Access Datenbank über I-Net

  • geschlossen
  • MySQL

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Access Datenbank über I-Net

    Hallo,
    da ich mich mit MySQL überhaupt nicht auskenne hoffe ich das mir vielleicht hier jemand unter die Arme greifen kann.

    Vorweg - ich habe mir schon einige Seiten durchgelesen wie MySQL gehen soll, komme da aber nicht weiter.

    Mein Problem:
    Ich habe eine Datenbank in Access geschrieben in der von mehreren Leuten im Hausinternen Netzwerk Daten eingegeben werden können.

    Jetzt möchte ich gerne diese Datenbank - genauer die Tabellen - über das Internet zugänglich machen, um auch von zu Hause oder anderswo auf die Daten zugreifen zu können.

    MySQL hab ich auf meinem PC installiert und es läuft auch. (Über DynDNS habe ich einen Zugang auf meinen PC)
    Ich habe versucht die Access Datenbank an dem Rechner in MySQL einzubinden (was aber nicht so richtig geklappt hat).

    Meine Frage ist dahingehend -
    Ich möchte gerne die Access Datenbank so behalten wie sie ist und nur die Tabellen auf den Server auslagern.

    -Wie kann ich in MySQL einen neuen Benutzer mit Passwort anlegen der nur für diese Datenbank ist.

    - Wie kann ich in Access im Tabellenverknüpfungs-Manager ihm sagen, das er über das Internet mit Benutzer/Passwort auf MySQL zugreift?

    Ich hoffe das war so verständlich was ich möchte.

    Vielen Dank schoneinmal im voraus.

    Willi
  • welches paket für die datenbank hast du denn installiert? Wenn du xampp genommen hast, ist das webtool phpadmin dabei. Da kannst du über deinen browser alle einstellungen vornehmen. Bzgl. Accessimplementierung muss du mal in der accesshilfe mit f1 schauen, wie du in access externe sqldatenbanken einbindest. Gruß markus
  • also wenn ich Dich richtig verstehe soll die MySQL DB im Internet liegen oder???

    Um Daten dort abzugreifen benötigst Du ein Skript welches Du über Winhttp-requests abrufen kannst.

    Also quasi ein Skript was eine Verbindung zur Datenbank aufbaut und dann einen SQL abschickt.

    Wenn Du lokal eine MySQL Datenbank laufen hast dann benutze MyODBC als ODBC-Verbindung von Access aus und veknüpfe die Tabellen per ODBC.

    Bedenke aber, dass Access nicht die gleichen Datentypen kennt wie MySQL
  • Hi,

    also den Zugriff von Access auf MySQL wie oben beschrieben über die ODBC-Trieber.
    Allerdings hab ich dich so verstanden, das Du die Daten in der Access hast und die in der MySQL verfügbar machen willst, oder?
    Und dann über I-Net auf die MySQL zugreifen willst.

    Dafür soltest Du in der MySQL DB eine separaten Benutzer anlegen, der nur Zugriff auf dieses Schema hat.

    Benutzt Du Win oder Linux?

    Wenn du win benutzt ist die einfachste Lösung den MySQL Administrator bei MySQL runterzuladen MySQL :: MySQL GUI Tools Downloads
    Da kannst Du dann einen neuen Benutzer für die Instanz anlegen und ihm die Berechtigung geben sich von überall anzumelden, als Standard darf sich eine neuer Benutzer nur vom lokalen Rechner anmelden.

    Ob es ein Portierungsproramm von Access zu MySQL gibt weiß ich nicht direkt, aber ich denke es gibt so was, dann könntest Due die Daten in zeitlichen Abständen in die MySQL exportieren, on the fly wird denke ich nicht gehen.

    -bronco