Monitor bleibt schwarz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Monitor bleibt schwarz

    also ich hab ein riesen problem.
    mein schoener medion-aldi-monitor (2,5jahre alt) kackt ab.
    manchmal geht er ploetzlich aus, das heißt das licht leuchtet noch, er ist also noch an, aber ich seh nur schwarz. und gestern ging er jetzt gar nicht mehr an, bzw. ich hab beim anschalten nur schwarz gesehen. hab ein wenig hinten druafgehauen, gewartet und dann gings irgendwie wieder.
    weiß jemand, woran das liegen koennte. hatte 2,5jahre lang nie probleme und hab auch keine neuen treiber oder so draufgemacht?????
    danke im vorraus
    gruß
    thesniper
  • Ich habe das gleiche Problem hier im Board, wenn ich ein neuen, beitrag editiere ,antworte, PN schreibe usw., wird der Monitor schwarz und blockiert sich, so muss ich immer den PC neu starten, schon ca 30 mal passiert, ich antworte immer mit word schreiben, dann einfügen und gleich senden!

    gege
  • Hi @ all!

    Also ich würd sagen, kauf dir nen neuen Bildschirm!

    So teuer sind die ja heutzutage nicht mehr, und davon abgesehen ist ja schon bald Weihnachten!Dann haste schon einen Wunsch!

    Irgendwann ist es halt soweit, dass elektronische Geräte ihren Geist aufgeben!Ich glaub mal, das dein Bildschirm gerade dabei ist seinen Geist aufzugeben!

    MFG

    Olli001
  • Da bisher so sinnvolle Hilfe gekommen ist (*GG*, nicht böse sein, ihr beiden) noch etwas so sinnvolles von mir. Aber ist vielleicht einfach nur das Verbindungskabel zwischen Monitor und Graka vielleicht ein wenig locker ????

    Manchmal sind es kleinigkeiten
  • Also erstens da die meisten Kabel der Monitore im Gehäuse auf der Platine gelötet sind, ist nichts mit Kabel tauschen wenn du gucken willst ob das Kabel einen Wackler hat beweg es so ob du siehst ob sich was tut.

    Du müßtest dein Problem näher schildern, wann der Monitor schwarz ist, beim booten oder aufgeht er plötzlich beim Desktop aus.

    Es kann natürlich auch irgendwas software mässiges sein, um das zu kontrollieren leih dir am besten einen Monitor vom Kollegen oder so.

    Wenn du hinten draufhaust und dann geht es wieder kann es natürlich sein das was locker auf der Platine ist, in so einem Fall lohnt sich meistens die Reparatur.

    Hoffe dir ein bißchen geholfen zu haben
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h
  • danke fuer die vielen antworten.
    also der pc geht auf dem desktop aus, mitten beim arbeiten. und nicht wenn ich irgendwas besonderes mach, einfach so. das er beim start nicht anging war das erste mal. weiß zufaellig jeamnd was sowas ungefaehr kostet, also zur werkstadt bringen und durchchecken/reparieren lassen?
  • das durchchecken ist nicht das teure, eher das repaieren da eine Technikerstunde zwischen 40 und 50 Euro kostet + Reparaturmaterial. Wobei die meisten noch einen Aufschlag nehmen. ich denke mal zwischen 40 und 80 Euro je nachdem auf welchen Techniker du triffst.

    Aber an deiner Stelle würde ich mal Medion fragen wegen Kulanzreparatur, vielleicht hast du ja Glück.
    Fahre niemals schneller als dein Schutzengel fliegen kann !!!
    Zum Glück schafft mein Engel locker 300 km/h