Handyflirt - abzocke,oder Chance ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Handyflirt - abzocke,oder Chance ?

    Was haltet ihr von solchen nummern,wo ihr eine SMS im Wert von ~ 1,99€ hinschicken müßt und dann wird euch das blaue vom Himmel versprochen ?
    Bei mir wars ein totaler Reinfall,denn die betreffende Person hält einen nur bei der Stange mit X Fragen,sodaß man ständig Antworten schreibt,aber ein Treffen nie zustande kommt.Ich empfinde sowas als pure Abzocke :flag:
    Gibts eigentlich seriöse Handyflirts ;) ?
  • Hallo Nokiafan6267,

    Ich finde, daß die alle nur an Dein Geld wollen. :mad:
    Finde es doof, über Handy mit jemandem zu flirten. Da fehlt doch alles Natürliche, wie der Blickkontakt und die Stimme ist auch nicht real.

    Geh' doch lieber raus und flirte auf die herkömmliche, natürliche Art und Weise. Macht doch viel mehr Spaß. Erst ;) und dann vielleicht :knu:


    Guß Buswusel :lego:

    Doch warum suchst 'nen Flirt, wenn Du seit einem Jahr mit Deiner Freudin zusammen bist. Das schreibst Du in einem anderen Thread. :confused:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Nokiafan6267 schrieb:


    Was ist denn mit dem Zeugs was immer in der Werbung kommt auf RTL,Por7 etc. ist das alles das gleiche ?


    Hast Du 'ne Idee, was so Werbungen auf RTL etc. kosten?
    Daran kann man doch schon sehen, was das für 'ne Abzocke ist!
    Und davon abgesehen, kann ich mir echt nicht vorstellen, was so ein "Handy-Flirt" bringen soll, selbst wenn da am anderen Ende wirklich eine Person wäre ...
  • 1. keine Komplettzitate!

    2. wer nach Jahren des Abzockens immernoch glaubt, dass man durch die in Werbungen angeprangerten Seiten / SmSDienste, auch nur irgendwas ausser horenten Rechnungen bekommt, solls machen, weil für den gibt es keine Hoffnung!

    wie schon paar Posts über mir, ist dies reine Abzocke, oder wie kannst du erklären dass Frauen sich da kostenlos anmelden können und Männer mal eben eine Jahresgebühr von 70€ bezahlen dürfen? ;)

    wer Menschen kennen lernen will sollte dies in Kneipen auf Partys oder irgendwo anders ausserhalb seiner Wohnung / des Internets tun, geht am einfachsten bzw. hat eine Trefferquote von weit über 90% ^^
    [SIZE="1"]Für den vernünftigen Mann gibt es nur zwei Arten von Weibern, die eine heiratet man, die andere: 20 Euro und dann raus![/SIZE]
  • In deinem Anfangspost schreibst du aber noch, dass es bei eine totale Abzocke war, versteh ich jetzt irgendwie nicht so ganz...
    Meine Rechtschreibfehler sind rechtlich geschützt und dürfen nur mit Erlaubnis und unter Benutzung eines © weiterverwendet werden. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.
  • Überhaupt nur einen einzigen Gedanken zu verschwenden an die hehren Absichten solcher

    Anbieter bringt mich doch immer wieder mächtig ins Grübeln...



    Wie pflegte schon Einstein zu bemerken! Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die Dummheit des Menschen, beim Universum bin ich mir noch nicht sicher.....
  • Handyflirt, Finger weg!

    Morgen,
    man sollte die Finger davon lassen. Kenne jemanden der für so eine Hotline arbeitet. Bekommt für jede geschriebene SMS einen Pauschalbertrag bezahlt.
    Also je mehr SMS er dir abzockt, umso mehr verdient ER.
    Gruß bierdigger
  • Handyflirt

    Eine Chance?
    Nur für den prof. Anbieter ;)
    und auch nur auf dessen Gewinn :D

    @ BG J. O´Neill
    Nee, nee, die Änderung ist schon in Arbeit ;)
    Ich möchte weiterhin "Stammkraft" bleiben :)
    und spende lieber, u.a. auch diesen Acc. lieber an einen Normalo,
    der Pokal bleibt natürlich bei mir im Schrank :D
  • Die ganze Geschichte mit den Dating - Sachen ist eigentlich nur Geldmacherrei!!!

