[AT] Zerfall der Regierung - Neuwahlen!

  • Diskussion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [AT] Zerfall der Regierung - Neuwahlen!

    Hallo!

    Die ÖVP hat der SPÖ die Koalition aufgekündigt. Bei der ÖVP ist der bisherige Vizekanzler Molterer der Spitzenkandidat, bei der SPÖ Parteichef Faymann.

    Ein sehr aktuelles Thema in Österreich: Neuwahlen.
    Der Termin ist Fix: 28. Sept. 08

    Da ich jetzt auch schon wählen darf Interessiert mich dieses Thema brennend.
    Ich will doch schließlich wissen welchem Übel ich meine Stimme gebe.

    SPÖ:
    Der Gusenbauer war wohl der größte reinfall in der Geschichte dieser Partei.
    Er wollte Bundeskanzler werden - und sonnst nix.
    Jetzt war er Bundeskanzler - und sonnst nix.
    Auch das "Sesselrücken" hat nicht wirklich geholfen, immerhin war die Koalition wenige Tage Später eh schon Geschichte.
    Gespannt bin ich nur was aus der neuen EU-Linie wird.
    Nur ein Wahlkampfeschmäh?
    Es kann ja nur besser werden...

    ÖVP:
    "Wir sind gegen alles und jeden"
    So ungefähr ist mir das in letzter Zeit vorgekommen.
    Egal über was auch Diskutiert wurde, die ÖVP wollte es anders haben.

    Die Grünen:
    Habe mich bis jetzt zu wenig Informiert, werd ich aber noch machen.

    Wie wird der Wahlkampf?
    Welche Themen werden dominieren?
    Was bringen die Neuwahlen eigentlich?

    Vielen Dank über eure Antworten!

    Lg
    Markus
    Die große Frage, die ich trotz meines dreißigjährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet:
    "Was will eine Frau eigentlich?"
    [SIZE="1"]Sigmund Freud
    österr. Neurologe und Begründer der Psychoanalyse[/SIZE]