Lohnenswert? 3870 gegen eine 4850 tauschen?

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lohnenswert? 3870 gegen eine 4850 tauschen?

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich bin im Besitz einer Ati 3870. Wie Ihr mitbekommen haben dürftet tauchten täglich eigentlich schon im Stundentakt neue Hardware auf dem Markt auf.

    Ich liebäugle zu einer 4850 die ja imo um die 130€-140€ über die Ladentheke geht. Ich denke mir, solange meine 3870 nicht weiter an Wert verliert sollte ich Sie loswerden um gegen geringen Aufpreis eine 4850 zu holen.

    Ist das eurer Meinung nach nur eine Schnappsidee oder doch evtl lohnenswert?
    Denn ich habn 19er Tft d.h. 1280x1024 -> höhere Auflösung nicht möglich.
    Wozu dann eig. eine bessere Karte?! Ich bin so verwirrt

    Was denkt ihr?
  • kackstelze schrieb:

    Denn ich habn 19er Tft d.h. 1280x1024 -> höhere Auflösung nicht möglich.
    Wozu dann eig. eine bessere Karte?! Ich bin so verwirrt

    Da die Karte einmal gebraucht ist, hat sie schon am meisten Wert verloren (genauso wie mit Autos..) - und da eine 3870 neu fuer knapp 100 zu bekommen ist, wirst fuer deine vermutlich nicht mehr als 65 bis 70 Euro bekommen.

    Da die Wertminderung jetzt nicht mehr so schnell vonstatten geht, besteht aus meiner Sicht kein Druck, die Karte schnell loszuwerden, und da die Karte bei dir vermutlich absolut ausreichend ist, wuerd ich sie behalten.

    Nachteile der hd4850 waeren noch, dass sie deutlich lauter ist (da single-slot-kuehler und hoehere elektr. Leistung) und mehr Strom verbraucht (sowohl beim Idlen als auch unter Last)..

    fu_mo
  • hallo.

    also ich denke, man kann deine frage nicht wirklich beantworten wenn du nicht schreibst, wofür du deinen pc gebrauchst und was du sonst noch so an hardware hast.

    schaltest du den rechner nur zum zocken an wirst du mit der zeit gehen müssen und dir 1x pro jahr ne´n hardware-update gönnen müssen ( nicht nur graka )

    bist du mehr der office/Acrobat typ, reicht deine karte 10x

    bist du CAD arbeiter, musst du mehr auf openGL als auf direktX schauen.

    also was darfs denn sein ??

    :D :D :D :D


    p.s. Ach, ja. die auswahl ergibt sich aus auch der tatsache, ob du deine stromrechnung selber bezahlen musst....
  • @4FUN2U:
    Ich zweifel mal ganz stark, dass er eine 3870 besitzt, um nur Büroarbeiten und Ähnliches zu erledigen.

    Ausserdem...wenn du schon von Stromrechnung sprichst.
    Rechne doch mal aus, wie viel er mehr bezahlen müsste in einem Jahr, wenn der PC beispielsweise täglich 6 STunden unter Volllast stehen würde.

    mfg
  • das sind schon gerechtfertigte Argumente.
    Die Rechnung muss ich zum Glück nicht selbst tragen.

    Ich benutze den Rechenknecht fürs surfen,gamen(WIC,WOW,CSS,CUC Generals,COD4,Comp of Heros) und letztendlich arbeiten
    (Photoshop, java,c...)

    restlichen Komponente:
    6000+ee
    4gbram
    msi k9n sli platinum
    viste buis.64

    @FUMO
    diese Aspekte hatte ich nicht unter betracht gezogen.
    Punkto Lautstärke. Denke da schenken die sich nciht viel. SIehe hier
  • kackstelze schrieb:

    @FUMO
    diese Aspekte hatte ich nicht unter betracht gezogen.
    Punkto Lautstärke. Denke da schenken die sich nciht viel. SIehe hier

    hehe - du musst aber auch wissen, was dahinter steckt - ein Signalunterschied von 6 db bedeutet eine Verdopplung der Amplitude - das Testsystem mit der 4850 ist unter Last also 1,5 bis 2mal (eher 2mal) so laut wie das mit der 3870!

    Zur Leistungsaufnahme: Beim Idlen verbraucht die 4850 ~20 Watt mehr, unter Last 45 Watt mehr - wenn wir davon ausgehen, dass der Rechner 12h am Tag am Idlen ist, waeren das lediglich 20 Euro im Jahr (bei 20ct/kWh) - die Stromrechnung ist daher aus meiner Sicht kein allzu wichtiger Aspekt.
    Bedeutender ist da fuer mich, dass die zusaetzliche Waerme auch aus dem Gehaeuse muss..

    fu_mo

    //edit:
    @ 4FUN2U:
    Also die GTX 280 von nVidia ist deutlich schneller als die 4870 und die 4870 hat laengst nicht so einen hohen Verbrauch - ihre TDP (also die wirklich maximal moegliche elektr. Leistung - im Normalfall liegt sie darunter) liegt bei ~160 Watt (zum Vergleich: die der GTX 280 liegt bei ueber 230 Watt - die verbraucht vllt. in manchen Situationen mehr als 200 Watt)