Neues Komplettsystem ~900 €

  • Kaufberatung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neues Komplettsystem ~900 €

    Schönen guten Abend,

    da sich mein jetziges System öfters einfach
    ohne vorher Tschüß zu sagen verabschiedet,
    (geht einfach mitten im Betrieb aus und startet neu, oder zeigt mir
    tolle blaue Bildchen mit weißem Text)
    habe ich mich entschieden ein neues, frisches und flottes System
    anzuschaffen.

    Mit dieser Zusammenstellung soll vorwiegend nur gezockt werden. :flag:

    Ich bin mir in der gesammten Zusammenstellung jedoch noch nicht ganz schlüssig. Ich hoffe, dass ihr mir vllt etwas helfen könnt. :)

    ________

    System:
    CPU: Intel Core2 Duo E8400 (boxed Kühler sollte bleiben)
    GPU: PowerColor HD4870 512 MB
    HDD: Samsung 500 GB HD501LJ/HD502IJ
    Laufwerk: LG Electronics GH-20NS
    Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil: Corsair VX550W
    Lüfter: 2x Scythe Kama Flex 120x25 mm
    Motherboard: Asus P5Q P45
    RAM: Exceleram PC2-6400 CL5 4GB

    MS Vista Home Premium 64 Bit
    ________

    Ah ja, es wurde mir zu der 4870 geraten, da die
    4850 angeblich einen Hitzetod erleiden könnte, da sie nicht
    genügend, wie die 4870 gekühlt werden würde.

    Wie findet ihr diese Zusammenstellung?

    MfG. :)
  • Hi

    also die Zusammenstellung ist sehr gut geworden, obwohl ich noch 3 Kleinigkeiten ändern würde:
    1. Anstelle des Boxed-Kühlers würde ich einen Alpenföhn GroßClockner oder nen Scythe Mugen einbauen, da du damit die CPU wesentlich besser und vorallem leiser kühlen kannst.
    2. Anstelle der Kama Flex würde ich die S-Flex nehmen... die sollen noch etwas weniger Lagergeräusche produzieren.
    3. Anstelle des P5Q würde ich ein GigaByte P45 DS3 nehmen... da ich Asus derzeit nichtmehr so gut finde wie "früher" mal und ich von den letzten 3 Boards (P5K..) 2 umgetauscht habe (1 mal kein stabiler Betrieb möglich, andere mal SATA-Controller kaputt) und das 3. auf den Müll geworfen hab (kein stabiler Betrieb möglich und dann auf Rat von Asus ein Biosupdate durchgeführt, wobei der PC abgestürzt ist -> bios kaputt -> schrott). Das ist mir persönlich bisher bei keinem GigaByte-Board passiert, dass ich verbaut habe. Das sind halt meine Erfahrungen in letzter Zeit... muss aber fairerweiße auch dazu sagen, dass ich das in anderen Foren auch schon andersrum gelesen habe ^^

    MfG Nulli
  • Lawly schrieb:

    CPU: Intel Core2 Duo E8400 (boxed Kühler sollte bleiben)
    GPU: PowerColor HD4870 512 MB
    HDD: Samsung 500 GB HD501LJ/HD502IJ
    Laufwerk: LG Electronics GH-20NS
    Gehäuse: Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil: Corsair VX550W
    Lüfter: 2x Scythe Kama Flex 120x25 mm
    Motherboard: Asus P5Q P45
    RAM: Exceleram PC2-6400 CL5 4GB

    MS Vista Home Premium 64 Bit


    CPU: gut
    GPU: gut
    HDD: ok
    Alternative: "Western Digital Caviar SE16 640 GB (WD6400AAKS) für ~65€
    Laufwerk: gut
    Gehäuse: ok
    Alternative: CoolerMaster Centurion 534 (~45€)
    Netzteil: gut
    Lüfter: ok
    Alternative: Scythe S-Flex (siehe Nullis Beitrag)
    RAM: ok
    Alternative: Corsair XMS2 4GB Kit DDR2 PC2-6400 800 MHz CL5 (~72€)
    Mainboard: Wenn du den aktuellen P45-Chipsatz möchtest,
    hast du die Wahl zwischen diesen drei Boards: klick
    Alle drei Board sind sehr gut verarbeitet und haben eine ausreichende Ausstattung...
    Auf Grund der (meiner Meinung nach) sinnvolleren Ausstattung bevorzuge ich das MSI-Board!
    Aber mit dem Asus- oder Gigabyte-Board machst du auch keinen Fehler! ;)
    - Gruß ZaLaD -