internem Bewerbungsschreiben.

  • Benötige Hilfe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • internem Bewerbungsschreiben.

    Hey zusammen,

    meint Ihr das kann man so abgeben ??
    Ich weis es nicht, kommt ja auch immer auf die Person drauf an der die Bewerbung liest... ?

    Sehr geehrter Herr xx,

    über Kollegen bin ich darüber informiert worden, dass im Segment xx der Blechfertigung eine Arbeitsstelle frei geworden ist. Ich bin seit neun Monaten über XXX Personaldienstleistung bei XXX in der Grundfertigung Segment XXX Sägerei tätig. Da mir das Tätigkeitsfeld, das Arbeitsklima in diesem Beruf sehr gefällt, bewerbe ich mich für diesen Arbeitsplatz.

    Durch meinen erlernten Beruf als Werkzeugmacher bin ich zu allen Metallfacharbeiten wie Bohren, Schleifen und Kanten befähigt. Des weiteren bin ich in den Bereichen Schlosserei sowie Formmodulmontage qualifiziert.

    Neben meinen im Lebenslauf aufgeführten Qualifikationen und Praxiserfahrungen bringe ich eine große Begeisterungsfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Zuverlässigkeit sowie Flexibilität, Teamgeist und Selbstständigkeit mit.

    Gerne stehe ich Ihnen für Fragen zu meiner Person jederzeit zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen



    Dank Euch,
    Grüsse, baldulin.
    Keine Ref- Ids.
    Boardregeln lesen.
    greetz lukas2004
  • Hallo baldulin,

    Finde Deine Bewerbung soweit in Ordnung.
    Würde den von mir rot gezeichneten Satz jedoch noch etwas abändern.

    ...Ich bin seit neun Monaten über XXX Personaldienstleistung bei XXX in der Grundfertigung Segment XXX Sägerei tätig. Da mir das Tätigkeitsfeld, das Arbeitsklima in diesem Beruf sehr gefällt, bewerbe ich mich für diesen Arbeitsplatz.


    Vielleicht so in etwa...
    Da mich das Tätigkeitsfeld Blechfertigung sehr interessiert und das Arbeitsklima hier sehr gut ist, bewerbe ich mich für diesen Arbeitsplatz.


    Viel Erfolg bei Deiner Bewerbung

    Gruß Buswusel :lego:
    Kein Mensch ist gut genug, einen anderen Menschen ohne dessen Zustimmung zu regieren.

    Abraham Lincoln
  • Ich kann mich Buselwusel nur anschließen. Du solltest deinen derzeitigen Einsatz-Betrieb ruhig noch ein wenig mehr loben, wenn er dir gefällt, da du so dein großes Interesse an der Stelle untermauerst. Näher ausbauen ließe sich z. B. die Passage über das Arbeitsklima, ich denke da an "nette Kollegen, angenehme Arbeitsatmosphäre, etc".

    Viel Erfolg bei der Bewerbung!
    "Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu erlassen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu erlassen."

    Charles-Louis de Montesquieu
  • Nicht schlecht!

    Wenn man nach "interner Bewerbung" googlt und nachliest, was die so empfehlen, machst Du alles richtig!

    Du weist auf Deine jetztige Tätigkeit hin aber auch was Dich für diese Stelle qualifiziert! Der Hinweis des erlernten Berufs ist sehr gut, auch wenn die/der Personaler/in es aus Deiner Akte lesen könnte.
    Ich glaube Top wärs, wenn Dein jetziger Chef, Deine aufgeführten Qualifikationen (auch wenn sie sehr allgemein klingen) durch irgendeinen Wisch bestätigen könnte!

    Wobei ich mich nicht auf einen "Kollegen" beziehen würde, denn meist existiert bereits eine interne Stellenausschreibung, auf die Du Dich besser beziehen solltest. Existiert die noch nicht, dann ist es so ok.

    Nirgends "Konjunktive" und auch der Abschluss ist gelungen!

    I.d.R. ist "intern" viel kürzer und knapper, weil Du bereits bekannt bist! Deshalb finde ich die Länge i.O.

    Ich wünsch Dir viel Erfolg und dass Du Dich durchsetzt!
    Bitte schreib, obs geklappt hat und wenn hoffentlich nicht, dann warum!

    *daumendrück*
    Hier könnte auch was sinnvolles stehen ... z.B. ein Bier