Medion GoPal 4.5A und Karten Navteq Q4 2007

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Medion GoPal 4.5A und Karten Navteq Q4 2007

    hallo
    ich lade gerade die dateien zum in der überschrift genanntem thread.
    nun meine frage , welche von den 7 links benötige ich , wenn ich nur die deutsche karte haben möchte und halt alles von dem programm??
    im 3. link sind zb. karten von ländern , die ich nie brauchen werde.
    also welche von den 7 links muss ich saugen ??
    gruss chocho
  • Ja aber das ist haup problem hier am Forum!
    Das vielle sofware versionen sind immer wieder verpackt zusammen mit Karten.Une wenn möchte jemand Nur ein Update von Software heruntaladen ist gezwungen das Stunden lang heruntaladen und unotige karten was er hat beret 10mal heruntaladenn.


    Darum ist am bestens das Software Extra verpacken von dem Karten.
    Damit hat jeder freie wahl was solte heruntaladen und was nicht!
    Gutte tip für alle uploadrern!
    mfg
  • Ja, das wäre ein guter Ansatzpunkt.

    Ab Anfang nächster Woche wird sicherlich jemand bei Aldi zuschlagen und sich das E4430 mit Gopal AE 4.5 TMCpro gönnen.

    Da viele von uns schon das neue Kartenmaterial haben, wäre es cool, wenn sich dann ein potenzieller upper erbarmen würde und die Software separat zur V:thx: erfügung stellen würde:thx:
  • purger77 schrieb:


    Da viele von uns schon das neue Kartenmaterial haben, wäre es cool, wenn sich dann ein potenzieller upper erbarmen würde und die Software separat zur Verfügung stellen würde


    das wäre super. Bin auch für eine Teilung - GENERELL !!!
    mykey

    PS. Ubrigens ga es das schon mal, als nur die TMCPro-Datei zum Austausch als DL angeboten wurde - glaube für die 3-er Version
  • hallo
    es ist eine super sache , dass die links hier geuppt werden , deshalb möchte ich auch nicht meckern , aber wie ich sehe sind einige user auch meiner meinung und könnten sich mit getrennten links anfreunden , doch wie gesagt , dass soll keine kritik an die upper sein , sondern nur eine anregung , wie es evtl. für alle einfacher wird , denn so wird der upp kleiner und der download natürlich auch.
    chocho
  • wie sollte eurer Meinung nach die Karten Aufsplittung ausschauen?
    würde es jetzt so machen

    Grün wäre ein Paket
    Rote wäre ein Paket
    Blau wäre ein Paket
    Gelb wäre ein Paket
    Die Software würde ich ebenfalls extra stellen (Die für schnell install)
    event würde ich auch den Assistenten reinstellen
    und als Zugabe TMCpro
  • supi - wenn das jetzt wirklich wird.
    ich hab ja derzeit alle Karten (THX), könnte mir aber für die Zukunft eine etwas andere Einteilung vorstellen, in Westeuropa vielleicht sogar kleinere Pakete aufgrund der Größe der Datenmengen:
    - BeNeLux zusammen, evtl. gleich mit D
    - die britischen Inseln separat
    - Spanien / Portugal separat (Malle müßte natürlich mit zu D :blink: :bing: )
    - Italien separat
    - Kroatien sollte in das Paket mit Slowenien rein, evtl. zusammen mit Italien.

    mykey

    PS @4430. es würden sich sicherlich nicht wenige freuen, wenn du schon mal mit den Karten anfangen könntest ;)
  • hatte ich schon bis die selben links auch woanders aufgetaucht sind :mad:
    darum gingen se dann auch generell off
    zu Montag werde ich es aber nochmal versuchen vielleicht bleibts ja diesmal hier in Forum (PW wird diesmal auch kürzer und nen bissel leichter)
  • es funktioniert auch auf dem pna 465T/470T.

    btw. kann man seine installation extrem schlank machen, indem man aus den ordnern 1....19 VOR installation entsprechende nicht benötigte files löscht. (z.b. die ganzen einzelenen sprachdateien... "de" sollte draufbleiben). desweiteren können nicht benötigte auflösungen (z.b. 320x240 u. 240x320) auch entfernt werden. (hängt vom jeweiligen display-format ab.)

    anleitung (aus einem anderen forum):

    Speicherplatz einsparen die Zweite
    Hi,

    Obwohl ich dieses jetzt hier beschriebene Vorgehen nicht für den richtigen Weg halte, möchte ich doch mal die
    Vorgehensweise aufzeigen,wie man von einer speicherfressenden Vollinstallation mit vielen unnützen Dateien
    hin zu einer schlanken und persönlich angepassten, speicherplatzsparenden Version kommt.

    Für alle, die ein vor- oder vollinstalliertes Gerät haben und sich (aus welchen Gründen auch immer) nicht trauen,
    ihr Navi mit Hilfe einer zusätzlichen SD-Karte neu aufzusetzen. Oder dies einfach auch nicht wollen.

    Ich gehe hier mal von meiner persönlichen Konstellation aus :
    PNA = P4425, GoPal PE V4.01, Sprache = deutsch, Auflösung = 480x272, Handy = Nokia 6270

    Habt ihr andere Konstellationen, dann z.B. einfach "[de]" durch "[nl]" ersetzen.

    Zunächst wurde das P4425 neu aufgesetzt und erhielt eine Komplett-Vollinstallation der GoPal PE4.01
    mit allen verfügbaren Installationsordnern, allen Karten, allen Auflösungen, allen Sprachen und natürlich
    mit dem Telefonbuch.

