Office Pc

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Leute,

    Ich habe mal eine Frage:
    Ich bzw mein Vater braucht einen Office PC.
    Soll heißen er nutzt den PC um Rechnungen etc zu schreiben .Es sollten alle Programme flüssig laufen.Was drin sein sollte ist ein DVD Brenner
    Ich weiß nicht von welchem Faktor es abhängt aber er sollte im Internet recht zügig sein.
    Preislich sollte es nicht all zu teuer sein aber auch nicht der letzte Schrott!
    Hoffe das einer von euch mir ein recht gutes Angebot machen kann
  • Wie viel ist "nicht allzu teuer"?

    Das hier wäre eine Möglichkeit:


    Es ginge zwar noch preiswerter, aber dann würde die Qualität drunter leiden.
    Zudem sollte dieser für alles mehr als ausreichen, was du beschrieben hast und eine extrem geringe Verlustleistung bieten, sprich sehr geringer Verbrauch.

    mfg
  • Günstige Office-Pc´s gibts bei ONE Computer. Bei one finden Sie One PC's, One Notebooks, One Hardware, One Software, one Core 2, one Athlon 64, one celeron, one sempron, There can only be ONE. The one and only, One System, One Computer, One Life, one future, one world, one shop, o. Die sind auch eigentlich von guter Qualität. Dieser hier wäre z.B. etwas für deinen Vater:
    Hier
    Das Betriebssystem kriegst du sogar noch günstiger direkt dazu.
    Ich würds dir empfehlen.
    lg
    What is this real life you're talking about,
    and where can i download it?
  • Also meiner Meinung nach geht da noch einiges im Preis.

    Ich habe meinem Vater vor ein paar Wochen einen Office PC für 150 EUR zusammen geschraubt. Gut der hat auch die aller niedrigsten Ansprüche, aber Windows XP läuft da zügig und ohne Ärger.

    Du solltest meiner Meinung nach keine Grafikkarte nehmen, sondern was Onboardmäßiges nehmen.
    ASROCK hat da ganz vernünftige Sachen und dann auch noch in Mini oder Mikro ATX, d.h. du könntest auch noch ein kleines Gehäuse nehmen, falls das von Bedeutung ist, ob es platzsparend ist oder nicht.

    RAM gibt es gut und günstig von MDT und 1GB tuts für nen Office PC allemal.

    Beim Prozessor geht auch noch ne Menge. Warum ein schneller Prozessor, wenn damit sowieso nur Rechnung geschrieben werden und im Internet gesurft wird.
    Selbst nebenbei Musik hören hält ein AMD Athlon 64 3000+ locker aus und ist für unter 16 EUR zu haben.

    Gehäuse mit Netzteil kriegst du ebenfalls für die Hälfte.

    Also alles in allem kannst du leicht unter 200 EUR bleiben.
    Wenn du nicht selber basteln willst, dann ist eine fertige Lösung von z. B. One auch nicht zu verachten, oder eben mal bei anderen schauen.

    Gruß
    Martin
    [SIZE=2]Wer Rechtschreibfehler findet, schicke sie bitte ein. Es wird ein Finderlohn von 10% gewährt.[/SIZE]
  • hallo.

    ich würde auf jeden fall ein fertiges produkt empfehlen.

    z.b.

    quelle.de

    da ist dann schon alles dabei incl. software und keyboard+maus.

    ich würde keine teile der vorletzten generation nehmen, denn spätestens wenn man dann mal ausnahmsweise ein video schauen möchte, wird man sich ärgern, nicht 100 mehr investiert zu haben.
  • ich würde keine teile der vorletzten generation nehmen, denn spätestens wenn man dann mal ausnahmsweise ein video schauen möchte, wird man sich ärgern, nicht 100 mehr investiert zu haben.

    volle Zustimmung, sehe ich genau so, da kommt es auf den ein oder anderen Euor wirklich nicht an.