nützliche Tools für NavGear (GP43)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • nützliche Tools für NavGear (GP43)

    So, Dat Thema navi ist für mich erledigt. ( NavGear GP43)

    Was ist aber mit Tools, Spielen, Telefonverwaltung ... ??
    Anbei eine private Ansammlung mit Links & Tipps:

    Tools
    yuhu: KEINE LINKS IN ANDERE FOREN !!!

    siehe in meinen Beitrag unten die Kurzbeschreibung zu den Tools
    • MoveWindow.zip
    • PeriodicShowTaskbar1.1.zip
    • HotKey.zip
    • HotKey1.1.zip



    Insbesondere war für mich PeriodicShowTaskbar1.1.zip interessant, da WinCE Task Leiste sich bei iGo 8 immer wieder eingeblendet und dadurch untere Knopfe blockiert hat.
    Es liegt wahrscheinlich an iGo Compilation oder (eher ) an duch meinen früheren Spielchen mit der Registry

    CAB installieren ohne Installation
    wichtig für untere Media Tools
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass einige Arm-Prozessor Programme, die man als .CAB bekommt auch so laufen.
    Mit Rar entpacken. nach .000 datei suchen (z.B. XNPOCK~2.000)
    Die .001 .... 0.00N Dateien nach in der .000 -Datei festgelegten Reihenfolge umbenennen.
    Fertig!

    Media
    • Media Player:
    (auch ein Foto-Viewer, MP3 & Video Player)
    Download TCPMP (Pocket PC) http://tcpmp.softonic.de/pocket/download

    • Foto Viewer:
    (mit Kelinbilder-Preview Thumbnail)
    XnView Pocket v1.40 (Pocket PC ARM)
    XnView Deutschland - Grafikbetrachter und -konvertierer http://www.xnview.de/
    download.xnview.com/xnpocket_arm.cab

    Spiele
    14 Spiele:
    freesoft-board.to/f158/14-spie…-ohne-install-312316.html
  • Alle Programme sind für Mobile Geräte auf denen Windows CE 4.2 oder höher läuft.
    Sollten auf navGear laufen (ohne Gewähr)
    • MoveWindow
    Nach dem Bearbeiten der Registry und dem anschließenden Ausprobieren der Windows CE - Funktionalität ist mir aufgefallen, dass manche Fenster größer zu sein scheinen, als das Display. Standardmässig kann man die Fenster aber leider nicht nach oben rausschieben, mit dem Programm MoveWindow kann man einfach und komfortabel jedes Fenster nach belieben verschieben (Screenshot im Anhang)
    • PeriodicShowTaskbar1.1
    Dann ist ist mir auch aufgefallen, dass sich die Funktion "Always On Top" bei den Taskleisteeigenschaften scheinbar nicht aktivieren lässt und sie deshalb von der Navisoftware und selbst vom Explorer verdeckt wird. Als Lösung dient das Programm PeriodicShowTaskbar, somit bleibt die Taskleiste immer sichtbar am Bildschirmrand, auch während der Navigation Auf wunsch macht das, im Archiv enthaltene, Programm ShowTaskbar die Taskleiste auch wieder unsichtbar.
    • SystemInformation1.6
    Dieses resourcenschonende Programm zeigt nützliche Informationen des Systems direkt auf dem Desktop an und kann über ini-Dateien beinahe beliebig konfiguriert werden. Folgende Informationen werden unterstützt: freier Speicher von Ordnern/Speicherkarten, freier Arbeistspeicher, Uhrzeit, Datum und Batteriestatus. (Screenshots, Screenshots, Video, SystemInformation1.6)
    ->schönere Grafiken für Speicher- und Batterieanzeige
    ->Möglichkeit für "animierte Seitenwechsel" (siehe Video oder Demo!)
    ->relative Pfade für Icons, Bitmaps und Inis um alles mit der Win32 Version am PC zu erstellen, auszuprobieren und anschließend einfach auf den PNA zu kopieren
    ->mehrere kleine Verbesserungen
    • HideWaitCursor
    Verhindert das Anzeigen der Windows-Sanduhr, die z.B. beim Starten von MN5 direkt auf dem Startscreen zu sehen ist. Das Programm hat keine Oberfläche und beendet sich sofort wieder, sollte der Standard-Warnton zu hören sein, wahr das Programm nicht erfolgreich. Nach einem Softreset ist die Sanduhr natürlich wieder da, das Programm funktioniert aber gut im Autostart. (HideWaitCursor.zip)
    • HotKey1.1
    Mit diesem Programm kann man den Tasten des PDA/PNA's ein Programm zuordnen, das bei längerem Gedrückthalten der Taste gestartet wird. Nach Programmstart verschwindet es als kleines Symbol im Systray. Die Konfiguration wird über eine Ini-Datei vorgenommen, in der auch die Dauer des Drückens eingestellt werden kann.
    Im Zusammenhang mit Mobile Navigator 5 ergibt sich leider das Problem, dass MN5 dann nicht über die Tasten bedient werden kann, weil dummerweise MN5 selbst Hotkeys verwendet. Es besteht aber die Möglichkeit, dass die Hotkeys deaktiviert werden, wenn über einen Hotkey MN5 gestartet wird. Es wäre auch eine Lösung denkbar, mit der die Hotkeys auch mit MN5 funktionieren, diese wäre aber nicht so schön, da dazu eine kleine DLL in den MN5 Prozess geladen werden müsste.
    Version 1.1:
    Es besteht nun die Möglichkeit mit dem Ausführen eines Hotkeys die Ini zu wechseln.
    • GPSTacho
    Zeigt einen Analog/Digital-Tacho mit der momentanen Geschwindigkeit an. Alternativ können auch ein Diagramm mit der Geschwindigkeit/Höhe/Beschleunigung angezeigt werden. Zusätzlich können noch eine Vielzahl weiterer, durch GPS ermittelter, Informationen eingeblendet werden, siehe unten angegebene Internetseite.