    Sie nutzten nur aus, dass jemand vielleicht nicht so der Brüller ist bzw. eine schüchterne Person und deswegen in leben nicht so zum Zuge
    kommt!!! :(

    Verdienen tut nur einer/eine!!!

    ---> Der Anbieter/Die Firma (die dahinter steht)

    Es gibt meines Wissens durchaus kostenlose Kontakt-/Flirtbörsen in I-Net!!! War glaube ich letztens hier auch im OT ein Thread mit dem Thema!!!

    Meist ist es dann so, wenn der Anbieter sieht, dass er damit Reibach machen kann, switcht er die Sache um auf KOMMERZ!!! :würg:

    @OFFTOPIC

    @ müsli: WILLKOMMEN IM CLUB DER "PREMIUM MEMBER". (Hast dir´s verdient!!! :D )
  • BG J. O´Neill schrieb:



    Es gibt meines Wissens durchaus kostenlose Kontakt-/Flirtbörsen in I-Net!!!


    falsch! die meisten sind zwar kostenlos, aber immer stark beschränkt, dass man premium-dienste in anspruch nehmen muss, wenn man in kontakt treten will! entweder kann man keine mails schreiben, oder nur sehr wenige... alles singlebörsen versuchen kohle zu scheffeln, aber sms-dating ist natürlich der oberhammer an dummheit wer da seine kohle lässt! mal abgesehen davon, die flirt/kontaktbörsen sind im vergleich dazu günstig und seriös....
    weiß nicht wer so dumm ist und sich wirklich was davon versprechen kann für min. 1,99 euro pro sms mit einem computer oder callcenterähnlichen mitarbeitern zu smsen....
  • Hi,
    das mit den Handynummern ist reine Abzocke, ich habe auch schon als "Chatmoderator" gearbeitet, es gibt jede Menge Nummern die in Zeitungen und besonders Fernsehen beworben werden und dann von einem Mitarbeiterpool bearbeitet werden.Es gibt richtige Argenturen die wiederum Mitarbeiter haben, die sich je nach Zeitplan und Dienstbereitschaft mittels einer Software einloggen und je nachdem was für ein Anbieter, kann man sich die "Kunden" aussuchen oder bekommt die zugeteilt, dann heisst es nur noch zu antworten und bei Stange halten.In der Software gibt es sogar feste Profilie und wird alles über den Kunden eingetragen damit jeder Mitarbeiter so weitermachen kann obwohl er mit dem Kunden noch nie geschrieben hat.Kunden werden je nach System immer dem gleichen Mitarbeiter zugeteilt oder nach einer gewissen Anzahl von Antworten auch gewechselt, damit es nicht zu eintönig ist.
    Es gab auch die Möglichkeit aus einem riesen Bilderarchiv sämtliche Sachen an MMS zu versenden um den Kunden halt weiter zu binden.
    Man lässt sich immer mehr Sachen einfallen und bekommt immer mehr Routine und der Kunde kommt bei einem guten Moderator nicht dahinter das alles nur ein Fake ist.Wheinachten und Feiertage und nach Werbung auf Fernsehen ist der Bär los.Ich habe mit mehreren Progs gleichzeitig gearbeitet und das dann mit DragonNaturalySpeaking betrieben. Das gleiche gibts auch mit Telefonlines, statt Software wird dann aufs eigene Telefon durchgestellt, gibt mehr Geld als SMS. Also lasst es bleiben (wenn mann gut ist kann man auch locker über 1000Euro kommen und das Vollzeit machen :) ) :D