Problem mit Arbeitspeicher

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Problem mit Arbeitspeicher

    HALLO
    an alle FSB Member !

    Ich habe ein Problem mit dem Arbeitsspeicher "bit4ram"
    leider stürzt mir immer wieder der PC bei Anwendungen wie Corel
    oder Adobe nach einigen Minuten ab.

    Motherboard: P5VD2-VM (ASUS)
    Arbeitsspeicher: PC2-5300U-555 1GB 2Riegel

    Ich habe mir von einem Freund zwei Riegel von corsair ausgeborgt
    mit 800 mhz und da funzt die maschine schon besser ...

    Meine Frage: soll der Arbeitspeicher mehr Mhz als das Motherboard haben
    oder eher weniger Mhz ?
    Bzw. wieviel Mhz Bandbreite hat mein Motherboard ?
    ... auf der Asus Seite kann ich dieses nicht genau herauslesen ...

    Ich benutze Win XP wieviel verträgt das System maximal GB Ram ??

    Ich bedanke mich schon mal RIESIG
    für eure Meldungen !!

    DANKE !!!
    _______________________________________________________________

    Hallo nochmal !!

    und was hat es mit der Speicherlatenz auf sich ??
    da gibt es ja auch mehrere Werte ... ?

    Great Thanks, vor Answer !!

    Sina32
  • hello!

    windows xp ist bis zu 3GB ram ok, darüber hinaus reserviert sich windwos selbst 1gb ram, so wurde es mir bereichtet...

    schau mal auf der asus-homepage nach, welche arbeitsspeicher unterstützt werden, bzw. ob du die Volt für die ram im bios erhöhen oder runtersetzen mußt;

    das sind alles kriterien die man bei heutigen standarts (früher was es mehr oder weniger egal) beachtet werden sollten; ev. könntest du noch die ram mit speziellen softs testen... z.b mit der Software: Prime 95

    lg
  • Teste den Arbeitsspeicher mal mit Memtest86 (könnte defekt sein).

    Des Weiteren könnten das Timing des Speichers vom Motherboard falsch eingestellt werden.

    Normalerweise ist es unschädlich schnelleren oder langsameren Arbeitsspeicher zu betreiben. Bei zu schnellem Arbeitsspeicher wird dieser gedrosselt, bei langsameren verlierst Du ein paar Prozentpunkte Geschwindigkeit.

    Gruß

    Godzilla
  • Wenn die Angaben meines Vorposters bezüglich deines Boards stimmen,
    hast du schon Ram mit höchstmöglicher Geschwindigkeit verbaut.
    Dann wurden die 800 MHz Riegel deines Freundes vermutlich runtergetaktet.
    Somit bleibt eigentlich nur übrig, dass dein Ram defekt ist.
    Denn wenn es so ein großer Unterschied ist, denke ich nicht dass es sich auf verschiedene Marken zurückführen lässt.
    Eine ergänzende Anmerkung ist noch, dass wie gesagt Windows 32 Bit nur 3 GB nutzbaren Ram unterstützt, Windows 64 Bit aber mehr.
    Ich weiß ja nicht, welche Version du nutzt..
  • sina32 schrieb:

    HALLO
    an alle FSB Member !

    Ich habe ein Problem mit dem Arbeitsspeicher "bit4ram"
    leider stürzt mir immer wieder der PC bei Anwendungen wie Corel
    oder Adobe nach einigen Minuten ab.



    Sina32


    hallo.

    ich glaube nicht, dass es am ram liegt.

    was für eine cpu bzw. graka hast du denn ?

    welche programme sind es GENAU ??

    schau doch mal auf deine cpu-auslastung, wenn diese programme laufen.

    evtl. reicht deine hardware nicht.