PC bootet, aber dann reset

  • geschlossen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PC bootet, aber dann reset

    Hi,
    ich habe ein riesen Problem. Einer meiner PCs spinnt total.
    Letztens die Tastatur nicht mehr gegangen aber das ist jetzt nicht das Problem, sondern das:
    Gestern ging an ihm schon kein Internet mehr.
    Heute morgen dann der Schock.
    - PC bootet, fährt normal hoch
    - Kurz vorm Anmeldeschirm kommt ein blauer Bildschirm (für vllt 1 sek) und er Resetet

    So, ich habs dann im abgesicherten auch versucht. Fehlanzeige. Genau das gleiche Problem.

    Ich weis nicht mehr weiter, woran es liegen könnte :(

    Es darf KEINE FORMATIERUNG geben. Darauf sind extrem wichtige Dateien!
    Kann ich den PC irgendwie im Bootvorgang auf Viren oder ähnliches Prüfen?
    Also ohne in Windows reinzugehen? (Weil das ja gar nimmer geht^^)


    Ich bin echt am verzweifeln.
    Weis nicht mehr was ich anstellen soll :(



    @Edit: Danke für die Hilfe :)
  • @Vorposter:

    Fernet schrieb:


    So, ich habs dann im abgesicherten auch versucht. Fehlanzeige. Genau das gleiche Problem.
    (


    Lad dir eine Linux-Live CD und versuch den PC damit zu starten.
    Wenn es funktioniert, versuch ein Backup von deinen Daten zu machen.
    Danach wirst du wohl dein BS neu installieren müssen.

    Wenn mit Live CD nicht funktioniert, hast du noch die Möglichkeit die HD an einen anderen PC einzubauen.

    Wenn das auch nicht klappt, musst du dich mit Datenrettung genauer auseinandersetzen, ja nach Wichtigkeit der Daten auch mit einem Experten in Kontakt treten.
  • Also ich hab jetzt noch rumprobiert...
    Das Problem MUSS an der Festplatte liegen.
    Der PC läuft mit PE Builder einwandfrei hoch...
    Das Mainboard ist auch nicht hin, da er sonst net gebootet hätte^^

    Hmm.. Ja, Linux hab ich hier sogar irgendwo rum liegen...
  • So...
    Also... Mit BartPE kann ich ja auf die Festplatte zugreifen. Die eine erkennt er (leider die falsche) die,die gerettet werden muss erkennt er nicht. *grml*
    Zeigt 0 Bytes...
    Wie war das jetzt mit der Datenrettung? Was muss ich beachten? Oder lieber gleich Experte?^^
  • Midgards Sohn schrieb:

    Bau die wichtige Platte mal aus und teste sie in einem anderen Rechner oder einem externen Wechselrahmen


    würde ich auch wärmstens empfehlen....ausbauen und an nem externen usb anschliessen oder als zweite platte jumpern und als boot eine andere nehmen.
    dann virencheck und fehlerüberprüfung über arbeitsplatz machen.



    aber warum machst du nicht regelmässig ne datensicherung...wenn es so wichtig ist.


    mfg
  • Habe jetzt Ontrack benutzt... Da ich übers WE nicht da bin macht mein Dad das^^
    Ja, das mit der Datensicherung wird auch demnächst kommen... hab mir nen extra pc besorgt, der hat 4x250gb... also mehr auf server gebaut
    Nun werden von meinen 2 Haupt PCs jeden Tag bzw die Nacht dann sicherungen gemacht... und jeden Tag ist eine andere von den 2 dran...
    also 1 pc hat 2 festplatten, quasi^^

    aber die hauptfestplatten laufen auch noch mit^^ also mehr oder weniger 3 festplatten xD

    und schaut mich jetzt nicht schief an...^^ ich hatte den einfall nicht^^