Kleine aber feine Wunde

  • geschlossen
  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kleine aber feine Wunde

    Hallo!
    Ich habe ein Problem und zwar hatte ich vor 3 Wochen einen Mückenstick an der unterseite des Oberschenkels. Leider habe ich den aufgekratzt. Dabei hat es etwas geblutet. Das Problem ist jetzt das dieser nur sehr langsam/nicht verheilt, weil anscheinend wird er immer wieder aufgekratzt wenn ich mich zu schnell auf einen Stuhl setzt und nicht aufpasse. Auserdem kommt da manchmal (sehr wenig) Blut und eine nicht gefärbte Flüssigkeit raus. Sehr wenig wie gesagt :mad: :mad: :mad:
    Ich suche eine Art Salbe die man OHNE Rezept in der Apotheke holen kann, die das Verheilen verschnellt oder so etwas in der Art.
  • Auf jeden fall helfen cremes mit hydrocortison, die sind ab 0,5 % zusatz ohne Rezept verkäuflich. z.B. die Ebenol creme. Google doch einfach mal danach.

    Sieht ganz danach aus als ob du ein Problem mit der Wundheilung hättest. Wenn das Problem öfter auftritt würd ich mal zum Hautarzt gehn und evt. mal dein Blut untersuchen lassen.
  • die gängigste Wund- und Heilsalbe die mir einfällt ist Bepanthen.
    was mir noch zur einfällt wäre Panthenol-CT.

    Alle beide sind nicht Verschreibungspflichtig.


    Wenn es wirklich daran liegt das die Wunde immer wieder durch die Hose aufgekratzt wird, dann schnapp dir aus nem Verbandkasten nen Verbandpäckchen und wickel dieses ganz leicht um den Schenkel. nicht als zu fest aber auch nicht zu lose. Dann sollte es das gewesen sein mit dem aufkratzen.


    Gruß
    adro