Festplatte auswechseln

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Festplatte auswechseln

    hi ich wollte mir eine 500 GB 2,5 S-ATA Festplatte kaufen.
    Ich würde von meinen kumpel ein Passendes Festplattengehäuse kurzzeitig
    bekommen.Ich will alle daten von meiner alten Festplatte auf meine neue kopieren (mit Windows usw.) und sie anschließend einbauen.
    Meine frage dazu:"Geht das?"

    PS.: Ich bin ein noob in solchen sachen^^
  • Hallo

    Du kannst mit einem Programm von deiner ganzen Festplatte ein abbild erstellen (z.B. mit "Acronis True Image 11 Home") (Es gibt aber auch andere Programme :D ) und dieses Abbild dann auf deine neue Festplatte übertragen.

    Allerdings kannst du natürlich auch deine neue Festplatte einbauen (am 2,5 Zoll nehme ich an es ist ein Laptop), das BS und die Software installieren, die Platte ausbauen und die alte Platte wieder einbauen und die Dateien übertragen, und dann die neue Festplatte wieder einbauen.

    Ich würde zweiteres machen, gibt zwar mehr Arbeit, dafür haste ein neues,
    Sauberes und noch nicht mit Reg-Einträgen zugemülltes Betriebsystem.

    Gruss SONY-Fan
    Da gibts Frösche, die kannste lecken, da wirste high von...
  • Hallo,

    da eine neue Platte in der Regel größer ist als die alte würde ich die Übertragung auch mit Ghost machen. Bei Acronis True Image habe ich festgestellt, dass man nach dem Wiederherstellen des Images einer 5GB Partition auf eine 10GB Partition nur noch 5GB nutzen kann(bis wieder neu formatiert wird).

    Ciau toni21
  • Das Programm hab ich nur als Beispiel genommen, hab ja gesagt es gibt noch viel andere, das es mit dem Programm Probleme gibt wusste ich nicht,
    danke an Toni21 für den Hinweis.

    Welches Programm am besten ist kann ich nicht sagen da ich immer wieder
    neu installiere.

    Vielleicht kommen ja noch mehr Meinungen und Vorschläge auch zum den
    oberen Programmen

    Was für ein Programm verwendet wird muss am Ende eh der Trheadersteller wissen, villeicht meldet er sich mal wieder. :D

    Gruss SONY-Fan
    Da gibts Frösche, die kannste lecken, da wirste high von...
  • Hallo.

    Wir nutzen in unserer Firma seit einem Jahr Acronis, vorher Ghost. Ich muss ganz ehrlich sagen, das das ein Fortschritt war. Erheblich weniger, eigentlich gar keine, Probleme mit Acronis, egal was man macht.

    Der Drifter
    .......................................................
    Mit freundlichen Grüssen,

    Der Drifter62
  • Zu Post #7:
    Stimmt soweit, aber mit Acronis Disc Director kannst du anschließend partonieren wie du möchstet.
    Wobei ich die Daten sichern würde (auf einer seperaten Platte), neue Platte rein und das OS neu aufsetzen, Anwendungen drauf und dann die Daten zurück.
    Dann hast du ein sauberes System, alles andere ist nicht sauber.
  • Ich hab das einmal so gemacht, alles von der alten Platte auf DVD gebrannt und dann auf die neue Platte installiert (ich glaube das war mit Norton Ghost). Ich werd sowas nie wieder machen, weil es sich vom Aufwand her meiner Meinung nach nicht lohnt. Außerdem wirst du das Betriebssystem sowiso irgendwann wieder neu machen, spätestens, wenn mit dem Alten BS auf der neuen Platte irgendwas schief läuft.
    Also Daten auf eine Externe oder DVDs packen und auf der neuen Platte mit frischem Win wieder rauf kopieren.
  • Hi,

    wenn Du das als schnelle einfache Lösung haben willst, dann kann ich drivesnapshot empfehlen.
    Ist auch die erste Wahl bei der täglichen Sicherung.
    Drive Snapshot - Disk Image Backup & Disaster Recovery for Windows NT/2000/XP/2003 Server/X64
    Kannste ein Image erstellen, die neue Platte als USB anschliesen und Image zurücksichern, da kannst Du auch die Partitionen in eiunem Schritt anpassen, der Fragt dich ob Du die vergrössern möchtest.
    Für die tägliche Sicherung auch bombe das Programm, aufrufen und weiterarbeiten funzt wie ne eins. Wenn Du täglich sicherst, kannst Du mit Hash Dateien arbeiten, dann sichert der nur die geänderten Daten.
    Und ein Filebrowser um einzelne Dateien aus dem Image zurückzuholen ist auch dabei.

    -bronco