Gaming PC bis 1000,- €

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gaming PC bis 1000,- €

    hi leute,

    nen kumpel von mir hat vor sich nen neuen rechner zuzulegen.
    verfügbare mittel wären 1000,-€:D
    da ich selber überhaupt keine ahnung habe, was die hardware angeht, wollte ich hier mal fragen, ob mir jemand ein paar gute tipps geben könnte.
    ich weiß auf jeden fall, das mindfactory und hardwareversand ziemlich gute adressen sein sollen, aber ich habe eben keine ahnung, welche komponenten zueinander passen beziehungsweise was davon ein gutes preis-leistungs-verhältnis hat. :confused:
    ich hoffe stark von euch ein paar gute tipps zu bekommen.
    kann mir evtl. auch jemand ein paar tipps geben, wie man nachher alles zusammenbaut ? habe sowas nämlich auch selber noch nie gemacht :eek: (mein kumpel schonmal garnicht). hoffe mal, das wird nicht allzu schwer. aber ich denke mal, das traue ich mir schon zu.
    habe auch schon so ne anleitung beim googeln gefunden, aber die ist auch schon paar jährchen alt...
    ich hoffe auf eure hilfe bei dem projekt, dann wird das schon klappen!

    greetz
    seth_gecko:cool:
  • Hier bitte schön (für 20€ baut HWV den Rechner auch zusammen):


    Gehäuse kannste sonst das nehmen, welches dir gefällt. Wenn er unbedingt nen Quad haben will, sollte er den Q9450 nehmen, wobei ich sagen muss, dass der E8400 mehr als genug Power hat. Insgesamt würde ich auch nicht mehr Geld ausgeben. Den Rest, der übrig bleibt, soll er sparen :P
    Wenn dir das zusammenbauen aber selber zutraust, würde ich jeden Artikel einzeln in den Warenkorb machen und dann die Boxed-version des E8400 nehmen, denn mit der Boxed-Version hast du 3 Jahre Garantie, die Tray bietet nur 1 Jahr.

    Edit: Hab ne falsche Taste bei dem Screen gedrückt, deshalb sieht man jetzt unten das MSN-Fenster :P
  • der läuft vielleicht "schneller", aber deswegen ist der Rechner nicht schneller. Den Unterschied merkste so oder so nicht, ob du jetzt 800 oder 1066 hast (schon garnicht bei Intel)...
    ja gut, die CPU lässt sich weiter Ocen, wenn man den RAM-Teiler nicht runterstellt, aber man kann den RAM-Teiler ja auch runterstellen :)

    Gut, in dem Preisbereich kann er den 1066 ruhig nehmen, nur sonst lohnt sich der Aufpreis in meinen Augen nicht, ausser man ist so ein "Dauernd-Ocer" wie ich xDD (ausserdem hab ich meinen im Angebot für 70€ bekommen, 90€ hätte ich nicht bezahlt :P)

    P.S.: Dein RAM ist kein OCZ, dass ist Corsair :)
  • Wow :eek: das ging ja echt megaflott hier :D
    kaum komme ich hier vom essen hagelt es schon antworten - bin echt langsam richtig stolz FSB'ler zu sein :blink:
    @benne123 schonmal vielen dank dafür, dass dir die mühe gemacht hast!
    das ist echt schon mal nen supertip von dir und ein guter anhaltspunkt. vielleicht hat noch jemand ein paar verbesserungsvorschläge, aber is ja geil, wenn die den zusammenbauen :P wäre ja echt evtl. ne überlegung wert, aber dann wäre i-wie auch nicht der lerneffekt da - mal sehn.
  • Eine kleinichkeit ist noch wie sieht es denn mit einem zweitem DVD-Laufwerk aus? Manche legen großen wert daruaf und wegen dem Rechner zusammen bauen schwer ist es nicht aber man erspart sich eine menge stress und zeit wenn man den Rechner zusammenbauen lässt und er funktioniert dann auch das muss jeder für sich wissen.
  • @floh00:
    war jetzt vorhin bei meinem kumpel und wir haben noch ein bißchen rumgespielt mit der rechnerzusammenstellung bei hwv. das mit dem laufwerk kam mir dann auch noch, aber er kommt erst mal ohne ein zweites aus (bzw. er hat bisher auch noch keins gebraucht).

    @all:
    wenn er seine wunschzusammenstellung fertig hat, werde ich sobald ich ein bild von ihm geschickt bekomme mal probieren es hier hochzuladen, damit ihr nochmal drüberschauen könnt.

    vielen dank schonmal allen helfern hier ! ihr seid echt super - wüsste manchmal echt nicht mehr, was ich ohne das board machen würde ;)

    seth_gecko:cool:

    so, anbei mal noch das bild (kam grad per email)

  • Aurelius schrieb:

    Braucht dein Kumpel wirklich ein Extra-Soundkarte und eine Extra-Netzwerkkarte? Eigentlich sollten die Onboard-Geräte ausreichen (jeden falls für mich).

