SLI ohne Nvidia Chipsatz?

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • SLI ohne Nvidia Chipsatz?

    Ich habe immoment ein P5K64 WS mit einem P35 Chipsatz und 4 Pci Express anschlüssen. Meine aktuelle Grafikkarte ist eine Nvidia Gforce 9600 GT SSC mit 512 MB. Ich hatte vielleicht vor mir bald eine zweite Nvidia Gforce 9600 GT zu hohlen und sie per SLI mit der anderen zu verbinden. Doch woh ich im nternet auch nachschaue ich lese nirgentwo das mein motherboard SLI unterstützt oder SLI nicht unterstützt könnt ihr mir sagen ob dass geht oder auch nicht?

    ich freue mich auf eure antworten QQ7QQ7
    Intel Core2Quad 9300 mit 4x 2,5 GHz, 4GB DDR3 1066, 1070 GB Festplatte, Nvidia Geforce 260 GTX, Windows Vista SP1
  • Nein geht nicht - dein Board unterstützt nur Crossfire (guckst du Asus - Website), d.h. wenn du 2 Graka benutzen willst musst du entweder zu AMD/ATI - Karten wechseln oder Board tauschen.
    Die aktuellen Intel - Chipsätze unterstützen generell nur Crossfire (soweit ich jetzt weiß) - ein Schelm wer Böses dabei denkt... *gggg*
    Alternative wären von den Leistungsdaten Doppel - GPU - Karten (z.B.:Geforce 9800 GX2 oder HD Radeon 3870 X2).

    Mahlzeit
    "Auf den Alkohol - die Ursache und Lösung aller Probleme!" Homer J. Simpson
  • ok! Aber ich hatte auch schon einmal in einem geschäft nachgefragt und die haben gesagt das es gehen würde und das die nur nicht hinschreiben würden das SLI unternstützt wird weil der name von Nvidia geschützt ist und deswegen darf das nur bei Nvidia Bords geschrieben werden!:confused: :confused: :confused:

    Allerdings wenn es nicht welche ATI Karte würdet ihr mir raten? (sie sollte nich uber 220€ kosten):ööm:

    Müsste mir das Geschäft was mir die Grafikkarte verkauft hatt und mir gesagt hatt das ich SLI Mit dem Mainboard machen könnte die Grafikkarte umtauchen oder das Geld zurückgeben?:dreck:
    Intel Core2Quad 9300 mit 4x 2,5 GHz, 4GB DDR3 1066, 1070 GB Festplatte, Nvidia Geforce 260 GTX, Windows Vista SP1
  • Du meinst wohl diese Aussage hier (betrifft aber scheinbar nicht den P35 - Chipsatz):
    "Bei der Verwendung von Intel-Prozessoren ist SLI nur auf Nvidia-nForce-Chipsätzen möglich, obwohl es technisch z.B. auch auf den Intel-965/975/x38-Chipsätzen funktionieren würde. SLI wurde auf diesen Chipsätzen jedoch vom Treiber deaktiviert, um die eigenen Chipsätze besser verkaufen zu können. Es gibt jedoch modifizierte Treiber, die SLI auch auf Chipsätzen aktivieren, die nicht von Nvidia stammen." (Quelle:Wikipedia)
    Da setzts bei mir aus - zu wenig Erfahrung.
    Du könntest dir natürlich bei nem Online - Händler (alternate, computeruniverse, ebug, wasweissich) eine baugleiche Karte bestellen (14tägiges Rückgaberecht ohne Begründung - natürlich vorher AGBs lesen zwecks Öffnen der Verpackung / Inbetriebnahme) und mit nem modif. Treiber (frag mich nicht wo es sowas gibt) testen.
    Falls es nicht funktioniert kannst du die Karte ja wieder zurückschicken.
    Ob halt dann die Karten fehlerfrei funktionieren ist wieder die andere Frage...

    Das neueste Modell von AMD/ATI ist die 4870 - liegt je nach Hersteller so zwischen 229 - 249€.
    die 4850 natürlich billiger ;-).
    Laut diverser Hardwareseiten aber eine hervorragende Karte (Leistung - Preis-/Leistungsverhältnis).

    Frag doch einfach mal deinen Computerhändler ob ers umtauscht gegen ATI 4850 (kostet ca. dasselbe wie 9600 GT) oder gegen Aufpreis gegen ATI 4870 (kannst ja sagen, du hättest den Asus - Support kontaktiert ;) )


    Mahlzeit
    "Auf den Alkohol - die Ursache und Lösung aller Probleme!" Homer J. Simpson
  • kann geschlossen werden habe mich bei Asus erkundigt und sie haben bestätigt das dies nur mit Nvidia Cjipstaz möglich ist.

    QQ7QQ7

    !closed!
    Intel Core2Quad 9300 mit 4x 2,5 GHz, 4GB DDR3 1066, 1070 GB Festplatte, Nvidia Geforce 260 GTX, Windows Vista SP1