einen PC
    installiert werden kann.
    Ich habe folgenden Artikel gefunden und möchte das ausprobieren.
    Cheap Mac OS X: MSI Wind Running Mac OS X Also Thinks It's a Mac Pro
    Es geht um das aktuelle Aldi Notebook.
    Wer kann mir helfen?
    Gruß

    JR
  • Moin South_Fork...

    Ich habe besagte Kalyway hier, aber ich schätze sowas funktioniert nur mit 64bit Rechnern... Da kann ich mit meinen 2 GHz 32bit leider nicht mithalten. Schade... Anleitungen sind im Internet zu finden. öhm... Install Leopard X86 kannste ja mal suchen

    Aber ich sag dir auch gleich, es funktioniert nicht wirklich, nach meinem Erkenntnisstand. Ich bekam immer ´ne Kernel-Panic-Meldung und Schluß war, weil Reboot... Eigentlich schade, wäre mein 3. OS gewesen...
    Äh... Virtuell brauchst das auch nicht auszuprobieren, funktioniert auch nicht... Es gibt zwar diverse Tips, was man bei VMWare einstellen soll und was man alles machen kann, aber nada... Kernel und zappenduster.
    Mich würde mal, zum Ausprobieren, ´ne fertige VMWare-Image interessieren. Da du ja ´nen MAC hast, kannst du nicht sowas mal erstellen ??? Vielleicht funktioniert das ja dann bei mir...
  • Ich sag schon mal danke... Ist nicht schlimm, wenn´s halt ein wenig länger dauert... (gibt ja Snickers :) )

    Wäre schön, wenn du mir das zukommen lassen könntest. Bin nichtmal anspruchsvoll... Einfach OsX, Internet und natürlich benötige ich die entsprechenden Einstellungen (oder?). Also nix weltbewegendes... Muß nicht mal Office drauf sein... Es soll ja was zum Üben sein. (Übrigens, Safari kenne ich schon...)

    so long und gute Nacht
    beatman (der jetzt pennen geht...)
  • Hallo Phoenix !!!

    Deine Links haben mir sehr sehr geholfen, besonders der 2..
    Ich will mir demnächst ´nen neuen (64bit) Rechner zulegen... Zufällig ist das Board M2A-VM verbaut und in der Liste positiv vermeldet.

    Nun benötige ich wohl nur noch LEO4All... (Ob die Kalyway, die ich habe die richtige ist, werde ich ja dann sicherlich merken.)

    Ich berichte dann, wie´s ausgegangen ist... (Hab ja dann genug Platz mit 500GB-HD :) )
  • KEINE FULL QUOTES !!

    Jo... auch ´ne Möglichkeit alt und grau zu werden...
    Oder: Dann kann ich ja gleich generell auf Linux umsteigen.
    Und bis ich mal die Kohle dafür zusammen hätte, bei 2 Kindern übrigens, würde so viel Zeit ins Land gehen, daß ich mir wahrscheinlich dann im Supermarkt ´ne Tüte "Instant-Leo for PC" kaufen kann und den dann nur gießen brauch und täglich seine Protein-Gabe verabreichen muß... :drum: :löl:

    Dann lieber mit ´nen jetzigen Rechner und wenn´s gar nicht anders geht halt virtuell. Es soll ja nicht DAS Betriebssystem sein, welches ich verwende, sondern nur zu lernzwecken.
    Wenn ich wollte, könnte ich Windows abschießen und nur noch mit Linux arbeiten. Und ich meine damit nicht Knoppix und Co. Ich rede hier von einem Gentoo-System...

    So... Das solls gewesen sein. (hoffnungsvoll auf mein Image warte)

    beatman

    P.S.: Jawoll... Das war jetzt mein 100ster Beitrag... :D:tata: *Konfettischmeiß*
  • Hallo Dr_Spoo !!!

    Hast da ´ne bestimmte Anleitung genutzt, oder einfach nur aus dem Bauch heraus entschieden ???
    Ich tu mich ein wenig schwer mitunter mit der englischen Sprache. Was deutsches zum Lesen wäre schön...

    greetings beatman
  • Hi beatman,
    Ein gutes Forum (Deutsch) gibt es hier
    KEINE FREMDFORENLINKS !!!

    und nutze die Kalyway 10.5.2 zum Installieren die hat alle sprachen auch Deutsch

    für Installations Bilder sch mal hier
    OSx86-Leo4All Community: Installation Support

    ist zwar für leo4all und nicht kalyway (anderes Team) aber das ist nicht schlimm die haben halt andere Programme mit auf der DVD :)

    Ich hab die 3 getestet (leo4all, kalyway, iAktos) und bin immer auf Kalyway zurück. Ich fand die einfach von der Ausstattung am besten.

    wenn du mehrere Bertiebssysteme fahren willst, und du Probleme hast sag bescheid.

    gruß Spoo
  • Ich hab´s geschafft... Nun hab ich ´nen Apfel am Start...
    Allerdings hab ich mir noch ´nen neues DVD-Laufwerk zulegen müssen (SATA).
    Am Laufen is Kaly 10.5.2.
    Einziges Manko: Ich muß, bevor ich den Mac starten will, ins BIOS den SATA-Controller umstellen auf AHCI (IDE will nicht funktionieren) und von DVD starten und dann rd=disk1s2 eingeben...
    Naja, kann ich mit leben... Und Grub als Bootloader vom Dual-Boot-System Windows/Linux blieb erhalten

    Nun suche ich aber noch diverse Software für den mac...
    Außerdem hab ich noch ´nen klitzekleines Soundproblem. Es funktioniert nämlich kein Micro bei mir... (Kein Gerät vorhanden)
    Kann man mir dabei ggf. helfen ??? Skype hab ich schon installiert

    greetings beatman