    Für diese Vollinstallation werden im Gerät ca. 213.693 kB Flash-Speicher im Verzeichnis "\My Flash Disk"
    belegt. Von diesen rund 213MB an Daten ist (wie wir nachher feststellen werden) über 70% für eine korrekte
    Funktion der GoPal4-Soft nicht notwendig und kann gefahrlos entfernt werden.

    Man spricht hier auch von unnützen Dateien oder schlicht von Dateileichen, die keinem anderen Zweck
    dienen als dem, unnütz Speicherplatz zu belegen und der Performance sowie sinnvollen Programmen
    im Weg zu stehen.

    Also packen wir's an und löschen einfach alle Dateien, die wir nicht benötigen und uns nur den
    Speicherplatz wegfressen :


    > Erst mal die größten Brocken radieren :

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\res
    alle nicht benötigten länderspezifischen Unterverzeichnisse ausser [de] löschen
    Ergebnis : 16 Verzeichnisse und 102.626 kB weniger

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\TTS
    alle nicht benötigten länderspezifischen "*.pil" und "*.txt" Dateien ausser
    "gl0sc0de-DE22_c.pil", "svoxde-DE.pil" und "ppde-DE2.txt" löschen
    Ergebnis : 24 Dateien und ca. 40.986 kB weniger


    > Dann die nächst kleineren Störfaktoren :

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\Skin480x272\res
    alle nicht benötigten länderspezifischen Unterverzeichnisse ausser [de] löschen
    Ergebnis : 16 Verzeichnisse und ca. 4.050 kB weniger

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\Skin480x272\res
    alle nicht benötigten länderspezifischen "Standard.??.xml" Dateien ausser "Standard.de.xml" löschen
    Ergebnis : 17 Dateien und ca. 1.542 kB weniger

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\multimedia\travelguide\database
    alle nicht benötigten länderspezifischen Unterverzeichnisse ausser [DE] löschen
    Ergebnis : 5 Verzeichnisse und ca 3.249 kB weniger


    => Bis hier hin sinkt der benötigte Speicherplatz für unsere GoPal-Installation in \My Flash Disk
    laut ResInfo um ca. 154MB.auf rund 60MB. Aber das ist noch nicht alles.


    > Für diejenigen, die es ganz genau wissen wollen:

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\menu
    den kompletten Ordner "\skin320x240" löschen
    Ergebnis : 1 Verzeichnis und ca. 90 kB weniger

    im Verzeichnis \My Flash Disk\Bluetooth\Lang\
    alle nicht benötigten länderspezifischen "Lang_??.ini" Dateien löschen bis auf "Lang.ini" und "Lang_03.ini"
    Lang_01=englisch
    Lang_02=französisch
    Lang_03=deutsch
    Lang_04=spanisch
    Lang_05=niederländisch
    Lang_07=italienisch
    Ergebnis : 5 Dateien und 63 kB weniger

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\TTI
    alle nicht benötigten länderspezifischen "TTI*.txt" Dateien ausser "TTIde-DE.txt"
    Ergebnis : 11 Dateien und 64kB weniger


    >Und schließlich noch für unsere Erbsenzähler:

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\multimedia\travelguide\480x272\res
    alle nicht benötigten länderspezifischen Verzeichnisse ausser [de] löschen
    Ergebnis = 5 Verzeichnisse und 542 Byte weniger


    Weitere Ansätze wären da noch (hab ich aber bisher nicht getestet) :

    im Verzeichnis \My Flash Disk\Bluetooth\Profile\
    alle *.ini-Dateien Löschen bis auf das oder die eigenen Telefonmodelle (ca. 208 Dateien und 497kB)

    im Verzeichnis \My Flash Disk\Bluetooth\skin\default\MSOT
    alle SyncTable_*.ini ausser euer eigenes Handy (ca. 123 Dateien und 201kB)

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\multimedia\Security\480x272\resources\localization
    alle länderspezifischen "strings_Default_*.txt" bis auf "strings_Default_de.txt" (15 Dateien und 14kB)

    im Verzeichnis \My Flash Disk\navigation\multimedia\TelephoneBook\480x272\resources\localization
    alle länderspezifischen "strings_Default_*.txt" bis auf "strings_Default_de.txt" (15 Dateien und 14kB)


    Und dann noch:

    >Für die Wagemutigen, die es genau wissen wollen :

    ACHTUNG!!! Dies ist erst mal ein theoretischer Ansatz.
    Im Verzeichnis \My Flash Disk\Bluetooth\ können meiner Ansicht nach alle *.dll Dateien der nicht verwendeten Handymarken gelöscht werden. Ich weiß das nicht sicher und hab das auch nicht getestet.
    Aber, da die dll's in der Regel bei Bedarf während der Laufzeit mit eingebunden werden, müßte das möglich sein.
    Wer probiert das mal aus ???
    Hier ließen sich noch mal ca. 4-6 MB einsparen.


    Viel Erfolg!

    Gruß minirod
  • Mal eine kleine Frage an Euch:

    Lohnt sich der Umstieg von derzeit GoPal 4.1A (PE) auf GoPal 4.5A (AE)?

    Ist das richtig, das o.g. Software(V.4.5A) auch auf dem PNA 465T läuft?


    Danke im Voraus...
  • die 4.5 läuft auch auf einem 465T. (von mir selbst getestet)

    allerdings ist die neue stimme der neuen software schrottig. (auf allen geräten) diesbezüglich eher ein rückschritt gegenüber der gopal 4.1.