How-To: Route 66 Chicago 9000 TMC & iGO8

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • How-To: Route 66 Chicago 9000 TMC & iGO8

    Hallo Gemeinde,

    in einem anderen Thread hier fragte ich schon mal nebenbei an - ohne Antwort.
    (Kompatibilitätsliste zu Navigationsgeräten (nur PNA))

    Deswegen hier ein neuer Thread, der auch andere R66-Chicago 9000 Besitzer interessieren dürfte:

    Wie bekomme ich die aktuelle iGO 8.0.0.41506 auf dem
    Route 66 Chicago 9000 zum Laufen?


    Bitte postet eine "Step-by-Step"-Anleitung vom absoluten Anfang, also inklusive Freischalten des Gerätes und eventuell benötigter Dateien/DLL´s (diese bitte ausschließlich per PN!).

    JEDER Hinweis oder Tipp ist wertvoll!

    Also ran an die Tasten!

    Folgendes habe ich bisher versucht: (aus einem anderen Forum:read: )

    :rot: MioMap3.3 (ich hab es nur mit iGO8 probiert) läuft in vollem Umfang (incl. TMC) auf (m)einem Chicago9000TMC!!!

    Und so funktioniert es:
    1. R66Navigate7 komlett auf eine SD-Karte kopieren (bzw. man nehme die CD-Karte aus dem Navi)
    2. MioMap Software in den Ordner "ROUTE66" reinkopieren.
    3. Datei "ROUTE66\R66Navigate7.exe" löschen oder umbenennen.
    4. Datei "Navi.exe" umbenennen in "R66Navigate7.exe"
    5. Datei "SYS.TXT" editieren und folgende Einstellungen eintragen:

    [gps]
    port=2
    baud=4800

    [tmc]
    port=1
    baud=38400
    driver=2

    6. SD-Karte in den Chicago einstecken, booten, fertig.

    Und zum Schluss noch ein letztes Schmankerl :
    wenn einer auf den mp3-Player verzichten kann und eine 4GB-SD-Karte hat, so kann MioMap ANSTELLE des MP3-Players installiert werden. Somit bleibt Navigate7 komplett erhalten ihr könnt jederzeit entweder Navigate7 oder MioMap starten.
    Hierbei wird MioMap anstatt den Ordner "ROUTE66" in den Ordner "Audioplayer" reinkopiert. Die "Navi.exe" soll dann in "AudioPlayer.exe" umbenannt werden. Die *.dll's können normalerweise gelöscht werden. Der Rest wie oben beschrieben.


    Das funktioniert aber überhaupt nicht.
    Mehrere Versuche scheiterten mit der Fehlermeldung:

    "iGO8.exe is not a valid Windows CE application"

    Bitte helft mir in dieser Situation, ich bin grad echt völlig Ratlos!!:confused:

    Dankeschön schon mal im Voraus.
  • Anleitung iGO8 auf Route66 Chicago 9000 TMC PRO

    So: yuhu war so nett und hat diesen Thread noch einmal für die Anleitung geöffnet!
    Danke Dir dafür!

    Nachdem ich weltweit durch diverse Foren gekämpft und endlos "gegoggelt" habe, aber keine Lösung wirklich funktioniert hat,
    habe ich mir die Arbeit gemacht und selbst herausgefunden, wie und was für eine Änderung der Navigationssoftware Notwedig ist...

    Hier nun für alle interessierten die Anleitung, wie man die Forums-Software iGO 8 (8.0.0.41506) auf dem Chicago 9000 TMCpro zum laufen bekommt:

    BITTE NICHT DIE ORIGINALE SPEICHERKARTE DES CHICAGO BENUTZEN!

    1. über AS/USB mit dem PC verbinden und den Windows-Ordner öffnen.
    2. Coredl2.dll & eine angepasste Mainshell.exe (gibt es beide auf Anfrage bei mir - keine lästigen Upload-Server)
    in den Windows-Ordner kopieren.
    3. iGO 8 auf die Speicherkarte direkt ohne Zwischenordner (also KEINEN Ordner iGO8 oder so)
    in den Ordner ROUTE66 kopieren - Also der Ordner "iGO8" heißt dann "ROUTE66" - klar soweit?
    4. Die original R66Navigate7.exe mit in dem Ordner lassen oder hineinkopieren, weil sonst die
    Beleuchtung zu dunkel ist und bleibt. (Kleiner Trick, aber geht)
    5. die angepasste iGO8.exe (gibt es auch auf Anfrage bei mir - mit den anderen Beiden) - in das iGO Verzeichnis (ROUTE66-Ordner) kopieren, die alte Datei ersetzen.
    6. ebenso die SYS.TXT wie folgt ändern:

    [interface]
    skin="ui_igo8"
    resolution_dir="480_272"
    vga=0

    [rawdisplay]
    class="landscape"

    [device]
    type="Chicago 9000"

    [debug]
    skip_eula=1
    enable_roadshadow=1

    [map]
    auto_nightmode=1

    [msnd]
    msnd.start=1

    [rawdisplay]
    highres="0"
    screen_X=480
    screen_y=272


    7. Auf der Taskleiste auf Start klicken und auf Programme-> (Windows)Explorer klicken.
    8. jetzt Storage Card öffnen und iGO8.exe suchen und EINMAL anklicken.
    9. nun Menüleiste auf Edit -> Copy. Danach den kleinen Ordner oben anklicken um zurück zu gelangen. Doppelklick auf Windows -> Doppelklick Desktop und nun Menüleiste Edit -> Paste Shortcut.


    10. SOFTRESET!

    Nun startet der Chicago mit dem originalen Programm - aber nur für einige Sekunden, dann kommt eine Fehlermeldung und dann mit OK bestätigen.
    Jetzt wird der Bildschirm heller und das Programm schließt sich wieder.
    Der Bilschirm ist hell und der Desktop mit der Verknüfung für iGO8 sichtbar. Ein Doppelklick darauf startet iGO und...
    Ihr habt Spass ;)

    Fragen stellt Ihr bitte hier und ich werde sie so schnell als Möglich beantworten!

    Ich habe diese Anleitung aus dem Gedächtnis geschrieben und hoffe, daß ich nichts vergessen habe...
    (HMMM... mal überlegen...: Ich glaube nicht, Timmy ;))

    In diesem Sinne:
    Euer Pimp_My_Navi
  • Wegen offensichtlichem Mangel an Interesse schließen wir diesen Thread besser wieder...

    Sollten dann wider Erwarten doch noch Fragen auftauchen: PN an mich.

    So, das war es hierzu. So Long

    Pimp_My_Navi