1 Rechner an dem 2 gleichzeitig arbeiten können

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1 Rechner an dem 2 gleichzeitig arbeiten können

    Hallo zusammen :)
    also ich würde gern wissen, wie ich folgendes umsetzen kann und was ich dazu brauche und fände es super toll wenn ich von euch Hilfe bekommen könnte.
    Ich möchte einen Rechner an dem man mit 2 Mäusen, Bildschirme und 2 Tastaturen anschließen kann. Wir möchten dann beide auf ein und dasselbe Programm zu greifen (zb. Excel und Word Powerpoint) ist das möglich und wenn ja, was muss der Rechner für Leistungen haben usw. Habe leider nicht das nötige Wissen , was diesen Bereich betrifft. :rolleyes:

    Vielen Dank im voraus für euer Hilfe

    Lg
    Tortie38

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tortie38 ()

  • Moin Tortie38!!!

    Das wird sehr kompliziert, wenn unmöglich werden.

    Idee:
    Arbeitet doch beide über eine Terminal-Lösung.
    Du hast einen Server, welcher euch beiden das Betriebssystem und die Software anbieten würde, via Netzwerk.
    Und 2 kleine, ggf. minderbemittelte, Rechner ohne Festplatte, welche sich per PXE-Boot das Betriebssystem aus dem Netzwerk holt.

    Ich muß mal nachschauen, wo ich meine Dokumentation gelassen habe für meine IT-Systemkaufmann-Prüfung. Das behandelt so ein Thema, allerdings auf Linux-Basis.
  • Hallo Tortie38,

    Dein Vorhaben hört sich aus meiner Sicht sehr abstrakt an. Kannst Du mal den speziellen Anwendungsfall erklären (wenn nicht zu privat :D )

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass herkömmliche Rechner dafür ausgestattet sind.

    Ich würde mich beatman anschließen. Solch ein Vorhaben könnte man mittels eines Citrix Server-Systems lösen. Server stellt BS und Soft zur Verfügung und Terminals greifen darauf zu.

    Hmmm aber wie gesagt wenn Du eventuell den Anwendungsfall schilderst könnten neue Ideen daraus entstehen.

    Gruß
    lierai
  • Ich denke, das wird nicht funktionieren.

    Das Einzige was ich mir vorstellen kann, dass du mit Hilfe einer Switch Box zwei Tastaturen und auch Mäuse anschließen kannst. Dennoch kann die zweite Preson nicht gleichzeitig auf dem gleichen Rechner arbeiten, sondern nur abwechselnd.

    Center100
    [SIZE="1"][B]Ein Freund ist jemand der Dich mag, obwohl er Dich kennt! [/SIZE][/B]
  • lierai schrieb:

    Hallo Tortie38,

    Dein Vorhaben hört sich aus meiner Sicht sehr abstrakt an. Kannst Du mal den speziellen Anwendungsfall erklären (wenn nicht zu privat :D )

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass herkömmliche Rechner dafür ausgestattet sind.

    Ich würde mich beatman anschließen. Solch ein Vorhaben könnte man mittels eines Citrix Server-Systems lösen. Server stellt BS und Soft zur Verfügung und Terminals greifen darauf zu.

    Hmmm aber wie gesagt wenn Du eventuell den Anwendungsfall schilderst könnten neue Ideen daraus entstehen.

    Gruß
    lierai

    Wir sind auf dem Weg uns selbständig zu machen . Das hieße also, wir müssten beide zur gleichen Zeit auf die Programme zugreifen können. Dieser Rechner würde auch nicht ans Inet geschlossen, dafür haben wir einen extra Laptop im Auge.
    Ich wollte erstmal hier im Forum fragen, bevor wir in ein Fachgeschäft gehen und die uns dann alles möglich andrehen was nicht unbedingt sein müsste Ist halt leider immer ein Nachteil, wenn man fast nichts davon weiß.
  • Hallo Tortie38,

    ich kann das Problem noch nicht so genau sehen. Möchtest Du auf Programme gemeinsam zugreifen weil Du nur einen Rechner zur Verfügung hast? oder hast Du Lizenskosten für spezielle (fachliche) Programme im Hinterkopf?