    Ansonsten passt das schon, außer beim Netzteil (die Marke kenn ich gar nicht :confused: )


    ich werde ihn heute nochmal fragen, wenn die onboard-geräte wirklich ausreichen, wäre das ja echt rausgeworfenes geld. er will halt die 7.1 anlage von creative (inspire) anschließen - wäre da die extra-soundkarte nicht von vorteil ?
    was für ein netzteil könntest du mir denn sonst empfehlen ? ich habe da echt null plan und weiß somit auch nicht, was gut ist und was nicht. vertraue da einfach auf eure meinung;)
  • Eine Extra-Soundkarte lohnt sich nur wenn man auch eine entsprechende Soundanlage hat. Außerdem entlastet diese auch noch die CPU (da dann die SK ja die Soundausgabe übernimmt und die CPU nix rechnen brauch). Bei Musik und avis etc wird man keine Qualitätsunterschiede hören, bei DVDs und modernen Spielen schon. Ist für mich trotzdem kein Kaufargument (da man für die Anlage ja auch nochmal ne Stange Geld ausgeben muss)

    Onboard-Lan reich auf jeden Fall, da brauch man keine Extra-Karte. WLAN gibts bei Onboard allerdings nicht...

    Bei den netzteile sollte man nicht sparen und eines mit guter Quali nehmen, z.B. Enermax, Be-Quiet!...
    [SIZE="1"]User helfen Usern: Die FSB-Tutoren

    Sag nein zu Filehostern - [color="blue"]AOKHA[/color]

    Ups: Horst Evers MovieMix How High Generals + 2x Xvid Viele Klassiker-Games[/SIZE]
  • @Aurelius:
    vielen dank mal für die erklärung. werde das mal so weitergeben, dann soll er sich das selber nochmal überlegen.
    habe jetzt gestern bei hwv auch mal geschaut nach wlan-karte (intern) - kann es sein, dass die da nix im angebot haben ?!? kann ich mir ja fast nicht vorstellen (kumpel hat halt bisher immer wlan gehabt und würde das wahrscheinlich auch gerne wieder haben...).
    bei den netzteilen werde ich ihm auch ans herz legen ein gutes zu nehmen.
    @all:
    ich gebe dann nochmal bescheid, wie der endgültige stand dann ist, um das von euch absegnen zu lassen :D


    bevor mich jetzt alle hier anmaulen ich wäre zu blöd zum suchen mach ichs lieber selber:
    war eben nochmal bei hwv, natürlich hats da wlan-karten. sogar jede menge.
    entweder
    1. war ich da gestern echt zu blöd zum suchen und habe in der falschen sparte gesucht,
    oder
    2. ich konnte wirklich keine auswählen bei der zusammenstellung.
    aber ich tippe mal auf 1. :)
  • mele1 schrieb:

    Auch wenn du einen neuen Kühler käufst, nimm die Boxed Version, 3 Jahre Gerantie sprechen für sich! (Tray = 1 Jahr)


    mir ist nicht genau klar, was das heißen soll - ich weiß :rolleyes:
    heißt das, man muss den prozzi selber einbauen ?!?
    falls ja - könnte ich mich schon dranwagen, aber nur mit ner guten anleitung...

    ok, habs grad gefunden. also heißt das, der lüfter ist schon dabei, oder ?
    lässt man dann in dem fall den revoltec freeze tower weg ?
  • @mele1:
    danke mal für die erläuterung. dann werde ich auf jeden fall eher mal die boxed-version empfehlen. wäre ja echt ziemlich blöd, wenn dann mal wirklich nach knapp nem jahr wäre...

    @all:
    ich danke allen, die mir hier so hilfreich zur seite standen ! :danke: :danke: :danke:
    auf das FSB ist halt echt verlass. wüsste echt nicht, was ich ohne eure hilfe gemacht hätte.
    nach mele1's erklärung bzgl. des prozzis hat sich eigentlich alles soweit für mich geklärt. die 10€ die die boxed-version mehr kostet, rentieren sich da auf jeden fall.

    thx
    seth_gecko:cool:
  • Hier mal mein Angebot:

    Mainboard:
    Asus P5K-E WiFi-AP (ca. 110€)

    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400 (ca. 140€)
    --> Quad Prozessoren bringen im Moment noch nicht viel, da es kaum Spiele oder Software gibt, die das Unterstützt!!

    CPU-Kühler:
    Scythe Kama Cross (ca. 30€)

    Arbeitsspeicher:

    A-Data DIMM 2 GB DDR2-800 Kit (ca. 35€)

    Grafikkarte:

    GigaByte Radeon HD 4850 (ca. 145€)

    Festplatte:
    Samsung HD642JJ 640 GB (ca. 70€)

    Gehäuse:
    NZXT LeXa Redline (ca. 109€)

    Netzteil:
    Chieftec CFT-560A-12C (ca. 80€)

    DVD-Brenner:
    LG GH-20NSRB (ca. 35€)

    DVD-ROM:
    LG GDR-H20NBLK (ca. 15€)

    Betriebssystem:
    MS Windows Vista Home Premium SP1 32Bit SB (ca. 80€)

    Gesamtpreis: ca. 850€
    What is this real life you're talking about,
    and where can i download it?
  • @dasbeast123:
    is bestimmt auch nett, aber da sind halt auch erstmal nur 2gb ram dabei (er hätte schon gerne 4 oder 8, zudem ist vista drin (das will der ganz bestimmt nicht :dreck: ) - außerdem habe ich mir schon eins von hier besorgt ;) (nur für den fall der fälle)

    @all:
    welche teile würdet ihr denn austauschen ?
    (bezogen auf das letzte von mir hochgeladen bild)

    also wenn nix mehr kommt, gebe ich heute dann freischuss zur bestellung.
    noch einmal danke allen !

    thema kann dann geschlossen werden.