Software zum Schneiden von Filmen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Software zum Schneiden von Filmen

    Hi,

    ich laden öfters mal Movies von OnlineTVRecorder.com - Your personal multichannel tv recorder

    Seit dem ist mein DVD-Recorder nicht mehr nötig.

    Leider ist Werbung dazwischen und Anfang und Ende passen nicht.
    Auch möchte ich des Weiteren manchmal einen anderen Movie mit dazuschneiden.

    Kennt ihr dazu gute Programme und wisst ihr, wo ich sie herbekomme.


    Vielen vielen Dank für euere Hilfe


    grüße

    Stefan
  • Filme schneiden

    Hallo Stefan16V,
    ich benutze VirtualDub 1.4.9
    Ist eine Deutsche Version aber nicht die neueste.
    Du kannst sie frei im Internet herunterladen. Ist
    aber leider etwas gewöhnungsbedürftig. Funktioniert
    aber recht gut.
    Viele Grüße seglerfish
    :hot:
    [FONT="Comic Sans MS"][COLOR="SeaGreen"]Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat.[/color][/FONT]
  • Hi Stefan,

    ja das funktioniert auch mit .avi-Dateien.
    Nutze es selber für die Filme von OnlineVideo-Recorder.

    Aber schneiden ist erst nach dem Decodieren möglich, aber das ist ja klar.

    Hier:

    Tutorial: Nandub schneidet alle Videos im AVI-Format - netzwelt.de

    kannst Du ein TUT dazu sehen.Ist zwar für NanDub, aber es ist genauso aufgebaut wie VirtualDub.

    Und ganz wichtig:

    Stelle in VirtualDub im Menü Video auf "Direct Stream Copy". Dann wird die KompressionKompression im Glossar erklärt (Codec) verwendet, die im Ausgangsvideo auch vorhanden ist.

    Gruß
  • Hi,

    ich kann nur "mediacoder" empfehlen. Simple Bedienung, man kann ganze Ordner convertieren und das Format und Bitrate frei wählen. Echt schick und vorallem für lau.

    Weiß net ob ich den Lick uppen darf. Deshalb einfach mal googlen.
    Viel Spaß damit und ein schönes We :)

    Greez

    Frank
  • hi,

    bin nun mal dazugekommen.

    genau darum habe ich die frage gestellt, ob virtual dub auch wirklich avi kann, denn ich habe schonmal das programm getestet und da kam auch wie jetzt dieser fehler:[/URL][/IMG]


    wer kann weiterhelfen?

    bei mediacoder wird das avi erkannt, ist schonmal super, leider ist da die oberfläche nicht so schön, also beim virtual dub kann ich schon die schneidinstrumente sehen, beim mediacoder kann ich sehr viel einstellen und formate wechseln, doch leider ist ein schneiden bisher nicht zu finden.



    danke euch sehr

    grüße

    stefan
  • Hi Stefan,

    versuch mal den DivX Codex zu installieren. Falls du ihn bereits installiert hast, dann wirf ihn raus und installiere ihn nochmal.

    btw: In welchem Format ist der Film denn? Kannst du ihn in deinem Player korrekt abspielen?

    Shadow
  • hallo shadow,


    was meinst du mit, in welchem format ist er? also im vlc gehts super!
    hier habe ich die daten gefunden:

    Format : AVI
    Format/Info : Audio Video Interleave
    File size : 624 MiB
    Duration : 1h 39mn
    Overall bit rate : 873 Kbps
    Writing application : transcode-1.0.5

    Video
    Format : MPEG-4 Visual
    Format profile : [email protected]
    Format settings, BVOP : No
    Format settings, QPel : No
    Format settings, GMC : No warppoints
    Format settings, Matrix : Default
    Codec ID : DX50
    Codec ID/Hint : DivX 5
    Duration : 1h 39mn
    Bit rate : 764 Kbps
    Width : 512 pixels
    Height : 384 pixels
    Display aspect ratio : 16/9
    Frame rate : 25.000 fps
    Resolution : 8 bits
    Colorimetry : 4:2:0
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.155
    Stream size : 547 MiB (88%)
    Writing library : Lavc51.57.2

    Audio
    Format : MPEG Audio
    Format version : Version 1
    Format profile : Layer 3
    Codec ID : 55
    Codec ID/Hint : MP3
    Duration : 1h 39mn
    Bit rate mode : Constant
    Bit rate : 96.0 Kbps
    Channel(s) : 2 channels
    Sampling rate : 44.1 KHz
    Resolution : 16 bits
    Stream size : 68.7 MiB (11%)
    Alignment : Aligned on interleaves
    Interleave, duration : 26 ms (0.65 video frame)
    Interleave, preload duration : 52 ms





    mit dem mediacoder hat schon mehr funktioniert, habe sogar das fürs schneiden gefunden, doch leider kommt auch da error!





    an was könnte es nur liegen

    danke euch für die hilfe

    grüße

    stefan
  • Hallo,

    Dein Video-File liegt im DivX-Format vor.
    Um ihn mit VirtDub zu bearbeiten, muß der DiVX-Codec installiert werden.

    Lade Dir hier den Codec runter und installiere ihn,
    wie Shadow schon sagte.

    Und dann wird es funktionieren.

    Gruß

    Hui, Shadow war schneller
  • hi,
    danke euch, geht nun mit dem virtual dub,

    leider mit dem mediacoder nicht.

    leider ist die datenmenge rießig, ein paar minuten und schon über ein gb, original der ganze 2 stunden film nichtmal 1 gb, muss ich mal schauen,

    also wenn einer weiß, wie man die gleiche qualität wie original und dazu noch das gleiche volumen produzieren kann, wäre super

    geht das vielleicht mit dem mediacoder, der bei mir ja nicht läuft und immer die oben abfotografierten fehler bringt?

    vielen dank

    grüße

    Stefa
  • Hi,

    mediacoder kenne ich leider nicht, deswegen kann ich mich nicht dazu äußern. Aber damit die Datei nicht so riesig wird musst du bei VirtualDub "Direct Stream Copy" wählen. (wie Gast1 ja auch schrieb) Dann wird der Film nicht rekodiert sondern im gleichen Format belassen.

    Shadow
  • Hi,

    das geht auch, allerdings nur wenn die beiden Videos vom selbem Format sind. Dazu öffnest du einfach das erste Video und klickst dann auf "Append segment". Auf diese Weise kannst du beliebig viele Videos zusammen bauen.

    Und natürlich wieder nicht die Option "Direct Stream Copy" vergessen. ;)

    Shadow

    edit:

    Stefan16V schrieb:

    und das speichern am Besten auf "save as AVI" [...]


    genau :)
  • Hi,

    wenn es mit VirtualDub nicht geht, hast du zwei Möglichkeiten:

    1. Du benutzt einen Converter (z.B. Total Video Converter) um die Files in avi zu konvertieren
    2. Du benutzt ein anderes Prog, wie z.B. Windows Movie Maker um die Files zusammenzufügen.

    Shadow