    Denn wenn Du schreibst, dass Du dich selbständig machen will würde ich eigentlich folgendes Szenario erwarten.

    Jeder von Euch zwei hat seinen eigenen Rechner mit Standardprogrammen wie Word, Excel......
    Diese können auch am Internet hängen, denn jeder möchte ja bestimmt auch Mails, Nachforschungen oder sonstiges anstellen.
    Da Ihr ja sicherlich auch gegenseitig auf Dokumente zugreifen wollt kommt auch eine Vernetzung in Frage. Entweder einer fungiert als File-Server oder Ihr löst das z.B. über eine z.B. Fritz!Box Fon (keine Angst ich vertreibe die Dinger nicht habe nur gute Erfahrungen damit gemacht). Solch eine Box hat eben den Vorteil, dass sie als Telefonanlage fungiert, den Zugriff ins Internet darstellt, die Rechner vernetzt und zusätzlich die Möglichkeit bzw. die Anschlüsse bietet externe Speicherkapazitäten und/oder Drucker anzuschließen auf die alle PC's im Netzwerk Zugriff haben.

    Ob dies jetzt genau Euren Anforderungen entspricht kann ich nicht genau beurteilen. Es soll zumindest als Denkanstoß dienen.

    Gruß
    lierai
  • lierai schrieb:

    Hallo Tortie38,

    ich kann das Problem noch nicht so genau sehen. Möchtest Du auf Programme gemeinsam zugreifen weil Du nur einen Rechner zur Verfügung hast? oder hast Du Lizenskosten für spezielle (fachliche) Programme im Hinterkopf?

    Denn wenn Du schreibst, dass Du dich selbständig machen will würde ich eigentlich folgendes Szenario erwarten.

    Jeder von Euch zwei hat seinen eigenen Rechner mit Standardprogrammen wie Word, Excel......
    Diese können auch am Internet hängen, denn jeder möchte ja bestimmt auch Mails, Nachforschungen oder sonstiges anstellen.
    Da Ihr ja sicherlich auch gegenseitig auf Dokumente zugreifen wollt kommt auch eine Vernetzung in Frage. Entweder einer fungiert als File-Server oder Ihr löst das z.B. über eine z.B. Fritz!Box Fon (keine Angst ich vertreibe die Dinger nicht habe nur gute Erfahrungen damit gemacht). Solch eine Box hat eben den Vorteil, dass sie als Telefonanlage fungiert, den Zugriff ins Internet darstellt, die Rechner vernetzt und zusätzlich die Möglichkeit bzw. die Anschlüsse bietet externe Speicherkapazitäten und/oder Drucker anzuschließen auf die alle PC's im Netzwerk Zugriff haben.

    Ob dies jetzt genau Euren Anforderungen entspricht kann ich nicht genau beurteilen. Es soll zumindest als Denkanstoß dienen.

    Gruß
    lierai


    Hey Lierai,
    nein die Mails und die Sachen die mit dem Internet zu tun haben, ist extra (Laptop) Das mit mit den Lizenzkosten habe ich in dem Pkt noch gar nicht beachtet :) wenn ich ehrlich bin. Aber es ist ein Denkanstoß das diese Programme ja auch nicht ganz soo günstig sind. Wie gesagt, ich habe das Wort File Server schon mal gehört, aber hab nicht wirklich ein blassen Schimmer was dieser für eine Aufgabe hat / übernimmt :rolleyes: Müssen uns halt auch erstmal ausführlich informieren. Und da ich mich dann bei einem Systemadmi oder Netzwerkadmi nicht komplett zum Ball mache, wollte ich mir hier schon mal vorab einige Infos holen .