Firewall? Na klar! Aber welche????

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Firewall? Na klar! Aber welche????

    Hallo zusammen,
    nach diversen Problemen mit NIS 2002 habe ich den Müll jetzt endgültig von meinem PC verbannt...

    Jetzt stellt sich nur die Frage, welche Firewall nimmt man am besten? Ich würde mich über Anregungen, Tipps und vor allem Erfahrungswerte sehr freuen.

    Greetz,

    JuergenH
  • Original geschrieben von herby
    Wenn Du XP-User bist und nicht all zu große Ansprüche stellst, dann reicht eigentlich die interne Firewall.


    Was heißt große Ansprüche?

    juergenh wird bestimmt manche Programme haben die gern mal nach Hause telefonieren, da hilft die XP-Firewall nicht mehr.
    Man kann auch nicht davon ausgehen, dass nur große Firmen attackiert werden....
  • Erst mal vielen Dank an alle!

    Ich versuche es jetzt mal mit Zonealarm. Mal schauen, wo ich das herkriege...

    ... und wenn ich damit nicht klar komme, ich kenne ja jetzt jemanden (LuZiFFeR angrins), der viel Erfahrung mit hat :D

    Greetz,

    JuergenH
  • Also ich habe seid 2 Jahren die "Norton Personal Firewall" und bin damit eigendlich auch sehr zufrieden.

    Ist aber doch immer auch eine Sache der Einstellung. Wie gesagt, man muß wissen, wie dicht man sich machen will. Bin ca. 100 Stunden im Monat im Netz und da reicht die für mich!

    Schmedie
  • @Schmedie

    Hi, Danke für Deine Antwort. Habe auch NIS 2 Jahre drauf gehabt und war bisher einigermaßen zufrieden. Habe jetzt Office 2003 installiert und habe dann erhebliche Probleme gehabt, Emails zu empfangen. Habe in 3 Foren gelesen gehabt, dass es mit der Kombi NIS & Office (2002/2003) Probleme geben kann. Nach DeIns von NIS waren die Probs weg...

    Habe jetzt Zonealarm und bin bis jetzt glücklich damit.

    @LuZiFFeR

    Vielen Dank noch mal für den Tipp!

    Greetz,

    JuergenH
  • habe seit einer woche NIS2004 und bin ziemlich zufrieden damit, da sie 2 verschiedene modi zur konfiguration hat: einmal die auto-config für noobs ;) und zweitens eine professionellere variante, wo man selbst ports,ips etc... blocken kann! gibts übrigens hier

    ciao. -ICE-
  • Also ich bin sehr zufrieden mit der firewall von Norton!!!

    Momentan habe ich sie im Paket mit dem virenscanner von Norton (Norton Internet Security 2003) auf der Festplatte.

    gr€€tz

    Black_Hawk
  • Original geschrieben von herby
    Wenn Du XP-User bist und nicht all zu große Ansprüche stellst, dann reicht eigentlich die interne Firewall.


    Öhm, naja ich stell aber hohe Ansprüch. Empfehlen kann ich nur eine Tiny Personal Firewall 2.0.15. Und auch nur in der Version. Man sieht incoming und outgoing. Und nicht nur wie bei fast allen anderen. Will ins Internet, aber welche IP oder Port. Testet selber.

    lg
    rtc
  • @Otyx

    Oups, soviel zum Thema "Outpost" (Auszug aus Thread Chip-ONLINE):

    Dieses Drecksstück von Software kann einem richtig Ärger bereiten! Noch nie habe ich mich so rumgeärgert wie mit Outpost.

    Hin und wieder (alle paar Tage) stürzte mein Windows XP komplett ab. Gar nix mehr ging - Bluescreen. Ich hatte keine Ahnung welches Programm oder Hardware verantwortlich war.

    Ich habe Stunden nach möglichen Ursachen gesucht. Doch erst der Windows Debugger (Artikel in aktueller c't) führte mich zur Ursache:

    filtnt.sys (googelt ma)

    Vergesst dieses Posting nicht. Vielleicht erspart ihr euch viel Ärger, wenn er plötzlich von Bluescreens heimgesucht werdet.

    Ich jedenfalls würde gerne den Programmierern paar mal auf die Fresse hauen.
    Die Kosten der Schwerzensgeldklagen (von beiden Parteien) dürften sich dann egalisieren.
  • nimm bloß nich outpost- nur ärger, bei mir jedenfalls!
    google mal nach securepoint, firewall, die is übersichtlich, einfach zu bedienen etc, ganz gute software!+

    mfg zsz
  • hallo also ich habe auch zonealarm und bin recht zufrieden damit, das einzige was mich am anfang genervt hatte, war, das ich immer bestätigen mußte, wenn ich etwas geöffnet hab, aber mit der zeit gewöhnt man sich an alles ;)
  • habe grad was ganz interessantes gelesen über norten firewall und vieleicht wißt ihr ja das auch schon, aber wenn nicht, dann wird´s euch bestimmt auch interessieren.


    Norten - firewall friert rechner ein!!!!

    Rechner, auf denen Norten Personal Firewall 2009 oder 2004 installiert ist, lassen sich mit präparierten Datenbaketen von außen zum Stillstand bringen. Auf die gleiche Weise kann ein Angreifer einen Buffer Overflow provozieren und beliebigen Code ausführen. Betroffen sind auch die Firmenlösungen Symantec Client Security 1.0 Anwender, die eines der Produkte einsetzen, sollten umgehend die Funktion "LiveUpdate" ausführen, um den Fehler durch einen Patch zu beseitigen.

    Norten Personal Firewall: Infos zum Bug unter
    securityresponse.symantec.com/…y/Content/2004.05.12.html


    schaut mal rein
  • Nachdem Zonealarm hier ein paar mal erwähnt wurde und ich das Teil auch bis heute ON hatte...

    Es gibt ein Problem bei Zonealarm, der Prozess vsmon.exe kann die Prozessorleistung bis auf nahezu 100% auslasten. Das hängt mit der Protokollierung der Ereignisse zusammen.

    Außerdem hatte ich, seit Installation von Zonealarm, seltsame Rechnerabstürze (mehrmals am Tag). Habe erst diverse andere Programme bzw. Hardware im Verdacht gehabt.

    Jetzt habe ich Zonealarm deinstalliert und der Rechner läuft seit einem Tag stabil. Mal schaun...

    Ich möchte aber niemand Zonealarm madig machen, ist halt nur meine Erfahrung.

    Habe jetzt übrigens Securepoint 4.0 am laufen. Ist Freeware und ist recht übersichtlich.
  • von mcafee hab ich auch schon gehört, das soll bis etzt das beste auf dem markt sein, aber mit zonealarm hatte ich bis jetzt noch probleme, aber vieleicht kann´s einfach auch nicht schaden, wenn man mehrere firewall auf dem pc hat.
  • Original geschrieben von feenzauber
    ... aber vieleicht kann´s einfach auch nicht schaden, wenn man mehrere firewall auf dem pc hat.


    Na, das wäre ja dann wie "Hosenträger & Gürtel"... :D