Eine Frau bringt uns auseinander

  • Frage

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Frau bringt uns auseinander

    Meine Freundin war die Schwester der Frau meines besten Freundes, doch nun habe ich mit ihr Schlußgemacht und mein Freund will nun auch nichts mehr mit mir zu tun zu haben. Spreche nun schon seit 1 Jahr nicht mehr mit ihm obwohl unser Motto immer war: keine Frau kann uns auseinanderbringen. Wie kann ich den Lügen meiner Ex entgegenwirken.
  • Net wirklich! Vor allem wenn dein bester Freund es nich höhren will.

    Es würde vielleicht helfen, wenn du das Gespräch mit ihm suchen würdest. Wenn dir an eurer Freundschaft was liegt, sollte das kein Problem sein. Dann wird er dir hoffentlich sagen, was genau der Grund für die Funstille zwischen euch zwei ist.

    Möglicherweise hat deine Ex damit ja auch nichts zu tun.

    Gruß
    Gina1981
    [SIZE="3"][COLOR="DarkGreen"][FONT="System"]Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [/FONT][/color][/SIZE]
  • Das wird schwer werden, da ihr ja schon 1 Jahr nicht miteinander sprecht. Abgesehen davon ist das auch gleichzeitig die Lösung. Sprich mit deinem Freund, stelle die Lügen richtig. Ggf. sprich zusammen mit ihm und seiner Frau.
    Sage ihm u.a. auch, weswegen du mit der Freundin seiner Frau Schluß gemacht hast. (Muß ja was vorgefallen sein...)

    Ansonsten: Reden ist Silber, Schweigen Gold. Wenn er absolut nicht will, dann gibts sicherlich noch andere Personen die´n Freund brauchen.

    beatman

    Hmpf... Gina war schneller... Ich schreib immer zu viel :)
  • Meine Ex wohnt im selben Haus wie mein bester freund..... also kann ich die Sache wohl total vergessen. Habe versucht mit meinem Freund telefonisch in Kontakt zu treten wenn die "Frauen nciht zu Hause sind", doch er meinte irgendwann wird sich das legen, doch momentan will er nicht darüber sprechen...
  • Klingt ganz schön verfahren,weil es auch schon so lange dauert-das Schweigen.Aber es scheint dich ja sehr zu belasten.
    Ich würde an deiner Stelle doch irgendwie ein ruhiges Gespräch mit deinem Freund suchen- an einem neutralen Ort-irgendwo anders,nicht bei ihm und nicht bei dir zu Hause,dann würd ich ihm auch sagen,dass dich diese Situation mit dem Schweigen sehr belastet,und dir deine Freundschaft zu ihm sehr wichtig ist.
    Vielleicht hat er ja dann doch eine Meinung dazu und äußert sich .
  • das verstehe ich auch nicht warum du es jetzt erst nach 1 jahr probieren willst....so wie du schreibst liegt dir sehr viel an deinem kumpel und die freundschaft....dann versuch doch ihn mal zu fragen wenn du ihn anrufst ob ihr euch treffen könnt da du gerne mit ihm reden möchtest und wenn er sagen sollte er will noch nicht drüber sprechen dann sag es ihm das es dich belastet und du das gerne klären willst.....was ist denn vorgefallen bei der trennung mit deiner freundin das dein kumpel nicht mehr mit dir redet????muss ja irgendwas sein was schon schlimmer ist........versuchen würd ich es weiterhin wenn dir die freundschaft wichtig ist!!!

    viel glück
    [FONT="Franklin Gothic Medium"][COLOR="Blue"]Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht was Leiden schaft.[/color][/FONT]
  • Wenn er nicht mit dir darüber reden will, hat es ohnehin keinen sinn mit ihm das Gespräch zu suchen.

    Vielleicht solltest du mal einen Männerabend oder was ähnliches veranstallten und ihn auch dazu einladen. Wenn er kommt, ist das ein gutes Zeichen wenn nicht würde ich sagen, dass er mal dein bester Freund war.

    Viel Glück!
    Gina1981
    [SIZE="3"][COLOR="DarkGreen"][FONT="System"]Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. [/FONT][/color][/SIZE]
  • Kann mir gut vorstellen dass dein Freund von den 2 Damen bearbeitet wurde und dadurch evtl eine völlig falsche Vorstellung hat. Such den Kontakt mit ihm, sprecht euch aus, wenn er wirklich so ein guter Freund ist dieses Szenario schnell aus der Welt geschafft.

    "Die Dinge beim Namen nennen ist immer die beste Lösung."
  • Hi!

    Is ja ne haarige Geschichte. Ich weiß zwar nicht, was so alles vorgefallen ist und was deine Ex jetzt so alles erzählt, aber zunächst sollest du dich fragen, ob der Freund es dann wirklich wert ist. Ich meine, echte Freunde würden trotzdem zu einem halten. Zumindest kenne ich das so.
    Ansonsten, klingt jetzt vielleicht ein wenig komisch, aber ausprobieren kann man es ja mal, schreib einen Brief an deinen Kumpel. Erklär ihm, wie das alles gelaufen ist, was los war und was du dir in Bezug auf eure Freundschaft in Zukunft wünschen würdest. Papier ist geduldig und da ist die wahrscheinlichkeit, dass er es zur Kenntnis nimmt wohl am größten.
    Wünsch dir viel Glück!

    MfG, Hemnargon
  • Hmmm ist etwas dürftig beschrieben um dir eine Meinung zu sagen...

    Entweder Du hast Sie ganz doll verletzt und dein Freund fand dein verhalten nicht in Ordnung.

    Nicht persönlich nehmen meine es nur als Beispiel, wenn ich einen Freund hätte der richtig mies zu seiner Freundin ist Sie wie Dreck behandelt etc. dann könnte ich mit Ihm auch nicht mehr befreundet sein.

    Ich stelle an einen Freund ein hohes maß !


    Oder Dein Freund hat keine Hosen an ( so hört sich deine aussage an " Es wird sich wieder legen" ) seine Frau hat im in Griff und obwohl Du "unschuldig" bist hält er nicht zu dir.

    Dann ist es ein schei* freund

    Aber wie gesagt deine angaben sind zu dürftig.


    Gruß
  • Es wäre wichtig zu erfahren, warum du Schluß gemacht hast und was du für Lügen vermutest, die die "Damen" deinem ehemaligen besten Freund auftischen.

    Oder ist was Wahres dran?

    Wenn ihr beste Freunde wart, dann ist es auch eher ungewöhnlich, dass ihr nicht sofort gesprochen habt...